Versiegelung oder Wachs ???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Hallo,
      Ich handhabe das auch je nachdem wie das Fahrzeug nach der Versiegelung behandelt wird. Mein eigenes wird gewachst, das meiner Frau mit einer Polymer-Versiegelung und "Fremd"-Fahrzeuge beschichtet. Wie schon in den Langzeittests bestätigt wird, halten die Beschichtungen (Gyeon) auch den Belastungen der Kratzanlage :-x stand.

      Grüße Heiko

      "Any customer can have a car painted any colour that he wants so long as it is black." - Henry Ford

    • Gut, dann landen zuerst die Menzernaprodukte im Einkaufskorb :-)
      Freue mich schon auf die nächsten Aufbereitungen, preislich drauflegen kann ich immer noch. Bin aber sehr angetan von den vielfältigen Berichten #0da^

      Vermute, dass es auf Dauer wie bei dir Turbo.86 laufen wird. Meine Fahrzeuge kriegen Wachs, Freundin Polymerversiegelung und wenn die Waschstraßennutzer Interesse haben wird es ein Gyeonprodukt. Zuerst geht's aber für meine beiden los ;-)

    • Ich werde auf meinem Daily auch ein Coating draufpacken, einfach auch um das Risiko von Kratzern zu minimieren :D , meine Freundin bekommt jetzt dann ein Wachs ( Supernatural Hybrid Nano), meine Eltern eine Polymer- oder Teflonversiegelung.
      Und Fremdfahrzeuge je nach Wunsch ;)

      Grüße Johannes
      Ford Focus ST Teil 1 / 2 | VW Polo | Mazda 3, 6 | Toyota Aygo | Audi 90, A3, A5 | Fiat Punto

    • Benny1985 wrote:

      Geht eigentlich der Trend klar zu den "neueren" Versigelungen?
      Gyeon, Menzerna usw?

      Denn Schichten wie bei Zaino oder Liquid Glass verschwindet immer mehr, oder täusche ich mich da?
      Also das Gyeon Q2 MOHS z.B. wird auch geschichtet. Lt. Hersteller zwei Schichten, hier liest man aber des oefteren von drei Schichten... Ich selbst werde das MOHS auch in drei Schichten auftragen...
    • Ich fahre einen BMW (2014) in Saphire-Schwarz-Metallic und suche einen Schutz speziell auch vor Vogelkot.
      Welche Produkte könnt ihr empfehlen? Momentan nutze ich Zaino-bin damit aber nicht zufrieden. Schon nach ein paar Stunden auf dem Lack bleibt ein sichtbarer "Rand" zurück, der mit normalen Mitteln (AIO, Knete Blau) nicht mehr zu entfernen ist.

      Gruß

    • Auf Saphire schwarz kommt beides verdammt gut, wenn der Lack gepflegt ist. Egal ob Wachs, Versiegelung oder coating. Aber gegen vogelkot ist absolut NICHTS zu machen, vor allem wenn du sagst nach Stunden. Der Schutz muss (leider) noch erfunden werden. Wenn du was Anwender freundliches haben willst empfehl ich dir die menzerna power lock, in Verbindung mit den endless shine. Und den nächsten vogelkot schnellst möglich entfernen.

      Gruß Alex
    • keine Versiegelung im Haus! Welches Wachs nehmen für "Waschanlagenkunde"?

      Guten Morgen zusammen,

      es ist ein bisschen schwierig zu formulieren, aber ich stehe vor folgendem Problem:
      Gestern habe ich den Dacia Sandero meiner Mutter abgeholt zur kompletten Aufbereitung übers Wochenende.
      Es handelt sich um ein dunkles Uni-Blau, sehr Kratzempfindlich und daher nach 4 Jahren schon extrem verswirlt und voller Defekte durch allerhand Waschanlagendurchfahrten...
      Ich kenne zwar solche Lackzustände, jedoch werden diese Autos dann meist von mir einmal aufbereitet mit Wachs und bekommen ab da nur noch feinste Handwäsche nach Lehrbuch. :smb:
      Nur meine Mutter wird garantiert nach ein paar Wochen wieder in die Kratzanlage fahren.
      Das ist mir erst auf der Heimfahrt richtig bewusst geworden, als ich darüber sinniert habe, welches Wachs ich dem kleinen Rumänen gönnen will. (Favorit: Dodo Juice Blue Velvet ?( )
      Aber bei der Pflegesituation würde halt eine Versiegelung viel mehr Sinn machen...
      Problem: Ich hab keine momentan ordentliche, da ich halt mehr auf Wachse stehe, dafür aber den Lack wie gesagt dementsprechend pflege an unseren Autos.
      Was soll ich jetzt tun? ?(
      Entweder ein Wachs mit ner langen Standzeit nehmen oder schnell noch ne Versiegelung besorgen? Da bliebe dann wohl nur der Baumarkt als Quelle. °°n

      Was ich zur Auswahl habe:
      - Kent Nano Performance Polish (ein All-in-One das wir in der Arbeit für Aufbereitungen verwenden, aber ich halte nicht viel davon... ist halt die einzige "richtige" Versiegelung, die rumsteht)
      - Meguiars Mirror Glaze #16
      - Dodo Juice Supernatural Hybrid Wachs
      - Dodo Juice Blue Velvet Wachs
      - Dodo Juice Hard Candy Wachs
      - irgendein Sonax-Wachs in schwarzer Blechdose

      Bzw. welche Versiegelung könntet ihr mir empfehlen, die auch vor Ort überall besorgt werden kann?

      Für sachdienliche Antworten möchte ich mich im Vornherein schonmal bedanken. _BEE

      @redstarmotors post mal hierher verschoben by MOD

    • @redstarmotors

      Supernatural Hybrid oder Meguiars #16, wobei ich das Dodo vorziehen würde

      Versiegelung aus dem Baumarkt welche etwas halten soll, keine Ahnung ?( , evtl. hat ATU das Sonax (Protect and Shine) Polymer Nethsield oder bei Lupus bestellen , sollte morgen da sein bei dessen allgemeinen Lieferzeiten

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Danke für die schnellen Antworten!
      Ich war jetzt in der Mittagspause kurz beim Toom.
      Die hatten zwar ne Auswahl an Sonax-Produkten, aber leider nur Wachse...
      Ich versuch jetzt mal Plan B, sprich nen Kumpel anhauen der normalerweise noch ne Dose Liquid Glass rumstehen hat.
      Sollte der auch nix mehr haben, werd ich mich wohl an die Empfehlung von Heli halten und das Supernatural Hybrid verwenden.
      Auch wenn ich noch Restzweifel habe, ob das Wachs die Bürstenbehandlung lange durchhält. ?(

    • Die Bürsten/Lappen oder was auch immer sind nicht die Hauptursache, sonder die Aggressivität der verwendeten Reiniger in den Anlagen. Dort muss innerhalb sehr kurzer Zeit sehr viel Schmutz gelöst werden und entsprechend sind die Reiniger dosiert und nun Schluß mit :offtopic: X( :D

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Also ich habe schon das Dodo Juice Supernatural hybrid und dass Supernatural Hybrid nano und ich muss sagen dass ich vom Hybrid nano ein bisschen enttäuscht war.
      Weil :
      Beim Hybrid nano habe ich viel mehr Wachs für ca. die gleiche Fläche gebraucht .
      Es ging nicht so gut aus dem Panel weil es richtig hart war .

      Ich würde die dass Dodo Juice Supernatural hybrid empfehlen oder das Meguiars #16

      MFG Daniel

    • Versiegelung oder Wachs

      Moin Moin,
      Benutze neuerdings das Sonax polymere Netshield und hatte davor schon einige Versiegelungen und Wachse wie zB ChemicalGuys Jetseal, Nanolex Nano one und SCG Barrier Reef Wax

      Da ich aber offen für neue Dinge bin möchte ich was neues ausprobieren.

      Vlt hat der eine oder andere ja eine TOP Versiegelung oder Wachs für mich zum empfehlen.
      Es handelt sich um einen schwarzen Unilack

      interessant wären für mich
      - Dodo Juice Supernatural
      - Liquid Glass Versiegelung

      Naja genug geredet hoffe es kann mir einer weiterhelfen :) :smb:
      @fab1an66

      Edit by heli: Post in den schon vorhandenen Thread verschoben, bitte in Zukunft die Forenregeln beachten und die Suchefunktion benützen, danke.


      Bitte keine Abkürzungen verwenden, siehe Forenregeln, danke

    • Das Sonax Polymer Netshield ist schon eine sehr gute Versiegelung, wenn es um Standzeit geht.

      Wenn du was anderes suchst, dann kann man das Dodo Juice Supernatural Wachs auf jeden Fall empfehlen, damit macht man nichts falsch. Das hält zwar nicht so lang wie das Netshield, aber hat dafür einen anderen Glanz und ist sicherlich etwas leichter zu verarbeiten.

      Liquid Glass (auch in der Legend Variante) ist mittlerweile doch etwas "veraltet", es gibt mittlerweile bessere Versiegelungen die leichter anzuwenden sind und die man nicht extra schichten muss.

      Verbrauch Skoda Octavia II Combi 1.6 TDI
    • fab1an66 wrote:

      Da ich aber offen für neue Dinge bin möchte ich was neues ausprobieren.


      Vlt hat der eine oder andere ja eine TOP Versiegelung oder Wachs für mich zum empfehlen.
      Es handelt sich um einen schwarzen Unilack
      Kannst dir auch ruhig mal die Gyeon Sachen anschauen!
      Can Coat z.B. als Einstieg, super einfach zu verarbeiten! und ne gute Standzeit

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.