HILFE!!! Brandloch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • HILFE!!! Brandloch

      Hallo meine Lieben,

      im Dez. hat sich mein Löwe irgendwie das Fell verbrannt ;( Aufen Fahrersitz ist nu ein Brandloch. Könnt ihr mir vielleicht ein laden nennen wo ich es fertig machen lassen kann? Ich komme aus 46286. Sollte aber schon hier in der nähe sein. Ich war bei MaxPower da wollten die aber 250€ haben und es sollte bis zu 5 Tage dauern ;( Vielleicht könnt ihr mir ja helfen... Bilder häng ich mit dran

      MOD ON: Bilderlink gelöscht da Imageshake siehe hier Regel MOD OFF

    • Hi Chris,

      erst mal herzlich willkommen, stelle Dich doch bitte mal im dafür vorgesehenen Bereich vor Vorstellung macht man im richtigen Leben ja auch so wenn man wo NEU ist, danke.

      Dann sind Links zu Imageshake hier nicht erlaubt, deshalb habe ich diese gelöscht, stell sie bitte über einen anderen Hoster ein, danke.

      und dann hoffe ich mal das sich einer für Dein Problem meldet

      gruß ;)
      heli

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Hmmm, Dorsten. Wenn Dir das nicht zu weit ist, frage doch mal hier nach: carcosmetikcenter-oberhausen.de
      Hier geht es mit einer Brandlochreparatur bei 45 Euro los. Kommt mir auch etwas teuer vor, was man Dir da andrehen will. Daher gehe ich äußerst stark davon aus, dass jemand Dir das auch in Dorsten und Umgebung für weniger Geld macht. Andererseits könnte es auch gut sein, dass die Stelle, wie ich gerade sehe, an einer ziemlich blöden Stelle ist. Andererseits halte ich 250 Euro doch für etwas überzogen.

      Habe den o.g. Laden übrigens noch nie selber ausprobiert, aber ein paar Bekannte - Und die waren ganz zufrieden.

    • Was wollten die Jungs denn für die 250€ machen? Wenn das ganze Stoffteil ausgewechselt wird sieht das nämlich anders aus als wenn mit Fusseln und Kleber das Loch zugekleistert wird. Preislich und auch von der Dauer her Tippe ich mal auf ganzes Stoffteil auswechseln. Für 45€ trennt kein Sattler das Teil raus und setzt ein neues Stück wieder ein.

    • OliWa wrote:

      Wenn das ganze Stoffteil ausgewechselt wird sieht das nämlich anders aus als wenn mit Fusseln und Kleber das Loch zugekleistert wird. Preislich und auch von der Dauer her Tippe ich mal auf ganzes Stoffteil auswechseln.

      Stimmt - Sollte dem so sein, wäre der Preis natürlich gerechtfertigt. Dies würde auch die Zeitangabe von fünf Tagen erklären. Dies halte ich zudem für die eleganteste Lösung. Allerdings schien es dem Threadersteller ja zu teuer zu sein (...und es dauert ihm zu lange).
    • für eure schnelle Hilfe. Werde mich jetzt mal aufen weg nach oberhausen machen und dort fragen was man da alles genau machen kann :) werde dann berichten

    • "Smartrepair" für Brandlöcher an der A Säuler

      Guten Morgen alleman,

      eigentlich hatte es mich nie grossartig gestört doch nun nachdem mich euer Virus angesteckt hat muss ich die ganze Zeit daran denken das die 2-3 Lösche/Defekte unbedingt behoben werden müssen.

      An meinem W215 (siehe Avatar) habe ich vom Vorbesitzer an der A Säuler ca. 2-3 Brandlöscher bestimmt weiss jemand eine Methode diese zubeheben ... ? Die A Säule ist glaube ich aus Velour genau wie der Himmel und "gräulisch".

      Ich erinnere mich nicht genau aber irgendwann habe ich im TV gesehen das man sich fussel zusammen schabt und diese dann an die löscher "klebt" weiss jemand was dazu oder kennt eine Methode für eine gute Aufbereitung hierzu?




      DANKE :]

    • Da hast du Recht versuche später mal ein Bild von der Stelle zumachen ... das blöde ist nur das die Batterie platt ist und sobald ich es Manuell öffne geht die blöde Alarmanlage an und bis ich Kabel gezogen habe g^^§ wissen die Nachbarn mal wieder becheid das ich am tüfteln bin :D

    • Habe keine Erfahrungen damit, aber vielleicht hilft die dieses Video. Auf Youtube ist in der Beschreibung auch ein Link wo man das Material bestellen kann:
      ZD6PX-qeU4M

      @TheManneken: Ernsthaft? Fünf Post in den letzten zwei Jahren von dir und dann meldest du dich zur Wort um den Klugscheißer zu spielen? °°n

    • Das Video hmmm.... bin sehr skeptisch dazu... gerade bei sovielen schnitten da weiss man ja nicht ob das wirklich die Defekte stelle ist/war. Danke trotzdem T^

      @Michael D. ne ich möchte es nicht machen lassen will es unbedingt selber machen um Erfahrung zusammeln ausserdem ist es immer ein geiles Gefühl finde ich wenn man etwas selber auf die Beine stellt (finde ich zumindestens).


      Noch mehr Vorschläge sind willkommen _Dr

    • Brandlöcher in Kofferraumverkleidung

      moin,
      die Suche hat mir nicht das gewünschte Ergebnis geliefert. Schweißperlen haben unschöne Löcher (ca. 2-3mm) in einer Verkleidung (grauer Teppich) gebrannt.
      Mein Plan ist nun, die verbrannten Stellen auszustanzen. Teppichfasern, welche ich an einer unsichtbaren Stelle abrasiere, würde ich dann die Löcher füllen. Mir ist nur nicht klar, welchen Kleber ich dazu verwenden soll. Oder über die Löcher, von hinten Klebeband setzen und die Fasern dann auf die Klebestelle bringen. Hat jemand einen Tip ?

      Danke und LG
      Frank

    • Brandloch in Kunststoff ausbessern

      Hallo,

      Ich wüsste gerne wie man am besten durch eine Zigarette beschädigte Kunststoffzeile im Innenraum (Leiste unterhalb des Seitenfensters) repariert?
      Habe gesehen dass es hierfür Kits gibt, die jedoch durchgängig eine schlechte Bewertung haben und anscheinend nicht wirklich farbecht sind.

      Prinzipiell hatte ich die Idee, dass ich von einer anderen Stell im Innenraum mit Silikon einen Abdruck mache, um dann die beschädigte Stelle damit neu zu "formen".
      Hier ist eben die Frage: einfach das bestehende Material erhitzen und wieder weich machen - oder ist das eine ganz blöde Idee?

      Wie würdet ihr das angehen?

      Vielen Dank!

      Liebe Grüße

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.