Chemical Guys Hex Logic Pads

    Damit wir unsere Webseite optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern können, werden Daten z.B: Cookies erhoben. Details zur Datenerhebung entnehmen Sie dem Bereich Datenschutz. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Chemical Guys Hex Logic Pads

      MOD on: Hi Alle, hier gehts in Zukunft um Chemical Guys Polier Pads MOD off.


      Bei den DAS-6 die ich bis jetzt gesehen habe, ist immer die 5" backing plate dabei,

      welche gemessene 122mm hat (das sind ~4,8"), da passen die 5,5" (genau 139mm) Hex-Logic Pads schön drauf T^

      "The good people of the world are washing their cars on their lunch breaks"
    • Die neuen CGs-Hex Logic Pads, welche speziell für "DualAction" Polierer (von Leuten die sich auskennen) empfohlen werden,

      gibt es ja auch mit anderem Namen: Hexo-Ring & Buff and Shine

      Wobei wohl davon auszugehen ist, dass einer von denen der richtige/einzige Hersteller ist & an die Anderen dann liefert.

      "The good people of the world are washing their cars on their lunch breaks"
    • Mir geht es nur darum aufzuzeigen dass es etwas Neueres als die Lake Country-Pads gibt,..

      Und nur weil es von den HexL.-Pads hier noch keine Berichte gibt, müssen sie ja deswegen nicht schlecht sein, oder ?

      (liegt wohl auch daran, dass sie noch kein deutscher Shop anbietet ?!)


      Die Engländer sind uns da wesentlich weiter voraus & dort kommen die neuen Pads sehr gut an.

      (wenn also jemand wie Dave KG sagt, für DA würde er nur mehr die HexL.-Pads kaufen, dann ist das für mich persönlich eine Aussage an der man sich orientieren kann!)


      Und ja, diese "self-centered-Hex-Pads" sehen für mich wirklich so aus, als kämen sie alle vom selben Hersteller.

      "The good people of the world are washing their cars on their lunch breaks"
    • Das ist ja auch ok das du zeigst das es eine neue "Form" gibt. Praktisch jedoch kann ich aus dem von dir verlinkten Post nicht her raus lesen "warum" die denn nun für den DA Polischer empfohlen werden. Und das ist es nun ein mal was mich interessiert.

      3M and Hexlogic pads for me as well... I used to use Meguiars but for me the new Soft Buff 2 pads are just a bit too big for practical work on panels other than large flats in my opinion. So I use 3M or Hexlogic pads, both very good pad ranges with good quality foams that seem to last well and the pads themselves are very effective.

      If it is DA use, it would definitely be Hexlogic as I find the 3M pads a bit soft and they tend to bow out under the pressures typically required for DA polishing. Further the Hexlogic pads do allow for a wee bit more pressure when working general polishes by rotary as well which can be beneficial for a little bit of extra cut (eg comparing the white Hex polishing pad to yellow 3M polishing pad). But both ranges very much have their uses in my polishing.


      Für mich steht da nur das sein weißes ChemicalGuys ein wenig straffer ist als das gelbe von 3M. Die daraus resultierenden Vorteile hat er auch ganz gut erkannt. Und da dein Englisch ja besser ist als meins, kannst du mir gerne Unterstreichen in welchem Teil er weitere Vorteile nennt.

      Ansonsten ist es schon klar das eine Sache nicht schlecht ist, nur weil es hier keine Berichte darüber gibt. Es ist aber auch so das eine Sache nicht unbedingt besonders gut ist, weil sie neu ist oder nur weil sie auf der Insel benutzt wird. Wesentlich weiter sind die Jungs dort auch. Irgend wer brauch nur irgend etwas behaupten und schon machen es 10 Leute nach. Schwup die wup wird daraus ein Gerücht. So entstanden hier Top on Topping, entwachsen mit Spüli und das mischen von Schleifpasten für noch mehr bis bei perfektem Finish. Keiner fragt mehr "warum" und keiner kauft mehr die Dinge, die er als gut befindet, weil er weiß warum sie gut sind. Ich meine nicht jeder hat die Erfahrung und das Fachwissen und kann erklären warum manche Dinge funktionieren, und warum andere nicht funktionieren. Stattdessen wird lieber irgend jemand als "einer der sich auskennt" bezeichnet und schon sollte man nichts anderes mehr für den Exzenter nehmen. #0da^

      Wie gesagt, ich finde es super das über neue Dinge berichtet wird, nur wenn, dann sollte man schon richtig "berichten" und nicht nur hinweise geben das es etwas neues gibt. Ich für meinen Teil werde nichts kaufen nur weil jemand behauptet das es gut ist, ich will wissen warum.
    • Naja die Hexagon Pads werden auch kein Wunder sein. Nur haben die Lake Country Pads z.B. Löcher anstatt der Striche. Von ChemicalGuys nicht dumm gemacht, ne neue Form zu nehmen als einfach Löcher zu übernehmen. Aber das es nun die neuen super Pads sind und man alles was sich behauptet hat sofort vergessen sollte ist wohl auch der falsche Weg?

      Es wird bestimmt welche geben die mit den Pads besser zurecht kommen und welche halt nicht. Aber jeder hat auch seine eigen Art und Weise wie er arbeitet und dazu dann immer noch der Unterschied von Lack zu Lack. Und um solche Vorteile eines Pads wirklich zu nutzen sollte die Technik auch stimmen die man hat.

    • Zum einen bin ich dort schon angemeldet, zum anderen lese ich, von dem was er schreibt bisher keine wesentlichen Vorteile her raus, die andere Pads mit ganz normaler glatter oberflächenstruktur nicht auch bedienen. Du ja offensichtlich auch nicht, sonst hättest du sie schon lange genannt. Wenn es dir aber dennoch reicht, ok, deine Sache.

      Wenn ich ein hartes Pad mit ausreichend Standzeit will, nehme ich die Rot/weiß. Ein Mittleres was in dem ersten Verweis von dir so Favorisiert wird hab ich für meine Exzenter eh noch noch nie benötigt. Ich hab auch keine Ahnung was das bewirken soll, ein wenig extracut hin oder her. Ansonsten braucht man ein noch weiches und vielleicht was super weiches (was auch schon Luxus ist). Wenn diese Pads extra für den DA entwickelt worden sind, dann hat der Entwickler wahrscheinlich noch nie mit einem Exzenter poliert. Ansonsten würde er wissen das man mit dem Exzenter nicht besonders viele Padsorten benötigt und eher die Polierdurchgänge anpasst. Wenn man nicht ganz so viel Cut braucht fährt man nämlich nur zwei Durchgänge mit dem harten Pad anstatt 3 mit dem mittleren. So wesentlich viel passiert nämlich bei einem Durchgang nicht. Ich meine, was sollen 7 verschiedene Stauchstärken? Da hat Chemical Guys eher wieder etwas für seine Spitzenreiterstellung bezüglich der Produktvielfalt getan, als wenn die extra etwas für eine Exzenter entwickelt haben. öq^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von William ()

    • William schrieb:

      Wenn diese Pads extra für den DA entwickelt worden sind, dann hat der Entwickler wahrscheinlich noch nie mit einem Exzenter poliert. öq^


      Wieso sollen die extra für DA entwickelt worden sein ?! ?(


      vxrmarc steht übrigens auch auf die HexL.-Pads, und der hat jetzt eine SHINEX :D
      "The good people of the world are washing their cars on their lunch breaks"
    • Tyrefryer schrieb:


      vxrmarc steht übrigens auch auf die HexL.-Pads, und der hat jetzt eine SHINEX :D


      Er trägt auch Ed Hardy Shirts beim Polieren, machst das auch?

      Es kommt so rüber als wenn du einfach nur kaufst was drüben grad angesagt ist, und ein paar DW Foren "Pro´s" nutzen. Aber Ohne in betracht zu ziehen das man auch woanders Qualität bekommen kann. Ist nicht böse oder so gemeint, aber bisher kam halt nur das der User dieses sagt und der User auch das hat und deswegen muss es super sein.

      Und das die extra für die DA entwickelt sind hast du selber gesagt ;) Gut nicht extra sondern speziell hast du gesagt.

      Es sagt ja keiner das die schlecht sind die Pad´s nur sollte man sie selber mal testen. Den das sie im Vergleich zum 3M härter sind liegt dem einen vllt. und der andere kommt nicht mit klar. Und die über Pads die die Arbeit aufeinmal von allein machen werden es auch nicht sein.

      Wie gesagt es ist nix gegen dich oder das was die Jungs im DW Forum machen, die Arbeit ist gut, aber deswegen Blind kaufen?
    • Sind wir hier bei Stille_Post oder was,... zwischen speziell empfohlen & speziell entwickelt ist doch wohl ein kleiner Unterschied.


      Ich will hier mit Sicherheit nicht alle davon Überzeigen dass die Hex die besten_non_plus_ultra Pads sind die es gibt,...


      Aber nachdem im anderen thread viele (wie ich auch einer) Anfänger nach passenden Pads fragten & einige meinten die Lake Country da die ja gut sind & empfohlen werden,

      wollte ich nur auf die neuen CGs Pads aufmerksam machen & zeigen dass die im DW Forum recht gut ankommen.


      Mehr hatte ich gar nicht im Sinn,... bis halt Erbsenzähler William kam :D


      mfg

      noch @ Nozer das Werkstatt Set für meinen Weißen will ich mir übrigens auch holen, und zwar schon seit Monaten.

      Ich hätte es auch schon längst, wenn ich es noch wo anders als bei PB gefunden hätte (leide haben die die alleinigen Vertriebsrechte in UK & wollen ~28.- Versand,...)

      "The good people of the world are washing their cars on their lunch breaks"
    • Tyrefryer schrieb:

      bis halt Erbsenzähler William kam :D


      Das kann man sehen wie man will. Ich finde es sehr löblich das hier einige "Mysterien" hinterfragt und angezweifelt werden. Gerade als Newbee und speziell bei ChemicalGuys wird man mit unzähligen Produkten überhäuft und verliert dabei den Blick aufs Wesentliche. Und da spreche ich bereits aus Erfahrung. :D

      In meinen Augen sind die ganzen Muster in den Pads nichts anderes als ein Marketinggag! So kann man sich von der Konkurrenz abheben. Relevant ist doch letztendlich die Qualität des Schwamms. Ob der jetzt gelocht oder geschlitzt ist. :rolleyes:
      Sieht man ja daran das man mit "einfachen" Rot/Weiß-Pads ebenfalls hervorragende Ergebnisse erzielen kann.

      Bevor ich anfange, über Muster in Pads nachzudenken, arbeite ich lieber an meiner Technik. ;)

      Um noch einen Satz zu den Pads zu sagen: schick aussehen tun sie. öq^
    • Jetzt hängt euch mal nicht so sehr an der "Form" auf,...

      Wer sagt denn, dass die der einzige Grund ist, wieso die Jungs in Uk so drauf stehen.


      Aber gut, warten wir also bis es sie bei Lupus oder Devil zu kaufen gibt & der Erste schreibt sie seien gut,.... :smb:

      "The good people of the world are washing their cars on their lunch breaks"
    • Tyrefryer schrieb:

      Zitat von »William«
      Wenn diese Pads extra für den DA entwickelt worden sind, dann hat der Entwickler wahrscheinlich noch nie mit einem Exzenter poliert. öq^



      Wieso sollen die extra für DA entwickelt worden sein ?! ?(
      Wo habe ich denn eine Aussage getroffen das sie für den DA Entwickelt worden sind? Stille Post oder was?

      Nozer schrieb:

      Es kommt so rüber als wenn du einfach nur kaufst was drüben grad angesagt ist, und ein paar DW Foren "Pro´s" nutzen. Aber Ohne in betracht zu ziehen das man auch woanders Qualität bekommen kann. Ist nicht böse oder so gemeint, aber bisher kam halt nur das der User dieses sagt und der User auch das hat und deswegen muss es super sein
      Ganz genau, dies ist auch meine Meinung. Ich denke wenn das für ihn so ok ist, dann soll er es halt so tun. Wer nachdenkt, der wird wissen wohin das führt.

      Tyrefryer schrieb:

      Ich will hier mit Sicherheit nicht alle davon Überzeigen dass die Hex die besten_non_plus_ultra Pads sind die es gibt,...
      Nicht alle? Aber schon jemanden?

      Tyrefryer schrieb:

      Aber nachdem im anderen thread viele (wie ich auch einer) Anfänger nach passenden Pads fragten & einige meinten die Lake Country da die ja gut sind & empfohlen werden,
      Also ein Anfänger ist gut damit beraten wenn er sich unsere Vergleiche reinzieht

      Polierpads im Vergleich - Teil 2 und 3 - Mittlere und harte Pads
      Polierpads im Vergleich - Teil 1 - Finishpads

      dort sind alle Vor- und Nachteile relativ verständlich, ausführlich und vor allem Objektiv, ohne einen kommerziellen Hintergrund aufgelistet. Dort kann man sich gut informieren und relativ schnell eine Entscheidung treffen was gut zu einem passt. Von Putzmichel kann man ja denken was er will, aber er begründet seine Aussagen stets verständlich und speist die Leute nicht einfach ab. Und wenn man etwas nicht versteht bekommt mans halt erklärt warum es so ist, und nicht einfach nur das etwas so ist. Wenn man natürlich der durchschnittlich erfolgreiche Egozentriker ist wird man den ein oder anderen Tipp schon aus purer selbstverliebtheit in den Wind schießen.

      Tyrefryer schrieb:

      Mehr hatte ich gar nicht im Sinn,... bis halt Erbsenzähler William kam :D
      Wenn du es als Erbsenzählerrei bezeichnest wenn jemand nachfragt warum ein anderer etwas empfiehlt, dann ist das so. Ich bezeichne einfach nur drauf los kaufen, nach dem was andere empfehlen, ohne zu verraten warum sie es empfehlen, als dumm. Und da du deine Meinung haben darfst, darf ich auch meine haben g^^§

      Tyrefryer schrieb:

      Wer sagt denn, dass die der einzige Grund ist, wieso die Jungs in Uk so drauf stehen.
      Das sagt niemand. Aber es sagt auch niemand was die anderen Gründe wären, welche die Pads nun zur Empfehlung machen sollten. °°n

      Tyrefryer schrieb:

      Aber gut, warten wir also bis es sie bei Lupus oder Devil zu kaufen gibt & der Erste schreibt sie seien gut,.... :smb:
      Ist ja auch ok wenn es dir reicht das jemand schreibst "die sind gut". Aber wir drehen uns so ziemlich im Kreis. Du scheinst nicht ansatzweise zu verstehen was ein gutes Pad ausmacht und hast auch offensichtlich nicht die Muße dich darüber zu informieren, und überhaupt ist es dir egal. So wirklich viel habe ich bisher auch noch nicht über die Chemical Guys pads rausgefunden, schon gar nicht vorn Dir.

      Von der Härteeinstufung scheint ja, zumindest was man von der Herstellerseite erlesen kann, für jeden etwas dabei zu sein. Ähnlich wie bei Lake Country gibts zig abstufungen. Ich persönlich brauche nur 2 oder 3 Pad härten und vielleicht ein super weiches für meine Glanzverstärker. Für meinen Exzenter nutze ich ganz sicher nur ein sehr festes und ein weiches, also 2 Abstufungen. Ein Hersteller kommt also auch mit 3-4 Härtegraden aus anstatt 7. Ansonsten kann man Aussagen über die Standzeit erst beim Gerbrauch mit der Rotationsmaschine treffen. Hier werden die Pads stärker beansprucht als mit einen Dual Action Polierer.
    • Nozer schrieb:

      Tyrefryer schrieb:


      vxrmarc steht übrigens auch auf die HexL.-Pads, und der hat jetzt eine SHINEX :D


      Er trägt auch Ed Hardy Shirts beim Polieren, machst das auch?

      Es kommt so rüber als wenn du einfach nur kaufst was drüben grad angesagt ist, und ein paar DW Foren "Pro´s" nutzen. Aber Ohne in betracht zu ziehen das man auch woanders Qualität bekommen kann. Ist nicht böse oder so gemeint, aber bisher kam halt nur das der User dieses sagt und der User auch das hat und deswegen muss es super sein.

      Und das die extra für die DA entwickelt sind hast du selber gesagt ;) Gut nicht extra sondern speziell hast du gesagt.

      Es sagt ja keiner das die schlecht sind die Pad´s nur sollte man sie selber mal testen. Den das sie im Vergleich zum 3M härter sind liegt dem einen vllt. und der andere kommt nicht mit klar. Und die über Pads die die Arbeit aufeinmal von allein machen werden es auch nicht sein.

      Wie gesagt es ist nix gegen dich oder das was die Jungs im DW Forum machen, die Arbeit ist gut, aber deswegen Blind kaufen?
    • blind kaufen da fällt mir nur das mega super beste neue trockentuch in orange ein
      und ja ich nutze auch die hex pad´s so wie viele andere von div herstellern
      komisch das man von den kompressor nix hört
      soviel vom meiner seite
      punkt und aus

      thomas

    • Hallo Jungs,

      Eure Diskussion ist ja ganz löblich, aber tut mir bitte den Gefallen und lasst die persönlichen Anfeindungen weg, denn diese nützen niemanden.

      Jeder soll und kann von Produkten überzeugt sein, aus welchem Grund auch immer. Hier sind viele Menschen unterwegs und somit viele unterschiedliche Meinungen.

      Egal ob nun einer sich seine Meinung bildet in dem er auf Empfehlung anderer hört oder erst mal alles hinterfrägt, ich denke jeder kann das handhaben wie er will.

      Letztendlich wird i.d.R. nur das eigene Anwenden zu einer reellen Einschätzung kommen, ob einem diese Pads liegen oder nicht, egal was vorher empfohlen oder begründet wurde.

      Die EINZIG für ALLE passende Wahrheit gibt es m. E. sowieso nicht.

      Nur eine Diskussion darüber hat wenig Nutzen für den User der Informationen zum eigentlichen Thema möchte.

      Schreibt also bitte Eure EIGENEN Erfahrungen zu diesen Pads

      so und nun bitte wieder BTT

      gruß ;) und einen guten Rutsch in ein neues und glückliches 2010
      heli

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • hopeldihop
      na william versteh mich nicht falsch mir pers. is egal wer mit was poliert oder sogar trocknet

      fakt is nur das eben viele neue member immer wieder auf das hören was eben "gurus" sagen
      woher sollens die auch wissen wenn die erfahrung fehlt oder eben das liebe geld
      im nachbarforum wird meg und SSG in den himmel gelobt und hier hört man kaum was davon
      oder der award09
      ehrlich der ist für mich nicht aussagekräftig
      trotzdem lobt jeder seine produkte weil eben der vergleich fehlt

      thomas

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.