Roll-Hocker zum Polieren - Fahrstuhl, Werkstatthocker oder ähnliches

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Roll-Hocker zum Polieren - Fahrstuhl, Werkstatthocker oder ähnliches

      Hallo zusammen,

      da es mir so langsam aber sicher etwas in den Rücken schlägt immer auf den Knien zu arbeiten bzw. in der Hocke die Seitenteile von Autos zu bearbeiten, wollte ich mal fragen was ihr so für Hocker oder Stühle benutzt. Hab beim Heli in seinen Bildern öfter mal so einen Hocker mit Rollen gesehen ... das wäre was für mich ... leider hab ich den noch nirgends gefunden ... Kann mir jemand von euch da weiterhelfen oder ein Tip geben was man sonst noch nehmen kann?!

      Grüße, der Kalle

      Äbbelwoi gehd immer nei !!! - Stolz ein Hesse zu sein!

    • schau mal hier powerplustools.de/werkstatthoc…39db7b2e8428633966ecea934

      hab mir aber im baumarkt andere, stabilere rollen besorgt

      gruß ;)
      heli

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Oder das hier - gab's jetzt schon zwei mal im Angebot und ist super bei einem halbwegs glatten Boden. Ich klappe sie hoch für die oberen Seitenteile und als Liege kommt man gut an die untere Hälfte vom Auto.

      Meine Mama sagt, das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen - viel zu teuer :smb:

    • Kiste Bier / Sprudel mit Kissen drauf. Also ne leere umgedrehte ne. Hat mich auch gehelft. Ist zwar kein Designergestühl aber man sitzt ganz gut drauf. Wenn mir die Kiste mal zu hoch ist nehm ich auch mal den Alukoffer wo meine Tücher und Wachse undso drin sind.
      Es gibt so Kunststoffhocker oder so Hilfen zum draufstellen für kleine Leute, gibts in jedem Kaufhaus, aber ich hab zu denen kein Vertrauen.

      Rollen die sich automatisch reindrücken wenn man sich draufsetzt wären bei einem Stuhl / Hocker ganz okay. So kann man den schön schieben und wenn man drauf sitzt steht er fest auf den Beinen. Darauf würd ich jedenfalls achten wenn ich sowas kaufen würd. Und die richtige Höhe natürlich, viel höher als 20 bis 30 cm sollte das nicht sein find ich. Sonst muss man sich doch wieder viel bücken. Muss man halt ausprobieren und mal drauf probesitzen. Wenn zu teuer, dann einfach die Höhe merken und nen billigen mit gleicher Höhe kaufen. Und vielleicht verschiedene Kissen mit dem Gestühl ausprobieren. Son Teil kann ganz schön hart werden wenn man Stunden drauf verbringt.

      Wers nicht ausprobiert, weiß nicht was ihm um die Ohren geflogen wäre.

    • Die Auftritte, wie man sie von den Bibliotheken kennt, wären was. Haben federnd gelagerte Rollen, die sich bei Belastung durch das Körpergewicht zurückziehen, so dass das Ding stabil steht. Sind meist grau und etwa 50cm hoch. Außerdem sind sie unkaputtbar.

      Auch superstabil sind die Rollhocker, auf denen die Zahnärzte beim Behandeln sitzen. Die hätten auch ne kleine Rückenstütze. Sind bestimmt s...teuer, aber wenn der Zahnarzt des Vertrauens mal einen unansehnlich gewordenen rausschmeißt, ist er vielleicht froh ihn nicht selber entsorgen zu müssen...

      Günstigvariante: 4 Rollen an einen Bierkasten schrauben. Da hat man voher noch die Gaudi des Trinkens...

    • Ja also ich favorisier die bierkiste eh. Ne Herforder is flach und hat ne große Fläche. Die muss man nicht ständig umschieben, vielleicht gibts solche federnden Rollen einzeln, an Stehleitern sind die auch manchmal dran.

      Ein Wagenheber hilft auch wenn man mal wirklich tief runter muss.

      Wers nicht ausprobiert, weiß nicht was ihm um die Ohren geflogen wäre.

    • ich nehm manchmal den leeren Kasten vom Mineralwasser (0,7l Flaschen). Hatte mich aber auch schon mal kurz nach was anderen umgesehen, da gibts z. B. auch diese Tritt-Stufe aus Kunststoff aus dem Baumarkt, bisher hab ich welche mit 2 verschiedene Höhen von den Dingern gesehen.

    • ich danke euch für die zahlreichen Postings!!

      Besonders die letzten Hocker hier von Heli sind genau mein Ding ;) ... ich glaub so ein hol ich mir ... da haste zumindest die Lacher auf der Seite und Rückenschonend is die Sitzhaltung auch noch :D ... Muss ich nur aufpassen das mir meine Frau den nicht klaut (Reiterin :D )

      Habt vielen lieben dank ihr habt mir sehr geholfen!!!

      Äbbelwoi gehd immer nei !!! - Stolz ein Hesse zu sein!

    • derKalle, ich will den Sattel-artigen Stuhl gar nicht schlecht machen, aber mit einer minimalen Höhe von 50 cm ist der eigentlich schon zu hoch. Damit kannste dann zwar super die Scheiben putzen und vielleicht noch die oberen Teile der Türflächen, aber für unten nutzt er Dir glaub ich nichts. Ich hab grad mal meine Küchenstühle gemessen, deren Sitzfläche ist nichtmal 50cm hoch und damit könnte ich am Auto wirklich nicht gescheit arbeiten. Der Winkel passt einfach nicht. Überleg's Dir also gut :-)

    • das ist gut zu wissen ;) - ich hab nämlich gerade nur nach dem "look" geschaut nicht nach Höhe ect ... :D gut das du es ansprichst ... ich werd mich da nochmal genau drum kümmern - aber hey "bequem-fenster-putzen-mit-stil" kann auch nicht jeder oder ;)=)

      Danke dir aber trotzdem vielmals für den Hinweis

      Äbbelwoi gehd immer nei !!! - Stolz ein Hesse zu sein!

    • würde ich auch gern wissen, da ich den auf der Kaufland Homepage leider nicht mehr finde! Das wäre natürlich eine alternative!

      Äbbelwoi gehd immer nei !!! - Stolz ein Hesse zu sein!

    • Canakkale wrote:

      ich werd mal morgen hinfahren, sage euch dann bescheid ob es noch was gibt
      ---> Kaufland in bergisch gladbach<---

      gruß
      und hast du was in Erfahrung gebracht obs noch welche gibt? ich werd am Donnerstag mal bei uns in Thüringen schauen ob Kaufland dort auch welche hat.
    • das würde mich auch mal interessieren ... hab einen in der Nähe - aber die habe nix mehr ...

      Äbbelwoi gehd immer nei !!! - Stolz ein Hesse zu sein!

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.