Liquid Glass Legend

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Stop .. LG "kann" durch UV Strahler/ Sonne etc. eher durchgehärtet werden , nicht mehr und nicht weniger .. ob sich dadurch die Standzeit erhöht sei dahingestellt .. dem Glanz erhöht es so jedenfalls ned ..

      Auch beim Legend steht auf der Verpackung :" When finished with coating progress , "Backing" the finish in the Sun (or with heat lights) , to a diamond hard coating."

      Ob und wie man das jetzt für sich persönlich umsetzt muss jeder für sich selbst entscheiden .. ich habe das Auto meist in der Garage gelassen ..

      PS: "Einbrennen" tut da nichts .. es wir lediglich der Auslüftungsprozess/Durchhärtung beschleunigt .. wäre ja schlimm , wenn sich die Produkte "in den Lack brennen" ;)

      Gruß Markus..

    • Danke!

      Ja, dann nennen wir es halt "Durchhärten".. Ich muss also fast einen Monat lang (25 Schichten/Tage + "Durchhärten") LG Legend auftragen um in den Genuss des versprochenen Schutzes zu kommen..? LOL..!

      LOL .. nicht mehr .. und nicht weniger..

    • Markus wrote:

      Das "Zeuch" steht bei mir auf dem Schreibtisch .. aber bei den Temperaturen und dem Lackzustand wird es noch was dauern. Werbeversprechen glaube ich eh ned mehr und mache mir mein eigenes Bild. Mann muss nun nur noch eine Std. Warten um eine weitere Schicht aufzutragen. Mal sehen was es "kann"..

      Hey Markus, da hab ich doch schon ein fachliches Opfer gefunden :P und erwarte dann den Bericht im Frühjahr :D

      Hab soweit noch genug von dem LG 1.0, so dass ich glücklicherweise nicht gleich Entscheiden muss, sondern erstmal Erfahrungsberichte abwarten kann. Denn wie Du auch geschrieben hast, Werbeversprechen - vor allem die der Amis - sind Schall und Rauch...

      Das man aber zwischen den Gängen nur noch ne Stunde Austrocknungszeit hat, macht die Sache interessanter, da man so dann wirklich die Chance bekommt an nem Wochenende auch 5 Schichten drauf zu bekommen. T^
    • LG ist auf Versiegelungsebene in der Vergangenheit meine Nr. 1 gewesen. Gewesen wohlgemerkt, ich denke, die LG Zeit ist langsam vorbei, mein LG 2.0 ist das FK1000p, da es ebenfalls schönen Glanz erzeugt, lange hält und unmittelbar geschichtet werden kann.

      Für ein abschließendes Urteil brauche ich zwar noch Frühling, aber als product of the year in der Detailing World muss das Zeug schon was können.

    • Lasst uns aber hier beim Thema bleiben .. es gibt mit Sicherheit viele weitere Alternativen am Markt und das ist auch gut so .. Sonst wäre es ja langweilig ..

      Gruß Markus..

    • Also eine Steigerung von LG gab es ja schonmal, Aristoclass Sealant...Gibts ja jetzt auch wieder unter dem Label Kryos, für mich war Aristoclass bis jetzt das non plus ultra,Kryos werde ich morgen zum ersten mal verarbeiten, also dazu dann die Tage mal mehr...Aber muß demnächst sowieso bei Petzoldts vorbei, da werde ich mir das neue LG mal zu legen, aber bin da durch Aristoclass eher voreingenommen...habe Aristoclass damals bei verschiedenen Kunden verarbeitet und habe Standzeiten bei guter Pflege von über einem Jahr erreicht, ob das neue LG das tatsächlich toppen kann!?Ich bin gespannt...

    • Hokus Pokus. Bla bla bla.

      Wenn ich den Mist mit den ,,25 Schichten" und einbrennen lese.

      Jedes vernünftige Mittel muss m.E weder ,,einbrennen" noch 25 mal aufgetragen werden. Habe LQ einmal probiert und muss sagen nie wieder. Da gibt es weitaus besser zu verarbeitende Mittel.

    • Ist ein freies Land .. Du kannst das verwenden was Du bevorzugst .. wir sind hier nicht auf ner Automesse wo jemand gleich mit Feuerzeugbenzin die Motorhaube ansteckt oder mit seinem Wunderschönen Goldring auf der Motorhaube rumkloppt.. ;) Nimm das was Du meinst und fertig ist die Kiste ..

      Ich hätte auch lieber ein Produkt , welche ich einmal Auftrage und es auch nach 6-10 Monaten noch so aussieht wie am 1. Tag .. GIBT ES ABER NICHT. es sei denn der Wagen steht im einem Versiegelten Raum und wird nicht bewegt und angefasst ..

      Gruß Markus..

    • immer noch hmmm

      zitat:Ich hätte auch lieber ein Produkt , welche ich einmal Auftrage und es auch nach 6-10 Monaten noch so aussieht wie am 1. Tag .. GIBT ES ABER NICHT. es sei denn der Wagen steht im einem Versiegelten Raum und wird nicht bewegt und angefasst ..



      also wie gesagt hab in die richtungen erfahrungen mit aristoclass gemacht, welches jetzt aber durch Kryos ersetzt wurde, ist auch günstiger als legend, würde ich jetzt vorerst erstmal empfehlen, genaueres kann ich erst am freitag sagen da ich mich heute an einen RX8 begebe den ich damit machen werde...



      zitat:


      Die beiden Produkte würde ich jetzt aber nicht direkt vergleichen .. mir gefiel das Aristoclass Premium Selant auch "besser" als LG ..



      Wieso nicht? sind doch beides Versiegelungen...und wie gesagt habe mit Aristoclass bessere erfahrungen gemacht als mit LG....

      ist nicht unbedingt ein vergleich, sondern eine Feststellung;-)und wenn du mir im bezug darauf auch noch recht gibst, das aristoclass besser scheint, warum dann nicht!?*lol*

    • Es kommt nach wie vor auf deine Umgebungsspezifikationen an .. sprich Nutzung und "Nachpflege" .. der Fahrzeugs .. Das Aristoclass hält schon lang .. ein gut gelayertes LG aber auch .. Nachteil beim LG die Schichten .. also eher für den , der Spass am Auftragen der Mittel hat .. Aristoclass macht des in einem Durchgang ..

      Finde ich persönlich auch besser , aber okay .. Man muss hier auch immer seine persönliche Erwartungshaltung einbeziehen .. der eine ist mit dem Produkt für 9,95 von der Tanke zufrieden , der andere MUSS immer den Trend nachjagen und weiss im Grunde ned was er da auf den Lack schmiert , wieder ein anderer weis genau was er kauft und welche Ergebnisse er mit dem Produkt erzielen kann . Jeder hat hier so seine Vorlieben und das soll ja auch so sein , sonst hätten wir ein Produkt und das wärs ..

      Ich selber werde kein Produkt in den Himmel loben , ich nenne meine Erfahrungen damit , das die wiederum bei Müller/Meier/Schulze wieder anders aussehen können ist völlig klar..

      Nochmal , jeder soll das nutzen was sein Geldbeutel hergibt , was in seinen Augen das beste Preis/Leistungsverhältniss darstellt und was seinem Persönlichen Geschmack und Erwartungshaltung entspricht .. das kann ein Produkt von xy Euro bis xyz Euro und mehr sein.

      Gruß Markus..

    • Markus hat genau meine Meinung wiedergegeben

      Ich denke auch aus dem Grund, dass sich in dem Forum jeder seine eigene Meinung bilden können muss, sollte man in diesem Thread keine grossartigen Vergleiche mit anderen Produkten machen, sondern sich auf das eigentliche Produkt beschränken und dazu Meinungen, Erfahrungen, Angebote etc. Posten.

      Wenn es für Neulinge dann noch einen Thread gibt mit einer Liste aller Produkte in der Kategorie, die in den jeweiligen Thread Vorgestellt werden, hat meiner Meinung nach jeder individuell die Möglichkeit sich eine Meinung zu bilden.

      Gruss

    • Also ich sag ja auch net das ich das Legend nicht testen werde...

      Laß mich ja gerne von neuem überraschen;-)

      Aber ich denke das wenn man 25 Schichten von dem alten LG aufträgt mit sicherheit auch einen Steinschlagschutz hat....auch wenn das eventuel nicht getestet wurde...

      25 Schichten!!!Kann man sich das mal vorstellen!?weiß denn schon einer wieviele schichten man mit einer flasche Legend zustande bekommt?Wie sieht das denn mit dem trocknen durch einen infrarotstrahler oder in einer Lackierkammer aus?

      Man man man ich werde es mir zum WE einfach mal holen und gucken was ich damit anfange...

    • ach ja, hier noch ne info zum sogenannten Baking:

      Baking- Einbrennen

      Einbrennen kam damals mal aus dem Lackierbereich...(Einbrennlackierung)

      Bedeutet aber im eigentlichen Sinne Schnelltrocknen durch Wärmeeinfluß (schnellere Chemische Reaktion Von Klarlack und Härter durch Wärme)...Also wer Spaß dran hat sein Auto mit nem Infrarotstrahler zu bearbeiten und schneller Schichten will, kann das auch so machen;-)nur wenn ihr auf so lustige ideen kommt dann passt schön auf zierleisten, stoßstangen und sonstige gummi oder kunststoffteile auf;-) =):D:smb: Heißluftföhn würde ich nicht empfehlen :D=):smb:

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.