Mischungen von Großgebinden vorbereiten?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Mischungen von Großgebinden vorbereiten?

      ;)

      bin grad dabei mich für die große Frühjahreswäsche vorzubereiten. Jetzt habe ich auch das eine oder andere Großgebinde da, was erst entsprechend angemischt werden muss. Beispiel: AllPurposeCleaner. Je nach Verschmutzung reicht ne 1:10 Verdünnung, andere Verschmutzungen brauchen dann schon 1:4 und Nachhilfe von einem Pinsel....

      Wie mischt ihr euch die Sachen an? Geht ihr alles einmal mit der Mischung 1:10 ab und wenn was zurückbleibt, gibts nen zweiten Durchgang mit 1:6 oder 1:4? Das ständige Mischen hält dann doch ganz gut auf.

      Meine Vorstellung wäre, ein paar Sprühflaschen mit verschiedenen Mischungen vorzubereiten. Also eine mit 1:10, 1:6 und 1:4. Dann kann ich sofort zur stärkeren Dosis greifen wenn ich merke das die schwächere nichts reißt. Ich würde mir dafür ein paar Flaschen günstigen Glasreiniger kaufen und die in einen leeren Kanister zusammen kippen. Das wäre die billigste und einfachste Möglichkeit an Flaschen zu kommen. :D Den Kanister mit dem Glasreiniger verschenk ich dann. :P

      Wie macht ihr das so mit AllPurposeCleaner, WB, GC und Konsorten?

      Gruß, Simon
    • Ich für meinen Teil hab z.B.

      den AllPurposeCleaner (All Purpose Cleaner) in zwei separaten Flaschen. Eine mit 1:10 und eine mit 1:4.

      den ChemicalGuys Stain Extractor in zwei Flaschen mit je 1:20 und 1:10

      und das Hyper Dressing in den Mischungsverhältnissen 1:2 und 1:4

      Somit kann ich jederzeit ganz kurzfristig auf die entsprechende Mischung zurückgreifen. Und bin damit eigentlich bisher gut gefahren.

      Das letzte Auto ist immer ein Combi
    • Ich sammel immer die Sidolin (christal) Flaschen. Da lässt sich mit warmen Spüli-Wasser das Etikett ganz leich entfernen und man hat preiswert neutrale Flaschen.

    • Quickshifter wrote:

      ;)
      Meine Vorstellung wäre, ein paar Sprühflaschen mit verschiedenen Mischungen vorzubereiten.


      T^T^ genau so

      was du dafür nun für Sprayer verwendest bleibt Dir bzw. Deinen Vorlieben überlassen

      gruß ;)
      heli

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • cybercore wrote:

      den AllPurposeCleaner (All Purpose Cleaner) in zwei separaten Flaschen. Eine mit 1:10 und eine mit 1:4.
      So handhabe ich das auch. Habe allerdings für jede der beiden Mischungen eine Flasche mit normalen Sprüher und eine Flasche mit Schaumsprüher.
      "Man kann ein Auto nicht wie einen Patienten behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Gerhard Kocher
    • Alles klar, dann schau ich mal in verschiedenen Supermärkten nach schicken Sprühflaschen. T^ Wenn möglich mit nem verstellbaren Sprühkopf (normal/Schaum).

    • Also ich handhab es zur Zeit so,dass ich jeweils 2 Sprühflaschen(verstellbarer Sprühkopf) mit ChemicalGuys AllPurposeCleaner(1:10;1:4) und OrangeDegreaser(1:6;1:10)hab.
      Immer wenn die leer sind, muss ich neu anmischen.
      Demnächst werde ich es so machen,dass ich mir mehere Plastikkanister(5L) mit Hahn kaufe und die dann schon mit dem jeweiliegn Mittel und dest. Wasser misch.Wenn die Sprühflaschen dann alle sind brauch ich nur neu abfüllen. T^

      Anonymer Heckscheibenwischer-Hasser!

    • Naja, das Mischen ist doch fix gemacht. Also spar ich mir das "Mischungen auf Halde".
      Aber gut, jedem das seine. Vorher schütteln nicht vergessen ;)


      Kleiner Tipp meinerseits:
      Erst Wasser dann das Mittel (AllPurposeCleaner, WheelBrightener usw.) hinzugeben.
      So schäumt es weniger und geht fixer.

      Dank des Mischungsrechners (dunkler Bereich links) klappt es nun noch besser.


      Oder die Meguiar's Flaschen nutzen, fertig beschriftet. Einfach bis zum Marker Wasser rein und dann bis zur Kante das jeweilige Mittelchen.

    • Black-Civic wrote:

      cybercore wrote:

      den AllPurposeCleaner (All Purpose Cleaner) in zwei separaten Flaschen. Eine mit 1:10 und eine mit 1:4.
      So handhabe ich das auch. Habe allerdings für jede der beiden Mischungen eine Flasche mit normalen Sprüher und eine Flasche mit Schaumsprüher.
      Also 4 Flaschen insgesamt? Ich hab nur 2 Flaschen, dafür noch 2 weitere Sprühköpfe.

      Mein Vorschlag wäre ein Beschriftungsgerät. :)







      Und ein Edding:



      Gruß
      yo-chi
    • bebolus wrote:

      Ich sammel immer die Sidolin (christal) Flaschen. Da lässt sich mit warmen Spüli-Wasser das Etikett ganz leich entfernen und man hat preiswert neutrale Flaschen.


      Wie bekommst du den Kleber von den Flaschen? Der ist ganz schön hartnäckig... :(
    • Coole Sache das mit den Aufklebern für den entsprechenden Füllstand. Sieht edler aus wie ein einfacher schwarzer Strich.

      Aber bestell dir doch einfach bei Hygi oder Lupus & Konsorten entsprechende Flaschen mit. Dann gibts auch nicht den Jahresvorrat an Glasreiniger öq^

      Das letzte Auto ist immer ein Combi
    • Quickshifter wrote:

      Fertig!



      Meine Kamera gibt wohl den Geist auf, kein Bild ohne Rauschen. ;(



      Dann bin ich mal gespannt wie lange die Sprühköpfe mitmachen. Ich bleib bei den Meguiars Sprühflaschen, da kann ich auch noch schön den Strahl verstellen wie ich will. Außerdem kommt das glaub ich gar nicht gut, wenn ich vor Kunden mit alten Sidolin Flaschen hantiere...

      Achja deine Kamera rauscht wirklich gewaltig! :cursing:
    • Die Markierungen gefallen mir noch nicht so richtig. Das sieht nicht gleichmäßig aus. Und was die Flaschen angeht, damit hantiere ich nur vor mir selbst rum. :P Ob die Sprühköpfe was taugen wird sich zeigen. Wenn sie ne Saison halten ist es ok.

      Bei der Kamera weiß ich nicht was los ist. Von heut auf morgen macht die so nen Mist. X(

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.