Was ist eigentlich.... Detailer?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • Was ist eigentlich.... Detailer?

    Was ist eigentlich.... Detailer?




    Thema im Juni Detailer / Trockenwäsche von Karsten (William)Ihr kennt das doch alle, wenn man an der Waschbox steht, geht doch nichts über die neidvollen Blicke der Mitwaschenden. Mit Shampoo, Bürsten und Microfaserhandschuhen ist das Waschkörbchen schnell voll, aber die Blicke halten sich doch stark in Grenzen. Was noch fehlt ist ein Detailer! Und was ist besser als ein Detailer? Richtig, viele Detailer!
    Detailer werden im deutschen oft als Trockenwäsche bezeichnet. Der Name ist aber irreführend da diese Produkte viele Aufgaben neben dem bloßen Reinigen bewältigen können. Ebenfalls sollte man nicht gerade seinen frisch über die Autobahn gejagten Wagen damit komplett reinigen, auch wenn uns das manche Hersteller weiss machen wollen.
    Manche Detailer sind speziell für individuelle Aufgaben entwickelt. Sie sind meist für andere Einsatzgebiete weniger oder gar nicht geeignet. Folgende Kategorien sind verfügbar:
    Glanzverstärker / Glanzauffrischer



    Hiermit sind Detailer gemeint die auf eine bestehende Wachs oder Versiegelungsschicht aufgetragen werden um den ganzen noch einmal glanzmäßig den letzten Kick zu geben oder um einfach nur um einen bestehenden schon etwas schwächelnden Schutz zu neuem Glanz und längerer Standzeit zu verhelfen. Hier muss man aber vorsichtig sein. Nicht alles verträgt sich automatisch mit allem.
    Trocknen



    Trocknungsdetailer haben die Aufgabe große Wasserlachen und Tropfen nach dem Waschen aufzureißen, sodass mehr Wasser einfach abfließen kann und man weniger Aufwand beim Trocknen hat. Ebenfalls gleitet das Tuch besser und die Gefahr von Kratzern wird noch weiter minimiert. Je nach Hersteller kann es jedoch empfohlen sein danach noch einmal einen Detailer zu benutzen der das Abperlen wieder herstellt. Glanzverstärker/Glanzauffrischer sind dafür meist geeignet.
    Kneten

    Speziell auf Knete abgestimmte Detailer sind auch nur zum Kneten gut, bringen weder Glanz, noch reinigen sie besonders gut. Gleiten ist ihre Stärke. Man sprüht sie auf das gereinigte Fahrzeug um die Knete immer feucht zu halten. Gleiten lassen ist hier Programm. Sicher mit eine der schonendsten Art und Weise wie man kneten kann.

    Ebenfalls gibt es noch Detailer die viele Aufgabengebiete abdecken.

    Ob nun zum Kneten, als Finish, oder zum Trocknen sind diese Allround-Detailer für viele Zwecke einsetzbar. Wenn man einen siliconfreien Detailer hat, kann dieser einen auch vorm Polieren unterstützen indem er noch einmal alles reinigt, was an Staub auf das Fahrzeug gefallen ist. Auch beim Wegwischen des letzten bisschen Trägerstoffes der Politur sind sie manchmal unabdingbar. Vogelkot nicht trocken wegwischen und schon gar nicht antrocknen lassen. Nehmt einen Detailer und schont so euren Lack.
    Mehr zum Thema Fahrzeugpflege / Aussenbereich hier.....

    Wie man einen Detailer richtig anwendet, dazu mehr hier im Forum

    1,202 times viewed

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.