Liquid Glass Legend

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Hallo zusammen.

      Ich habe meinen Wagen poliert und dann mit Liquid Glass Legend versiegelt.
      Als er dann ein paar Tage später in der Sonne stand habe ich bemerkt, dass an ein paar Stellen Hologramme im Lack sind.
      Dies möchte ich nun gerne Nachpolieren.

      Die Frage ist also:
      Wie kann ich stellenweise das Liquid Glass entfernen um diese nochmals polieren zu können?
      Damit? petzoldts.de/shop/Kontroll-Rei…le,-Petzoldts-p-1960.html

      Zweite Frage:
      Momentan ist es ja nicht möglich das Zeug in der Sonne aushärten zu lassen.
      Hat jemand Erfahrung damit ob es überhaupt was bringt Liquid Glass Legend aufzutragen (bei knapp über 15°C) ohne anschließendem einbrennen?

      @bonorus
      Edit by heli: Post in den schon vorhandenen Thread verschoben, bitte in Zukunft die Forenregeln beachten und die Suchefunktion benützen, und nun bitte einfach hier weiter posten. danke

    • Frage eins..... Einfach die Stellen polieren. Die Politur entfernt auch das Legend.

      Frage 2....das muss nicht in der Sonne aushärten....

    • Kann mich @michaelp23 nur anschliessen - das LiquidGlass holst mit der Politur wieder runter.

      Das Problem der Krätzerchen und Hologramme hatte ich mit Liquid Glass auch oft - aktuell mit meinen Wachsen und Co. nicht mehr. Ich bin mir nicht sicher ob das an mir lag, dass einfach die Erfahrung ein besseres Ergebnis zaubert oder obs an LiquidGlass liegt (verwende ich ja schon einige Zeit nicht mehr)

      ...wer sagt er kann nicht, der will nicht!

    • Danke für eure Antworten.

      Die Hologramme stammen nicht vom LiquidGlass sondern sind definitiv durch das vorherige polieren entstanden.
      Die Beleuchtung war leider schlecht und ich habe es deshalb erst nach der Versiegelung gesehen.


      Das LiqiuidGlass ist schon sehr hartnäckig.
      Ich hatte es probiert einfach dort drüber zu polieren. Jedoch funktionierte das nicht richtig. Die Politur bildete nichtmal eine gleichmäßige Auftragsfläche sondern perlte quasi wie Wasser auf der Versiegelung.
      Es sei dazu erwähnt, dass ich die Stellen per Hand nachpolieren möchte.
      Was genau Hintergrund und geplante Vorgehensweise ist steht leider in einem anderen Beitrag.
      Aber selbst mit der Maschine funktionierte das auf der noch nahezu neuen Versiegelung mehr schlecht als recht bzw wenn dann erst nach vielen Durchgängen.

      So ein Lackreiniger wie im Link hilft dort auch nichts?

    • bonorus wrote:

      So ein Lackreiniger wie im Link hilft dort auch nichts?

      ...ich sag mal so, wenns Dir wirklich wichtig ist musst halt mit Polituren oder ggf. dem LiquidGLass PreCleaner arbeiten; habe zwar LiquidGlass noch nie runterpoliert aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das so hartnäckig ist...

      ...ansonsten, lass es doch über den Winter; nach dem Winter ist das Zeug eh mehr oder weniger fertig und kommt runter; dann kannst bei guter Witterung und gutem Licht einen neuen Versuch waagen.

      ...wer sagt er kann nicht, der will nicht!

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.