Chemical Guys: Produktkübersicht

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • Chemical Guys: Produktkübersicht

    Also wenn Chemical Guys vorne nie so richtig mit spielt, beim Produktportfolio sind sie auf alle Fälle Nummer eins! :smb:

    Wenn man auf die .com Seite klickt wird man regelrecht mir Information erschlagen! Da geht sogar die hübsche blonde Dame irgendwie unter. Als Glaze, also vom Namen her Glanzverstärker sind dann folgende Produkte angeworben

    1. Revive Glaze Car Polish
    2. EXTREME SHINE EZ~CREME GLaze
    3. WET MIRROR FINISH ULTRA SLICK NON-STICK GLOSS MAGNIFIER
    4. DEEP REFLECTIONS XP- 1-STEP PERFECT FINISH FORMULA


    Als Finale Polituren und Wachs bzw.Versiegelungsvorbereitungen bekommt man eine noch fiel größere Latte

    1. Revive Glaze Car Polish (wie (1 ))
    2. PRO-POLISH ACRYLIC + HIGH GLOSS FINAL STEP POLISH
    3. EXTREME ALL-IN-1 POLISH + SHINE & SEALANT
    4. SCRATCH & SWIRL BUFF-SCRATCH & SWIRL REMOVER-Body Shop Safe
    5. PHASE-5 RESTORES AND REVIVES FINISHES IDEAL FOR FIBERGLASS BOATS RVS ETC
    6. FP-ULTRA FINE Final Polish Micro-Polish Pure Polish Paintwork Cleaner
    7. VERTUA BOND 408 - BONDING AGENT GLOSS ENHANCER SPEED BONDAGE ACCELERATOR
    8. Nano PRO-POLISH 3n HIGH GLOSS PAINT CORRECTION POLISH AND PROTECTANT IN ONE STEP


    So...das hat man nun wenn man fragt! Ich kann wirklich nicht behaupten alle ausprobiert zu haben, genauer gesagt kann ich nur behaupten 2 davon ausprobiert zu haben und trotzdem versuche ich mal ein wenig auseinander zu klamüsern wo welche Unterscheide bestehen. Zum Schluss sind die Grenzen eh fließend viele Produkte decken gleichzeitig mehrere Anwendungsbereiche und wenn man alles gelesen hat ist man so schlau wie vorher.Hauptsächlich möchte ich ein mal die 3 Komponenten eingehen die so ein produkt besitzen kann. Schleifmittel, Schleifmittelfreie Polierstoffe (Glanzverstärker) und Versiegelungsstoffe. Alle Produkte gehören vor der Versiegelung oder dem Wachs aufgetragen und bereiten den Lack auf den schutz entsprechend vor. Ein wirklich bestes Produkt wird es meiner Meinung nach nicht geben, dafür auch kein wirklich schlechtestes.

    1) Revive Glaze Car Polish
    Ein schleifmittelhaltiger Glanz verstärker. Enthällt ebenfalls Polieröle, jedoch keinerlei versiegelungsanteile. Die Polierstoffe darin sind ein Ideales Finsih wenn man eine Schleifpaste ala Meg 80, 83, Menzerna 85RD 3.02, Chemical Guys Cut 2.0 usw verarbeitet hat. Je nach Drehzahl und Pad kann man die Abrasivität bestimmen. Mit dem Richtigen Pad und der richtigen Drehzahl geht ganz schon was runter! Per exzenter mit stufe 4-5 verarbeitbar, per Rotationsmaschine maximal 1500. Mittleres und weiches Pad werden empfohlen. Aber auch Handverarbeitung ist problemlos möglich.

    2) EXTREME SHINE EZ~CREME GLaze
    Ist eine auf Acryl basierende Glanzverstärker ohne irgendwelche Abrasiven oder versiegelnden Bestandteile. Hier wird also nix gereinigt oder geschliffen. Der Lack sollte daher perfekt vorbereitet werden und vorher mit einer Hochglanzpolitur bearbeitet worden sein. Menzerna 106FA, 85RD , Meguiars 80 oder 82, 3M Hochglanz oder antihologram etc pp. Der Glanz der sich einstellt und die Lackglätte ist schon geil. Abschließend kann ein Wax oder eine Versiegelung aufgetragen werden.

    3) WET MIRROR FINISH ULTRA SLICK NON-STICK GLOSS MAGNIFIER

    Wieder, wer hätte das geglaubt, ein Glanzverstärker! Er ist ebefalls schleifmittelfrei und enthält laut Hersteller UVA und UVB Filter. Ebenfalls ist ein Versiegelungsanteil enthalten. Versiegelung wie zum Beispiel das M-Seal sind laut Forenerfahrungen wohl nicht darauf zu empfehlen. Dann lieber ein Wachs. Verarbeitung per hand oder Maschine glaze Typisch mit weichen Pad und wenig Drehzahl.

    4) DEEP REFLECTIONS XP- 1-STEP PERFECT FINISH FORMULA
    Ein Glaze mit leicht Abrasiven Stoffen und einem Carnauba anteil. Es reinigt und versieglt in einem Schritt. Allerdings auf Wachsbasis. Der Hersteller empfiehlt jedoch noch ein wachs oder eine Versiegelung nachzulegen. Macht für mich irgendwie keinen Sinn das ganze. Entweder ich lege nur ein Wachs nach, oder weil schon wachs mit drinne ist gar nix. Komische Produkte haben die Chemischen Jungs da.

    a) PRO-POLISH ACRYLIC + HIGH GLOSS FINAL STEP POLISH
    In meinen Augen einfach nur eine hochglanzpolitur ohne irgendwelche Füllstoffe die verschleiern was vergessen wurde. Keine Silicone, kein Wachs, keine anderen Füllstoffe. Es sollen Glanzverstärker enthalten sein ähnlich wie bei einem Glaze. Wichtig, man sollte es antrocknen lassen. Empfohlen wird ein Wachs oder eine Versiegelung zur Konservierung.


    b) EXTREME ALL-IN-1 POLISH + SHINE & SEALANT
    Irgendwie ist bei den jungs alles die Superlative! Hier eine "exztreme" Kombination aus schleifmitteln und Versiegelung. Dieses Glaze soll Spuren bis zu 1500 Körnung je nach Lack, Pad und Können des Anwenders entfernen können. Ob es dafür dann noch oben raus so gut ist und wirklich alles an Glanz raus holt, sei mal dahingestellt. Es ist Siliconfrei und beinhaltet eine auf Acryl basierende Versiegelung. Ob das jetzt wirklich noch ein Glaze im eigentlichen Sinne ist sei mal dahin gestellt.Auf die beinhaltete Versiegelung kann jedenfalls alles drauf. Für mich persönlich eher etwas für den faulen der Hochglanzpolitur und Versiegelung in einem möchte, dafür aber auf Glanz verzichtet. Der Hersteller empfiehlt übrigens auch noch mal für perfekte Resultate eine Hochglanz oder ein anderes Glaze nachzulegen. Damit wäre dann die beinhaltete Versiegelung auf alle Fälle runter und mann müsste auch zusätzlich wieder versiegeln. Irgendwie extrem...blöd...

    c) SCRATCH & SWIRL BUFF-SCRATCH & SWIRL REMOVER-Body Shop Safe
    Wir haben uns langsam warm gemacht! Hier eine Wachsvorberitung die wohl eher eine Grobe schleifpaste ist. 1500-1700 ter schleifspurentfernmung spricht eher für nacharbeit als für Wachsvorbereitung. Keine Versiegelung oder Glanzverstärker enthalten. Eher ein hartes Geschütz.

    d) PHASE-5 RESTORES AND REVIVES FINISHES IDEAL FOR FIBERGLASS BOATS RVS ETC
    Auch ein recht hartes Geschütz, zerfällt laut hersteller sehr weit bis zum finish. Es soll aber noch mit einer Hochglanzpolitur nachbehandelt werden. Auch nicht wirklich eine Wachsvorbehandlung.

    e) FP-ULTRA FINE Final Polish Micro-Polish Pure Polish Paintwork Cleaner
    Die Halbzeit wäre geschaft, also auf zum Endspurt!
    Ganz klar ein reines schleifmittel ohne Polieröle oder Versiegelungsbestandteile. Ähnlich der Antihologrampolituren arbeitet es ohne das etwas verschleiert wird. Silicon und wax frei. Ideal um danach noch ein mal mit einem reinen Glanzverstärker ohne Abrasive anteile weiter zu machen, wenn man alles will, oder gleich ein Wachs oder eine Versiegelung aufzutragen. Geraten wird zur Rotationsmaschine und flotten 1400-2000 U/min mit weichem Finish Pad. Aber auch hand und Exzenter sind möglich. Für mich das Gegenstück zur 3M Anti-Hologramm, Anti-Hologramm, wenn man die Chemischen Jungs alleinig zu hause stehen haben will

    f) VERTUA BOND 408 - BONDING AGENT GLOSS ENHANCER SPEED BONDAGE ACCELERATOR
    Klingt erst mal nach einer Praktik zur Fortpflanzung, ist aber ein leichter Reiniger, sowie eine Reine Wax/Versiegelungsvorbereitung. Glanzverstärker und andere haftungs verbessernde stoffe (welche auch immer das sein sollen) , sorgen für die Ideale Grundlage für zum Beispiel das 50/50 Wachs oder Jet seal und entfernen alle Bösewichte problemlos chemisch und leicht abrasiv. Viel Biss hat das Zeug nicht, ideal also für gut aufbereitete Lacke. Es ist leicht zu verarbeiten mit weichem Pad und der geringsten Fahrstufe eines Exzenters. Hauptsächlich wurde es jedoch wohl fürs streicheln mit der Hand entwickelt und ist deswegen für Neueinsteiger besonders geeignet.

    g) Nano PRO-POLISH 3n HIGH GLOSS PAINT CORRECTION POLISH AND PROTECTANT IN ONE STEP
    Schlusspfiff, der Ball ist auf dem Weg zum Tor. Was jetzt noch rein geht, gillt! Nano, Nano nano...das muss ja alleine vom Name her schon gut sein!
    Die "echte" one Step Politur. So wirbt zumindest Chemical Guys auf der homepage. Sie ist ein wenig bissiger als die andere Pro Polish und entfernt je nach lack zwischen 2500-2000 der Spuren und ist für kratzfeste Lacke entwickelt wurden. Frei zur Hand als auch zum Maschinengebrauch.




    Und alles klar? Ja? Dann nicht weiterlesen.Für unklarheiten drücken sie die eins, und fangen sie erneut an zu lesen. Für Kaufvorschläge drücken sie die 2 und schicken sie william 5 Euro!

    Nein ich versuche auch so ein mal ein Paar Vorschläge zu machen.

    Zuerst der Typ, der nicht wirklich viel Zeit für die Fahrzeugpflege Investieren möchte, dafür in kauf nimmt das er nicht da sletzte Quätchen aus der Farbe herraus holt.

    1) Wenn der lack noch ok ist, also relativ neu und nur gereinigt und versiegelt werden möchte.
    • (g) Virtua Bond und dann einfach eine Versiegelung wie Jetseal oder eines der vielen Wachse von Chemical Guys drauf.


    2)Wenn der lack ein schon ein wenig mehr mit gemacht hat, eine komplett aufbereitung aber nicht drin ist
    • dann das (1) Revive Glaze Car Polish und ebenfals danach mit einem Wax oder einer Versiegelung schützen. Ebenfalls kann man die (4) nutzen sollte danach aber schon üner ein Wachs nachdenken.


    3) Wenn der Lack echt schon bessere Tage gesehen hat und jemand nicht stundenlang Bock hat zu polieren und danach noch stunden lang Versiegelung aufzutragen
    • Das wäre ein Idealer Anwendungsfall für (c), nach ein paar Monaten sollte dann aber weiter mit einer schwächeren politur gemacht werden oder je nach gründlichkeit gar keine mehr notwendig. Danach gillt es dann ab und zu ein mal eine schicht wachs oder versiegelung auf zu bringen.


    Der Hardcorepfleger

    1) Wenn der lack noch ok ist, also relativ neu und nur gereinigt und versiegelt werden möchte.
    • Auch hier sollte man eine leicht abrasive Poliur einsetzen oder ein Glaze mit leicht abrasiven stoffen vorweg den lack bevölkern lassen. Ideal ist dafür Virtua Bond, wenns ein wenig bissiger sein soll die (1).
    • Möchte man jedoch perfekte ergebnisse sollte man vorher eine Hochglanz drüber jagen und dann kontrollieren ob man auch wirklich alles weg bekommen hat. Also das keine Fehler mehr im Lack sind die durch ein glaze verdeckt werden. (b) oder( f) würden sich dafür anbieten. Dann herschen klaare verhältnisse. Jetzt kann man den Glanz noch mal steigern braucht aber nicht mehr glätten, also ein reines Glaze wie (2) ->Offen für alles egal ob wachs oder versiegelung, (3) wenn extra UV Filter benötigt werden (achtung funktioniert nicht so gut mit dem M-Seal) , oder auch (g) auch offen für alles.


    2)Wenn der lack ein schon ein wenig mehr mit gemacht hat
    • Hier würde ich ein mal mit dem (h) drüber, wenn das ergebniss stimmt mit einem leicht abrasiven Glaze drüber (1) oder (4). Mann kann auch noch ein mal mit einer hochglanz bzw Antihologram drüber. also (a) oder (e), um dann ein reines Glaze aufzutragen eben so fortlaufend wie beim neulack.


    3) Wenn der Lack echt schon bessere Tage gesehen
    • Je nach Beschädigung kommen (d) und/oder (h) zum einsatz. Ich würde hier die Anwendung einer Hochglanz oder antihologramm zum Anschluss nicht auslassen egal wie toll sich die Polituren zerlegen. Dann ganz normal fortfahren wie beim leicht verwitterten Lack.


    Wie gesagt sollen das nur Vorschläge sein um sich ein wenig Anregung durch den Produktjungel zu kämpfen. wer sich weiter informieren möchte sollte die ChemicalGuys.com seite besuchen.

    So, das wars in der Kürze von mir. Mich hat die Vielfalt auch immer genervt, ein Grund warum ich wenig ChemicalGuys Produkte nutze. Wo Schatten da auch Licht! Durch die vielen Produkte kann man sich fast immer genau das zurecht legen was man nur unbedingt benötigt. Das Spart irgendwann bares Geld und fast alle gebinde sind in den kleinen Größen erhältlichso das man nicht zig tausend Lieter zeug zu hause stehen hat.

    Grüße ;)

    Ps. Ich belohne mich mal selbst *eis hol und klapps auf den Hintern geb* :smb:

    The post was edited 1 time, last by William ().

  • Chemical Guys Detailer Produktübersicht

    Und weiter geht es!

    Gerade oft gesucht und gerne verwendet sind gute und günstige Detailer. Auch hier hält Chemical Guys eine überdurchschnittlich große Produkt-Palette bereit.

    1. Extreme Slick Synthetic -Acrylic Polymer Detailer
    2. Speed Wipe and Streak Free Quickshine
    3. Luber Clay Lube
    4. Waterless car wash system w/carnauba
    5. Clear Seal Gloss Enhancer & Protectant Detailer
    6. Pro Detailer + Carnauba
    7. Hybrid V7 High Gloss Spray Sealant 16oz
    8. Blitz Acrylic Spray Sealant

    1. Extreme Slick Synthetic -Acrylic Polymer Detailer
    Ganz klar ein Detailer der nach einer erfolgten Versiegelung angewandt werden kann wenn diese gut ab gelüftet ist. Er ist weniger zum Kneten geeignet und bringt auch nicht wirklich einen extra Schutz. Für das Anfassgefühl und den Glanz aber auf alle Fälle recht brauchbar. Also ganz klar zur Gruppe der Glanzsteigerer zuzuordnen, geht kneten und Trocknungshilfe natrülich auch, jedoch liegen die Stärken ganz klar beim Glanz steigern. Er funktioniert übrigens auf Wachs wie auf Acrylversiegelung beidermaßen gut.

    2. Speed Wipe and Streak Free Quickshine
    Ein wirklich brauchbarer Allrounder ist der Speed Wipe Detailer. Auch hier kann auf Wachs und Versiegelungen aufgetragen werden wenn man nach der Wäsche den frisch gewachst Look wieder herstellen möchte. Beim Reinigen von Polierresten sollte man etwas vorsichtig sein. Es bleibt definitiv eine Schutzschicht zurück. Als Gleitmittel für Knete allerdings gut geeignet. Mit der viel angepriesenen antistatischen Wirkung sollte man es nicht so genau nehmen, vom Look her jedoch recht brauchbar. Wie gesagt ein kleiner Allrounder wenn man nur einen Detailer möchte.

    3. Luber Clay Lube
    Spezialisiert aufs Kneten wie der Name schon sagt taugt er auch mit Abstrichen zum Glanz wieder herstellen nach einer Wäsche. Von der Verarbeitung her zieht er jedoch nicht ganz so gut weg wie seine Artgenossen und besitzt natürlich seine Stärken beim Kneten und Nassschleifen. Gerade bei letzterem hilft er wenn es darum geht das Schleifbild so fein wie möglich zu gestalten, bei recht geringem Verbrauch. Eben durch die wirklich gute Gleitwirkung benötigt man nämlich weniger. Dazu kommt noch der günstige Preis. Also schon sehr spezialisiert, dafür auch für genau sein Arbeitsgebiet recht preiswert.

    4. Waterless car wash system w/carnauba
    Leider noch nicht probiert, zählt dieser Detailer ganz deutlich auf die wirklich wasserlose Wäsche. Na klar, stellen sich da bei vielen die Nackenhaare hoch, in Zeiten von steigenden Energie und Wasserkosten aber natürlich ein tolles Konzept. Ich denke Chemical Guys wird mit diesem System gute Erfahrungen sammeln um, wenn später die Abwassergesetze noch stärker reglementiert sind, auch diese Nische der wasserlosen Wäsche bedienen zu können. Interessant auf alle Fälle für die jenigen die umweltbewust reinigen wollen. Da ich weiß das es ohne Kratzer auch nicht bei der normalen Wäsche geht, denke ich auch hier wird mit der richtigen Technik und bei nicht übermäßiger Verschmutzung durchaus eine schonende Reinigung möglich sein.

    5. Clear Seal Gloss Enhancer & Protectant Detailer
    Irgendwo zwischen Sprühversiegelung und Trockenwäsche ordnet sich dieses weiße Gebräu ein und hilft hauptsächlich Versiegelungen nach der Anwendung mit einem zusätzlichen UV Schutz auf die Sprünge. Funktioniert auch recht gut auf ungeschütztem Lack ist aber hauptsächlich auf den ticken Extraschutz ausgelegt der die Standzeit der ursprünglichen Versiegelung wie zum Beispiel dem Jetseal wirklich auf die Sprünge hilft. Vom Glanz her gut, aber gerade dem 1 und 2 ein wenig hinten anzuordnen in sachen Glasigkeit, liegt der Hauptaugenmerk nun mal auf dem Schutz, bzw. dessen Verlängerung. Nach jeder Wäsche angewandt hält auch JetSeal 6 Monate *g*

    6. Pro Detailer + Carnauba
    (P40)
    Na, wer kennt Ihn noch nicht? Dieser Detailer erfreut sich hier höchster Beliebtheit und wird gerade auf Wachsen wegen seinem weichen Glanz gerne benutzt. Auch auf den Chemical Versiegelungen wie M seal und Jet Seal arbeitet er spitze. Er eignet sich natürlich auch irgendwie zum Kneten, jedoch liegen seine Stärken auf dem Glanzauffrischen nach dem waschen oder um beim Trocknen zu helfen. Günstig und sparsam im Verbrauch sind weitere Stärken.

    7. Hybrid V7 High Gloss Spray Sealant
    Eigentlich eine Sprühversiegelung wurde der Detailer als Kombinationsmöglichkeit für zum Beispiel das neue Black Light heraus gebracht welche ein wenig Schutz auch bitter nötig hat. Im Prinzip ein gutes System bedenkt man das sie von der Verarbeitung fast wie ein Detailer funktioniert jedoch einen recht anhaltenden Schutz und ein gutes Beading bietet. Das ganze wirkt recht klar und glasig, eben perfekt abgestimmt auf eine Versiegelung wie Jetseal, M Seal oder Blacklight.

    8. Blitz Acrylic Spray Sealant
    Noch mehr reine Versiegelung zum Sprühen als das V7. Das etwas ältere Produkt aber trotzdem recht tauglich dient es dazu den Schutz nach der Wäsche zu verlängern. Das reinigen von Polierstaub oder das Entfernen der letzten Polierreste vor dem Versiegeln wäre kontraproduktiv, da man immer versiegelnde Stoffe auf dem Lack zurücklässt die die eigentliche Versiegelung etwas stören würden. Ebenfalls beim Kneten stören die versiegelnden Anteile wenn danach ein Wachs oder eine neue Schicht Schutz drauf soll. Einsatzgebiet ist ganz klar nach der Wäsche!

    Na jetzt alles klar? Weißt du was du dir kaufen musst? Wenn nicht hier noch ein paar Kombinationen



    a) Der Wachs Liebhaber und viel Wäscher.
    Ganz klar braucht man einen Detailer rein zum Kneten vor einem neuen Wachsauftrag. Unsere 3) ist dazu gerade zu prädestiniert. Der seperate Detailer hat den Vorteil das man ihn nur einsetzt wenn er auch benötigt wird, und so die anderen teureren nicht unnötig alle macht. Ebenfalls bleibt nichts auf dem Lack zurück was das neue Wachs stört.

    Für die Reinigung von Einstiegen oder wenn es mal ein Vogel geschafft hat, würde ich das Speedwipe 2) kaufen. Auch gut beim polieren einsetzbar um die Politurreste zu entfernen.

    Für nach der Wäsche, zum immer drauf der 6) Pro Detailer (P40). Dies hat den Vorteil das stets die Wachsschicht die drauf ist aufgefrischt wird und man den wirklich frisch gewachsten Glanz hat. Zu dem puscht es die Wachse von Chemical Guys, nicht gerade für ihre langen Standzeiten bekannt, wie Butter wet wax, 50/50 oder Pete’s 53 etc erheblich.

    b) Der Wachsliebhaber und wenig Wäscher
    Hier braucht man etwas was möglichst viele Aufgabenbereiche abdeckt denn der Produktverbrauch ist nicht so hoch. Ebenfalls muss die Standzeit des Wachses ein wenig mehr erhöht werden. Als Wachspflege dient deshalb der 7) Hybrid V7 oder 8 ) Blitz Detailer. Gehen beide auch auf wachs, mit einer neuen Schicht Wachs sollte dann aber etwas gewartet werden, bzw vorher dann gründlich gewaschen und geknetet. Die 7) wenn die Abstände zwar groß, aber keinen Monat überdauern. Die 8 ) bei mehr als einem Monat Waschpause.

    Als Knetflüssigkeit würde ich auch hier den 2) Speedwipe nehmen, der ebenfalls die Polierreste gut entfernt. Er ist zwar etwas teurer aber wir pflegen ja nicht so oft und das Zeug muss ja auch mal alle werden bevor es schlecht wird.

    d) Der Versiegelungsliebhaber und viel Wäscher

    Auch hier sollte man um Geld zu sparen Detailer nutzen die sehr spezialisiert sind. AUch hier dient der 3) Clay Lube Detailer als toller Detailer zum Kneten ohne groß Wachse oder Versiegelungsrückstände auf dem Lack zu hinterlassen.

    Zum Reinigen zwischen durch empfiehlt sich wieder der Speedwipe 2) Detailer.

    Nach der Wäsche 5) Clear Seal Gloss Enhancer & Protectant Detailer nutzen. Der hat nicht ganz so eine lange Standzeit. Aber wer wöchentlich wäscht wird begeistert sein. Ebenfalls wäre die 7) Hybrid V7 möglich.

    Wenn es gleich nach dem Versiegelungsauftrag noch ein Ticken extra Glanz sein darf, dann die 1) den Extreme Slick Synthetic anwenden. Klar es sind noch mal extra kosten, aber wer auf Glasigkeit steht ist damit echt gut beraten.

    d) Der Versiegelungsliebhaber und wenig Wäscher

    Nur der 2) Speedwipe zum kneten und reinigen zwischendurch wäre ratsam.

    Für das Auffrischen des Schutzes empfiehlt sich, wie beim Wachs, der 7) Hybrid V7 oder 8 ) Blitz Detailer. Ebenso wenns nicht über einen Monat hinaus geht mit der Wäsche dann der 7) und wenns länger dauert die 8 )



    So, ich hoffe das hat ein wenig geholfen im Jungle der Chemical Guys Detailer. Es ist schon klar das viele neue dazu kommen werden welche andere ganz oder teilweise ersetzen. Wichtig ist immer das man sich genau das Produkt heraus sucht welches seine Anforderungen erfüllt. Das fällt einem im ersten Moment schwer wegen der riesigen Produktvielfalt, im nächsten kann man jedoch ein perfekt individuel abgestimmtes Paket auf seine Gewohnheiten festlegen und hat für jeder Anforderung genau den richtigen Detailer ;)

    The post was edited 11 times, last by William ().

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.