Frage zu Festool- und 3M Pads...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Sehr informativ dein Bericht .

      Habe mein oranges 3M Pad gestern bei Übung an einem defekten Lack geschrottet , jetzt brauche ich ein neues Pad , da ist der Bericht genau richtig.
      Ist wahrscheinlich nicht der richtige Tread , aber eine Frage hab ich an euch Profis , was hab ich falsch gemacht das mein oranges 3M Pad an den Seiten so sehr ausfranst ? Weiß nicht was ich falsch gemacht habe , möchte den Fehler halt eingrenzen bevor ich mit neuem Pad einen neuen versuch starte.

      Gruß Werner.

      Hab mal ein Bild vom Pad angehängt.

      -Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
      (Walter Röhrl)

    • Sieht irgendwie so aus als wärst du zB. an einem Schriftzug oder an sonst einer Kante mit dem Pad angekommen und dadurch wurde es so "zerfetzt", oder kannst du das ausschliessen? Hast du das Pad nur gestern einmal gebraucht und schon sieht es so aus und ist reif für die Tonne? :S

    • Moin!
      Ich würde auch vermuten, das das Pad zugesetzt war. Die Mitte ist dann glatt und die Ränder müssen darunter leiden. An den Rändern tritt auch eine höhere Temperatur auf, gerade wenn das Pad an Rundungen noch walken kann/muß.

      Allerdings muß da wirklich etwas schief gelaufen sein, wenn das Pad nach der Erstbenutzung so aussieht. ?(

    • Das Pad ist sicher über einen Schriftzug (die Audi-Ringe) oder ähnliches gelaufen. Damit ist es leider reif für die Tonne.
      Das passiert jedem Mal, und nach Murphy natürlich nur bei neuen Pads. Berühmt-berüchtigt sind z.B. auch die Waschdüsen auf der Motorhaube.
      Das macht es für dich jetzt nicht besser, vielleicht tröstet es aber etwas.

    • Danke für die Info , ich hatte mit dem Pad die Motorhaube Poliert und bin ein - zwei mal den Waschdüsen schon nahe gekommen . In Zukunft werde ich wohl besser aufpassen 8o

      Gruß
      Werner

      -Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
      (Walter Röhrl)

    • Hab schon mehrere Pads , hab halt nur von den harten eins von 3M( 09550 orange ) gehabt und drei von Lake Country CCS 6,5" orange , habe mir jetzt die 3M Schleifpaste (09374) und noch weitere orange Pads von Lake Country und Chemical Guys bestellt zum üben an meinem Winterauto (hat sehr schlechten Lack) , die 3M Pads sind ja nicht grad günstig und da ärgerts mich schon bisschen das es grad das Pad von 3M war das ich dummerweise geschrottet hab 8o , aber aus fehler wird man klug , heist es .

      Gruß
      Werner

      -Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
      (Walter Röhrl)

    • Würde gerne wissen ob schon jemand Lime Prime mit 3M Pads verarbeitet hat. Habe dazu nirgendwo was gefunden.
      Also ein graues (09378 )ein blaues (50457)oder ein [gelbes (50488 )? Eins, zwei oder drei? :D

    • Hi.

      Mit dem blauen 3M-Pad oder gelben 3M-Pad kannst das Dodo Lime Prime auftragen , Ich trag das Dodo Lime Prime mit dem Gelben 3M Pad auf und das Blaue nehm ich für die 3M Anti-Hologramm her , geht super T^

      Gruß
      Werner

      -Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
      (Walter Röhrl)

    • Ich habe mal eine grundsätzliche Frage zu Erfahrungen mit den 3M Pads (evtl. auch in Verbindung mit 3M Polituren) :

      Wie viel kann man denn mit einem Pad polieren?
      Verhält es sich hier genauso wie bei den RotWeiss Pads in Verbindung mit Menzerna 2500, bei denen brauch ich für z.B. einen Golf 4-5 Stück, damit ich durchgehend guten Cut habe!?? ISt das bei den 3M Pads genauso oder kommt man da mit weniger Pads aus?

      Ansonsten ist das ja eine sehr kostspielige Sache bei ca. 20 € pro Pad!?

    • Ja die 3M Pads sind sehr teuer und man kommt auch nicht mit weniger Pads aus, wenn ein Pad zu ist dann ist es zu egal von welcher Firma. Aber ordentlich gewaschen halten die Pads eigentlich schon ne weile und haben noch guten Cut.

    • 3M ist halt auf längere Lebensdauer ausgelegt, aber frag jetzt bloß nicht um wie viel die länger halten :D

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Heos wrote:

      Ja die 3M Pads sind sehr teuer und man kommt auch nicht mit weniger Pads aus, wenn ein Pad zu ist dann ist es zu egal von welcher Firma. Aber ordentlich gewaschen halten die Pads eigentlich schon ne weile und haben noch guten Cut.
      Nur is halt Anfangs echt ne krasse Investition... mit einer Sorte Pads kommt man ja auch nicht aus... das heißt wenn man bei 3M Anfangen will legt man erst mal 300€ für Pads auf den Tisch.. das ist ganz schön heftig!!! ;)
    • Ich hab sicher auch für meinen anfangs Pad Bestand von Lake Country in den Härten und Größen die ich brauche ca. 200 Euro bezahlt, aber die halten dann auch wirklich ne weile bzw. es reicht dann aus jedes jahr paar Pads nachzukaufen (wenn man nur sein eigenes Auto macht werden die sicher mehrere jahre reichen)

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.