Lederrisse Reparieren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Lederrisse Reparieren

      Hallo,

      ein Freund hat ein kleines Problem mit seinem Firmenwagen. Er hat an der Rücksitzlehne kleinere Risse, die er neulich beim Einladen von einem Möbelstück ins Leder gemacht hat.

      Das Leder ist nur in der ersten Schicht geschlitzt
      Die Risse sind max. so 1-2 cm lang

      Nun die Frage: Wie kann man sowas Reparieren? Gibt es da ne Art Paste oder Kleber den man drüber streichen kann?

      Danke für die Hilfe.

      Gruss

      PS: Ich hatte zwar versucht mal Bilder zu machen, aber mit der Handycam sind die nix geworden. Wenn die gebraucht werden, kann ich die Tage nochmal welche mit der Digicam machen.

    • Hi,

      hier im Bereich Lederpflege sind ein paar sehr ausführliche Bereicht, einfach mal ein bisschen durchlesen

      gruß ;)
      heli

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • heli wrote:

      Hi,

      hier im Bereich Lederpflege sind ein paar sehr ausführliche Bereicht, einfach mal ein bisschen durchlesen

      gruß ;)
      heli

      Du darfst mich gern für unfähig, oder wie auch immer halten, aber im Lederpflege-Bereich find ich nur Beiträge zur Lederreinigung, -auffrischung, pflege.

      Ich denke es ist noch ein Unterschied, ob das Leder aufgrund von der Benutzung und mangels Pflege brüchig ist, oder ob durch Beschädigung Risse im Leder sind ?(

      Gibts da so ne Art Paste, die das Leder wieder "Zusammenklebt" und den Riss etwas "Auffrischt" so dass er nicht mehr sichtbar ist?
    • Es gibt "Flüssigleder".

      Unter die Schadhafte Stelle (sofern ein richtiger Riss vorhanden ist) wird ein Stück Stoff gelegt. Danach kann man das Flüssigleder (welches man zuvor auf den entsprechenden Farbton anrühren kann/muss) auftragen. Über das Flüssigleder wird ein Strukturpapier gelegt (welches dem restlichen Ledermuster entspricht) und am besten mit einem Bügeleisen o.ä. dann erhitzt, damit es aushärtet.

      Eine riesen Fummelei.

    • Merci für die Antworten und wie schon privat heli mitgeteilt, sollte mein Beitrag nicht negativ rüberkommen _BEE

      Ich habs so weitergegeben und werde dasnn von den Ergebnissen berichten.


      Gruss

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.