wie Kunststoff-Karosserie/smart - "bodypanels" polieren?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • wie Kunststoff-Karosserie/smart - "bodypanels" polieren?

      HILFE!

      Hallo Alle miteinander,
      ich habe mich letzten Samstag mal wieder "umfangreich" um meinen Smart :lvit: (=ForTwo, Bj. 2003 - 1.Generation -Mopf.) gekümmert.

      Als er blitzeblank gewaschen und mit dem "ProfiPolish-Watermagnet" sauber abgetrocknet vor mir stand, fiel mir auf, daß die schwarzen Karosserieteile -bei smart "bodypanels" genannt- lauter kleine "Haarlinienkratzer" (vgl. Waschanlagenkratzer bei normal lackierten Fz.-blechen) aufweisen. ;(

      Habe dann kurzerhand zur Knete gegriffen, tiefgereinigt, anschließend mit der 3M-Feinschleifpaste (-festes, orangenes "carsystem"-Polierpad) und der 3M-Maschinenpolitur versucht (weiches, gewaffeltes "carsystem"-Polierpad) versucht etwas auszurichten, es war vergebens...!

      Es ging garnichts! :thdw:

      Hilft da evtl. die "marine"-Linie von 3M weiter mit ihren ganzen gelcoat-Polituren? Oder sind die Boots-Polituren gar zu scharf?

      Bitte um Hilfestellung, wie und mit was ich am Besten wieder das tiefe, glänzende Unischwarz aus dem Kunststoff herauskitzeln kann.

      Danke für Eure Ratschläge!

      Gruß

      Klaus

      P.S. "Suchfunktion" hatte ich vorher natürlich "bemüht"! Naja, sag' ich nur..., deshalb ein neuer Beitrag.

      Mir geht es explizit um die großen Kunststofflächen, wie und v.a. effizient die wieder kratzerfrei zu bekommen sind.

      Übrigens: Mein smart ist in der Farbe "jack black"/TRIDION-Zelle silber und es handelt sich bei den bodypanels definitiv um Schwarzen, "Durchgefärbten Kunststoff"

      The post was edited 1 time, last by KombiKlaus ().

    • KombiKlaus wrote:

      Übrigens: Mein smart ist in der Farbe "jack black"/TRIDION-Zelle silber und es handelt sich bei den bodypanels definitiv um Schwarzen, "Durchgefärbten Kunststoff"
      Das ist Dein größter Vorteil. Die Lackierten Sonderserien (numeric blue etc.) sollen ja zum größten Teil nicht mehr lieferbar sein. Aber so hast Du ja genug Fleisch zum probieren.
      Ohne es genauer zu wissen: vielleicht kommst Du mit Plastikpolituren wirklich weiter. Wird sich aber sicher bald ein Profi dazu melden.
    • Hallo,

      ich habe ein For2 BJ 2004 (nach Facelift) auch in Jack Black.
      Die Panele habe ich mit der Rotationsmaschine poliert, mit einem Excenter bin ich da nicht weitergekommen. Habe die Polieturen von Menzerna benutzt.
      Ich bin mit dem Ergebnis noch nicht wirklich zufrieden, der Unterschied ist aber sehr groß.

      MfG

      Jacky12

    • RE: wie Kunststoff-Karosserie/smart - "bodypanels" polieren?

      KombiKlaus wrote:


      Übrigens: Mein smart ist in der Farbe "jack black"/TRIDION-Zelle silber und es handelt sich bei den bodypanels definitiv um Schwarzen, "Durchgefärbten Kunststoff"



      Welche eine Schicht Klarlack drauf haben 8) ...

      Aber das ganze ist schon, wie soll ich es beschreiben, schon sehr hart! Du kannst z.B. vorne an den Kotflügel voll mit dem Fuß dagegenhauen und man sieht nix :evil:

      Habe meinen auch mal mir der 3M gemacht, da hast gemeint du schmierst Fett oder Öl drauf.
      g^^§

      Die Welt ist ein Schauplatz. Du kommst, siehst und gehst vorüber. :]
    • Smart fortwo Bodypanels polieren?

      Hallo!

      Nachdem ich über die Suche nicht wirklich fündig wurde:

      Wie poliere ich am besten einen Smart 451? Ist auf den Kunststoff-Bodypanels Klarlack drauf oder sind die durchgefärbt, da gibt es wohl unterschiedliche Aussagen dazu.

      Gruß aus Fürth,

      Fridolin.

      @fridomac
      Edit by heli: Post in den schon vorhandenen Thread verschoben, bitte in Zukunft die Forenregeln beachten :rtfm: und die Suchefunktion benützen, danke.

    • Hallo Fridolin,

      da ich selber seit 2008 einen Roadster fahre, kann ich dir zumindest von dem berichten, dass die Panels zwar aus schwarzem Kunstoff hergestellt werden, aber diese ganz normal lackiert werden, also Füller, Lack, Klarlack. Habe letztens erst einen neuen Kotflügel gekauft und der ist zwar mattschwarz, aber es wird definitiv nicht nur Klarlack drauf gehauen. Es gibt auch nur eine Sorte von Bodypanels bei Smart, wenn man sie neu kauft, die sind also weder lackiert, noch wäre es Farbabhängig wie die neu aussehen.

      Ob es beim 451 anders ist, kann ich dir leider nicht sagen, glaube aber nicht daran.

    • Vielen Dank für die Antwort (und fürs Verschieben @heli), habe den Thread über die Suche irgendwie nicht gefunden/übersehen, sorry!

      Es geht um einen weißen 451er Cabrio, da sind die Panels auch innen weiß, sieht aus wie weißer Kunststoff, aber innen und außen sieht das ganze gleich aus, mache mal ein Foto davon.

      Ciao, Fridolin.

    • Habe mich inzwischen mal versucht, mittels Lupus 6100er-Maschine, orangenen HexLogic-Pads und Menzerna 2500er-Politur.
      Werde allerdings das Gefühl nicht los, daß mich der Klarlack nur auslacht, irgendwie brauche ich da wohl stärkere Geschütze.

      Nur so als "Zwischenbericht".

      Ciao, Frido.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.