Was ist eigentlich.... Kreuzstrich?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • Was ist eigentlich.... Kreuzstrich?

    Was ist eigentlich.... Kreuzstrich?




    Kreuzstrich (qcon)
    Wer den Einstieg in die maschinelle Verarbeitung von Polituren gewagt hat, wird im Forum direkt mit einen komischen Begriff konfrontiert: den Kreuzstrich.
    Dieser wird im Zusammenhang mit der Politur empfohlen… man solle sie im Kreuzstrich durchfahren. Klingt total verwirrend, ist aber kinderleicht zu verstehen.

    Vorweg erstmal ein paar Grundlagen weswegen es Sinn macht diese Methode anzuwenden.
    Eine Politur besitzt Schleifkörner, die durch Drehzahl, Wärme und Druck der Poliermaschine zerlegt werden. Stoppt man den Poliervorgang BEVOR diese Schleifkörner komplett zerlegt sind, wirkt sich das negativ auf's Endergebnis aus: der Lack hat Hologramme da die Schleifkörner noch zu grobkörnig waren um ein sauberes Finish zu hinterlassen.

    Eine gute Methode dies zu Verhindern ist der Kreuzstrich. Durch ihn gewährleistet man, dass die Schleifkörner überall gleichmäßig zerlegt sind, bevor die Politur austrocknet und man den Poliervorgang abbrechen muss. Warum das so ist wird mit den folgenden Bild geklärt:


    Man fährt mit der Maschine im 1.Schritt von oben nach unten. Im Beispielbild angefangen von oben links nach unten rechts.
    Im 2. Schritt von unten Rechts nach oben Links. Alles jeweils ca. 50% überlappend.

    Wiederholt man diese 2 Schritte mehrmals, garantiert man also, dass die Politur überall schön gleichmäßig durchgefahren wurde.

    Manche User verwenden eine andere Methode. Kreuz und quer über den Lack huschen. Wenn man mit der Zeit im Gefühl hat wann die Politur wo durchgefahren ist (bevor sie austrocknet), ist diese Methode überhaupt kein Problem. Anfänger sollten sich trotzdem gerade in der Eingewöhnungsphase mit der Maschine an den Kreuzstrich halten, da man so schon einmal eine Fehlerquelle ausschließen kann, falls das Endergebnis eher mangelhaft ist.


    529 times viewed

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.