Vergleich Handpolituren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • te-75 wrote:

      Schönen guten Tag,

      ich suche eine Handpolitur, zum Beseitigen von Trocken-Schleifspuren des Kovax Systems.
      Mit Ultimate Compound konnten nicht alle Schleifspuren beseitigt werden

      Dann machst was falsch, Arbeitsweise verbessern bevor mann immer sofort was neues kauft °°n

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • heli wrote:

      Arbeitsweise verbessern

      Danke für den Tipp!
      Hast du auch konkrete Vorschläge hierfür?
      Ich bin mir absolut sicher, dass ich alles richtig gemacht.
      Man darf ja mal fragen, ob´s was schärferes gibt als Ultimate Compound, das man mit der Hand polieren kann.
      Körnung war 2000 und dann 3000. Jeweils 5-6x über einen Kratzer drübergefahren.
    • Wenn ich nicht sehe wie Du arbeitest, wie soll ich was verbessern, aber die Ultimate Compund ist schon ein grobes Geschütz und damit sollte es wirklich ohne Probleme funktionieren, außer Du hast natürlich die Hammerspuren mit dem Kovax reingezaubert :smb:

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • heli wrote:

      Wenn ich nicht sehe wie Du arbeitest,

      Aber kritisieren darfst du dann oder wie?

      Nein Hammerspuren habe ich nicht wirklich, war sehr vorsichtig. Sind auch nur noch sehr wenige, ganz leicht weiß schimmernde Spuren vorhanden. Wenn ich noch einmal, zweimal mit Ultimate Compound UC drüber gehen würde, wären sie vielleicht auch weg.
      Wollte nur mal nachfragen, ob es außer dem schon scharfen UC noch was schärferes gibt.
      Kannst du mir dir fünf Polituren bitte mal nach der Schärfe absteigend auflisten, schärfste zuerst? Wäre sehr nett von dir, dann können wir uns gerne auch wieder vertragen ;-)
      Ultimate Compound, ScratchX 2.0, RotWeiss Rubin Schleifpaste, RotWeiss Polierpaste, Meg. Step 1.

      Schönen Abend noch, Danke und Gruß,
      te-75
    • Sorry Du hast den falschen Ansatz/Grundgedanken, nicht eine schärfere Politur ist nötig....bitte das hier lesen, klicken

      und ich kritisiere nicht, ich stelle fest... wenn die Spuren erst nach 2-3 Durchgängen weggehen, dann ist das alle mal besser als eine noch abrasivere Politur zu verwenden, Du willst doch Lack schonend vorgehen oder...

      und wenn eben mehr Durchgänge nötig sind wurden ja mit dem Kovax kräftige Spuren reingemacht, sonst ginge es ja leichter raus

      immer richtige Arbeitsweise vorausgesetzt, aber das hast Du ja gesagt das Du NIX FALSCH gemacht hast....nur wenn man alles richtig mach hat man eben auch kein Problem :smb:

      Ich wollte Dir nur helfen, wennst meine Meinung nicht hören willst, dann lese diese einfach nicht ;)

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Selbst mit der Excenter, Rotweiß Spotpad Orange und der Ultimate Compound benötigt man etwas Geduld bei Kovax Schleifspuren.
      Mit etwas Durchhaltevermögen kriegst das mit einem etwas härterem Handpolierpad und der Ultimate Compound hin.

      Tausche David Hasselhoff Starschnitt gegen Yps Urzeitkrebse
    • Krater per Handpolitur entfernen - viele (hochauflösende) BIlder

      Hallo Zusammen,

      ich habe vor einiger Zeit einen etwas heruntergekommenen Ford Focus MK1 vFL übernommen. Bin soweit auch ganz zufrieden, nur die Kratzer und co. stören mich.

      Ich möchte mir eine Handpolierhilfe kaufen + Pads (welche am besten für meinen Lack?)

      Nun bin ich sehr unschlüssig was ich für ne Politur (oder besser mehrere?) brauche.
      Möchte das Auto komplett polieren und wenn möglich auch die Kratzer entfernen.

      Habe an Meg. SwirlX und Meg. Ultimate Compound gedacht. Oder besser was anderes?

      Hier die Bilder von den Härtefällen:

      [edit]Edit by heli: Bitte Bilder entsprechend den Forenregeln als Vollbild (max. 800 x 600 pix) einstellen, danke. Infos dazu gibt es hier und hier[/edit]


      Ich hoffe ihr könnt mir da etwas weiterhelfen. Ich muss dazi sagen. das ich den Wagen natürlich vorher waschen und kneten werde.

      Gruß Dominik

      P.S.: Eben hab ich den Thred versentlich in nem andern Thread erstellt und hatte probleme beim Bildereinbinden. Hoffe das jetzt alles ok ist.

      [edit]Edit by heli: Post in den schon vorhandenen Thread verschoben, bitte in Zukunft die Forenregeln beachten und die Suche-Funktion benützen, danke[/edit]

      Jetzt sind meiner Bilder wieder alle weg obwohl die 800x600 waren. Das kann doch nicht wahr sein.

    • hi leute!

      ich habe ja in meinem ersten show it off ([Skoda Octavia RS Combi][Meguiars Deep Crystal Carnauba Wax Step3] What the Hell - Wer poliert sein Auto bei den Temparaturen?) mit der meguiars deep crystal step 1 angefangen. jetzt hat tom84essen mit seinem show it off ([Mazda 5 Uni-Schwarz][Petzoldts Premium Carnauba Wachs] und der Butterweiche Lack) auf dem mazda gezeigt was mit dem dodo lime prime cleanser per hand moeglich ist. liegt das gute ergebnis jetzt nur am weichen mazda lack oder ist dafuer auch das dodo lime prime mitverantwortlich? ich moechte mir naemlich jetzt gerne was bissigers zulegen um die defekte in meinem octavia weg zu bekommen und dachte erst, dass das dodo lime prime vllt ne gute wahl ist. nachdem was ich jetzt aber noch weiter gelesen hab, tendiere ich eher zu petzoldts premium reinigunspolitur hand und exzenter und fuer die echt harten dinger zu meguiars ultimate compound. die beiden waeren bestimmt die bessere wahl, oder?

      danke & gruesse
      snIP3r

    • Beim polieren von Hand verhält sich das nur unwesentlich anders als mit Maschinen. Du brauchst halt mehr Zeit und mehr Kraft im Arm, aber ein Durchgang mit dem Dodo Lime Prime zum Abschluß, wird sicher zu einem Ticken mehr Glanz führen.

      Daher..... Petzolds Hand und Exzenter Politur zum Defekte beseitigen
      ..... zusätzlich ein Durchgang Dodo Lime Prime, wenn es etwas mehr Glanz sein soll (entsprechende Ausdauer vorrausgesetzt)


      Tobias aka Cybershot with
      FRANKENSTEIN aka 2001 Jeep XJ 4.7L Strokerand the Black Widow Audi TT 8J
      Die Länge einer Minute ist ganz klar davon abhängig auf welcher Seite der Toilettentür man steht--A. Einstein--
    • cybershot wrote:

      Beim polieren von Hand verhält sich das nur unwesentlich anders als mit Maschinen. Du brauchst halt mehr Zeit und mehr Kraft im Arm, aber ein Durchgang mit dem Dodo Lime Prime zum Abschluß, wird sicher zu einem Ticken mehr Glanz führen.

      Daher..... Petzolds Hand und Exzenter Politur zum Defekte beseitigen
      ..... zusätzlich ein Durchgang Dodo Lime Prime, wenn es etwas mehr Glanz sein soll (entsprechende Ausdauer vorrausgesetzt)
      super, danke!
      fuer den glanz denk ich hab ich ja schon das meguiars deep crystal step 2 ;) von daher brauch ich das dodo lime prime eigentlich gar nicht...
    • Neuer Versuch

      Hallo Zusammen,

      ich habe vor einiger Zeit einen etwas heruntergekommenen Ford Focus MK1 vFL übernommen. Bin soweit auch ganz zufrieden, nur die Kratzer und co. stören mich.

      Ich möchte mir eine Handpolierhilfe kaufen + Pads (welche am besten für meinen Lack?)

      Nun bin ich sehr unschlüssig was ich für ne Politur (oder besser mehrere?) brauche.
      Möchte das Auto komplett polieren und wenn möglich auch die Kratzer entfernen.

      Habe an Meg. SwirlX und Meg. Ultimate Compound gedacht. Oder besser was anderes?



      Hier die Bilder von den Härtefällen:




















      Und hier zusätzlich die Bilder verlinkt zu ner hohen Auflösung, damit man auch richtig was erkennen kann:




      Ich hoffe ihr könnt mir da etwas weiterhelfen. Ich muss dazu sagen. das ich den Wagen natürlich vorher waschen und kneten werde.

      Gruß Dominik

      [edit]Team-jet:Bitte Bilder entsprechend den Forenregeln als Vollbild (max. 800 x 600 pix) einstellen, danke. Infos dazu gibt es hier und hier [/edit]

      The post was edited 1 time, last by Team-Jet ().

    • Numm dir einige verschidene Pads. Am meisten wirst du von den harten orangen brauchen.

      Polituren passen. Der Ultimate Compound ist gut, alternative Petzolds Hand und Exzenterpolitur. Mit Swirl X wirst du nicht viel erreichen.

      Du weist schon das du einige der Kratzer auch mit Maschinengewald nicht raus bekommen wirst. Die Ladekante ist durch die Grundierung und und der eine "Hacken" ebenfalls auf dem Blech angekommen. Für den Rest sehe ich Hoffnung. Die Griffmulde sollte auch kein Problem sein.

      Anfangen, testen und berichten.

      Schau das du Bauteilweise vorgehst. 1. Tag Motorhaube, 2 Tag Kotflügen etz. Wirst schon 3-4 Tage brauchen bei dem Zustand.


      Tobias aka Cybershot with
      FRANKENSTEIN aka 2001 Jeep XJ 4.7L Strokerand the Black Widow Audi TT 8J
      Die Länge einer Minute ist ganz klar davon abhängig auf welcher Seite der Toilettentür man steht--A. Einstein--
    • mal ne Frage zu den Griffmulden ...

      WIE geht ihr da rein ?? (mal von der Demontage der Griffe abgesehen)

      Ich versuchs immer - Pad rein und dann irgendwie mit den Fingern aufs Pad - möglichst flächig - aber richtig "Druck" bekomme ich da keinen drauf ... :sos:

    • Also bei dem Lackzustand würde ich sehr über eine Excentermaschine nachdenken. Du brauchst verdammt gute (Ober)Arme, damit du das hinbringst. Ich habe die Griffschalen bei meinem Megane vor kurzem einfach mit Kosmetikpads gemacht. Ein bißchen Politur drauf (ich habe die 400er von Menzerna genommen) und dann kräftig rubbeln. Zum Schluss noch mit dem Mikrofasertuch nachwischen und gut ist.

      mfg
      Georg

    • erfahrungen mit rotweiss schleif- und polierpaste

      Hi,

      also die Kratzer auf 2-4,6-10 könnte man mit "rotweiss schleif- und polierpaste" angehen, das muss man zumidndest beim Verarbeiten per Hand auch keine Angst haben, die Paste füllt sich zwar körnig und aggressiv an, wird beim Polieren schnell zerreiben, so dass am Ende fast nicht mehr nachpoliert werden muss. Die abrasive Wirkung zwar bemerkbar, aber ohne Excenter würde ich womöglich sogar gleich Rubin empfehlen oder gleich Alternativen.

      werde die Paste demnächst mit Maschine ausprobieren und berichten, wenn noch aktuell ist


      Gruß

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.