Wie dick ist der Lack bzw. Klarlack?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • heli wrote:

      Gerds wrote:

      Hab kein Bock mir den Klarlack vom Auto runterzupolieren :sos:
      Ich kenne keinen der nicht schon mal durch poliert hat, das gehört zum Leben bzw. Erfahrung/Lernefekt eines jeden Aufbereiters dazu
      Is das dein Ernst? :shckd:

      Okay, dann gleich die nächste Frage: Was passiert denn eigentlich genau, wenn an einer Stelle der Klarlack weg ist? Über die Zeit löst sich dann doch von da an gesehen alles ab und sieht bescheiden aus, abgesehen von andere Lackfarbe, oder? D.h. Neulackierung?
    • Wo gehobelt wird fallen Späne....oder wer keine Fehler macht lernt ja nix... oder oder..... das gehört einfach dazu. Deshalb besorgen sich viel ja vorab eine z. B. Motorhaube vom Schrott um die Grenzen auszuloten usw...

      in der Regel muss neu lackiert werden, bzw. Spotrepair oder bei kleinen Kanten kann man auch mal mit nen Lackstift ausbessern, je nach "Unfall"

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.