Beste Snowfoam & Reiniger Mischung?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Welcher HDR für Foam Lance?

      hi,

      habe von Schwiegervater einen Kärcher K2.36 vermacht bekommen und mir eine Claret Foam Lance dazu besorgt.

      Heute mal probiert mit KochChemie GSF ca 40ml auf 1000ml destilliertes Wasser. Der Schaum war leider sehr flüssig auch wenn die Foam Lance komplett auf „-„ stand. Habe dann bis 80ml GSF erhöht bei selbem Ergebnis.

      Liefert der Kärcher K2.36 einfach zu wenig Druck?

      wie viel sollte man mindestens haben?

      Grüße

      Robin

    • @Blacky1988 habe Deinen Post hierher verschoben

      der Druck des Kärcher ist ausreichend, die Foam Lance nur minimal aufdrehen und hier kannst versch. Mischungen durchlesen

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • heli wrote:

      @Blacky1988 habe Deinen Post hierher verschoben

      der Druck des Kärcher ist ausreichend, die Foam Lance nur minimal aufdrehen und hier kannst versch. Mischungen durchlesen
      Danke!

      Ich verstehe aber nicht, warum der Foam dann nur so flüssig war, trotz erhöhter Zugabe des GSF?

      Auch musste ich mich beeilen, dass der eine Liter in der Flasche gereicht hat, um einmal um den Yaris meiner Freundin zu kommen. Von meinem Auto gar nicht zu reden...

      Habe verschiedene Stellungen am Drehrad probiert, der Schaum wurde aber nur noch flüssiger
    • Das kann von vielen Faktoren abhängen: sehr Kalkhaltiges Wasser, nicht genügend gemischt, keine Heisses Wasser verwendet usw.. Da hilft nur ausprobieren, das mussten wir hier auch. Ein Pauschalrezept gibt es da nicht. Lese halt einfach niochmal den Thread hier durch evtl. steht ja was drin was Dir hilft ;)

      und zu fest soll der Schaum ja nicht sein (sieht zwar gut aus hat aber wenig Nutzen), der soll schon etwas ablaufen und den gelösten Schmutz abtransportieren

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • heli wrote:

      Das kann von vielen Faktoren abhängen: sehr Kalkhaltiges Wasser, nicht genügend gemischt, keine Heisses Wasser verwendet usw.. Da hilft nur ausprobieren, das mussten wir hier auch. Ein Pauschalrezept gibt es da nicht. Lese halt einfach niochmal den Thread hier durch evtl. steht ja was drin was Dir hilft ;)

      und zu fest soll der Schaum ja nicht sein (sieht zwar gut aus hat aber wenig Nutzen), der soll schon etwas ablaufen und den gelösten Schmutz abtransportieren
      Das Thema habe ich fast komplett gelesen. Den Foam habe ich mit warmem destillierten Wasser angemischt. Das Wasser aus der Leitung ist schon sehr kalkhaltig, war aber in der Manuellen Pumpflasche kein problem. Hier kam schöner Schaum raus. Der Schaum aus dem Kärcher ist nach 1 Minuten vom Auto abgelaufen, vom Verbrauch ja ganz zu schweigen
    • Tja, ist jetzt nicht so befriedigend für Dich aber mehr als Dir zu raten weiter so probieren (ich hatte auch mal nen halben Tag alles mögliche probiert und plötzlich hat es geklappt, ist ja momentan genügend zeit), evtl. mal ein Shampoo dazu mischen etc. Versuch macht Klug.

      Die Flasche auch nicht ganz voll machen und immer mit den Stellrädchen variiren usw.....

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.