Weisser Lack: Glanzgrade

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Zu FK1000P auf alpinweiss uni kann ich dann im Fruehling was sagen :) Das wird mein naechstes Experiment. Will meine beste Loesung fuer Schrubbfaule finden.

      "Die meisten Menschen reagieren erst dann mit Vernunft, wenn sie alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft haben."

    • morris wrote:

      das problem ist leider auch hier, dass wohl die wenigsten das dodo juice mit dem 1zett vergleichen können, oder?

      Warum denn nicht?

      Ich würde mir, wenn ich jetzt ein weißes Auto hätte das Dodo Diamond White zulegen mit einer Pulle Lime Prime und einen der Dodo Shampoos.

      Warum? Weil mir die Handhabe vom Wachs besser gefällt, der Geruch viel angnehmer ist und die Haltbarkeit im direkten Vergleich vom Dodo um knapp einen Monat länger ist. Ansonsten gefällt mir der Look vom Dodo besser.

      Das 1Z würde ich mir nur kaufen wenn es kompromisslos günstig sein soll.
    • Nein, macht es wohl nicht.

      Das Banana Armour macht jedenfalls keine Flecken.

      Edit:

      Ich würde zum White Diamond auch noch das Light Fantastic hinzunehmen.

      Oder gleich wie von Jones schon angesprochen das Dodo Test-Set für helle Lacke. Da hast Du auch gleich noch den Lime Prime Pre-Wax Cleanser dabei.

      "Zukunftsforschung ist die Kunst, sich zu kratzen, bevor es einen juckt."

      The post was edited 1 time, last by ichbins ().

    • Hallo Leute!

      Da ich auch ein weißes Fahrzeug mein eigen nenne und schon bisschen Erfahrung habe mit verschiedenen Mitteln misch ich mich hier mal ein!

      Hier mal 2 Bilder vom DoDo White Diamond Glanz!

      Nach 2 Wochen



      Nach ca 3 Monaten



      Ansonsten habe ich schon das Zaino Z-2 und das Cairbon CB33 genutzt! Vom Glanz her Unterscheiden die sich meiner Meinung nach kaum bis gar nicht!

      Leider habe ich da nur ein Bild im dunkeln unter einer Leuchtstoffröhre!



      MfG

      ... Bitte warten ...
      Die Signatur wird geladen
    • super! danke für die Bilder!

      Das sieht ja schon echt super aus! Vor alem gut zu vergleichen, da Du ja wohl den gleichen Lack hast!

      Dank Dir!

    • Zaino, CB33, Dodo

      @pakaleon


      Da ich auch ein weißes Fahrzeug mein eigen nenne und schon bisschen Erfahrung habe mit verschiedenen Mitteln misch ich mich hier mal ein! Hier mal 2 Bilder vom DoDo White Diamond Glanz!
      Da Du auf deinem weißen Altea (Bilder sehen sehr gut aus) schon einiges probiert hast würden mich mal die Unterschiede zwischen Zaino, CB33 und Dodo interessieren.

      Ich habe auf meinem Ibisweiß A3 dies Jahr noch das alte NXT Tech Wax benutzt da ich es noch die Flasche leer machen wollte.
      Mein Problem dabei abgesehen von der Standzeit ist das nach dem ich den Wagen gewachst habe und es ein paar Tage schönes Wetter ist ich das Gefühl habe das er den Staub gerade zu anzieht. Denn wenn es dann mal anfängt ein paar Tropfen zu regnen, dann sieht der gewachste Wagen unmöglich aus - und schlimmer wie andere nicht gepflegte weiße Autos.

      Auch interessant wäre wie die Standzeit bei den jetzigen Wetterverhältnissen so ist?

      Danke schon mal ;)
    • iceman666 wrote:

      Da Du auf deinem weißen Altea (Bilder sehen sehr gut aus) schon einiges probiert hast würden mich mal die Unterschiede zwischen Zaino, CB33 und Dodo interessieren.


      Die wird er nicht sehen wenn er sich das Auto nur von so nahen anschaut. Unterschiede zwischen den genannten produkten sieht man erst auf die entfernung. Das Dodo lässt auch den weißen lack sehr weich wirken. Man spricht da von Nassglanz. Das Zaino ist eher der harte Spiegel. Wenn man so nahe wie pakaleon die Fotos gemacht hat, auf den Lack schaut, erkennt man nicht mal ob etwas auf dem Lack ist, oder nicht. Egal bei welcher farbe, egal bei welchem Auto.

      Wenn du etwas mit standzeit willst, dann greif zum Zaino. Das wird dich begeistern. Es hat von Allen angesprochenen mit 3 schichten die längste im Vergleich. Man muss aber auch den größten aufwand betreiben. Und zahlt am erst mal am meisten.

      1Z und dann dodo drauf ist unsinn weils nicht hält das Dodo. Und die Lösungsmittel greifen wiederrum die 1Z Schicht an.
    • Hallo Iceman666

      Also das von dir angesprochene Problem hatte ich noch nie!

      Auf meinem Lack war bisher Dodo Diamond White, Cairbon CB33 und das Zaino Z2!

      Wie William schon sagte: Soll es n schönen Glanz haben dann greif zum Dodo, soll es lange halten 3Schichten Zaino Z2!

      MfG

      ... Bitte warten ...
      Die Signatur wird geladen
    • Die beste Versiegelung/Wachs für weiß?

      Welche Versiegelung bzw. welches Wachs ist eurer Meinung nach die Beste bzw. spargelt am schönsten auf weißem Lack?

      Bisher unverzichtbar für meinen weißen Lack sind imho CarlackNSC als Lackreiniger und Ironx (wegen des Flugrosts).

      Im Sommer hatte ich (Daily Driver, Laternenparker) zwei Schichten FK1000 drauf, im Winter Collinite 476s.

    • Das Finish Kare 1000p kenne ich persönlich nicht, aber ich denke es hat hier im Forum nicht von ungefähr einen guten Ruf ?
      Auf hellen Lacken wie silber oder weiss finde ich den "harten" Glanz von Versiegelungen irgendwie auch ganz nett.
      Da wären dann 1Z Hartglanz oder Liquid Glass und wie sie alle heissen die Kandidaten.

    • Das wichtigste ist die Vorarbeit, und daran hapert es bei mir etwas, habe noch Waschstrassen Swirls drauf.

      Das Finish Kare 1000 ist imho empfehlenswert, weil es lange anhält und sich schichten lässt .

      2 Schichten (2mal) Fk 1000P in Verbindung mit Carlack NanoSystematicCare (Carlack68 Nano Systempflege) und Carlack LongLifeSealant (Carlack68 Long Life Versiegelungen) erziele ich sehr guten Schutz und kalten Glanz, allerdings hatte ich Probleme mit Wasserflecken, bin Laternenparker.

      Das Collinite 476 in Verbindung mit Poorboys White Diamond Glaze habe ich seit einem Monat drauf, glänzt weniger als das Finish Kare 1000.

      Auf meiner Versuchsliste stehen nach der Frühjahrspolitur.

      1) Jeffs Acryl Jett Schichten (4x) , nach CarlackLLS


      und evtl.

      2) Wolfs Body Wrap Nanoversiegelung. die wird in englischen Foren hochgelobt, besonders auch für weiß und silber. Könnte mich nach der Frühjahrspolitur reizen.... Allerdings schwierig in der Anwendung, braucht eine Garage und warmes Wetter, und braucht auch Nano Shampoo...

      Edit v2.moto...Bitte keine Abkürzungen... Sogar ich musste nachschauen was das ist. Forenregeln bitte beachten...

      The post was edited 2 times, last by v2.moto ().

    • Kleiner Tipp: Besser mehr in Vorarbeit investieren und weniger schichten. Außer bei Liquid Glass hab ich noch nirgendwo gelesen, dass das empfohlen ist, geschweige denn was bringt. Im englischen Forum ist für weiß übrigens Acrylic Jett oft empfohlen wg. der harten Spiegelungen.

    • Beim Finish Kare 1000P bringt schichten definitiv mehr Glanz und Standzeit. Aber mehr als 2 Schichten bringen dann auch nichts mehr...
      Zum Finish Kare aber bitte hier weiter diskutieren...

      v2.moto SignaturUnbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

    • Die Glanzgrade müssen imho zur Anmutung des Autotyps passen. Versiegelung wie Finish Kare 1000P, Jeffs Werkstat Acrylic-Set und bestimmt auch Zaino liefern harten Spiegelglanz. Das passt meiner Meinung nach gut zu Japanern, zu technischen Autos. Ich fahre Toyota Prius, Ökokiste, unsinnlich. Da passt hartes Weiss, guter Kontrast zu den schwarzen Kunststoffteilen.

      Dodo Wachse bringen ein weicheres Weiß, das passt imho gut zu italienischen, zu sexy Autodesign, wie Alfa Romeo zum Beispiel?



      So sehr ich mir ein eigentlich mal ein schickes Wachs gönnen würde, zu einem 5 jahre alten Familienkutsche wie dem Prius wärs rausgeschmissenes Geld.

      Edit by heli: Bitte Forenregeln beachten :rtfm: , keine Abkürzungen verwenden, danke

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.