Versiegelung oder Wachs ???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • @MikeV5
      ne der wird vorher poliert und der Lack natürlich korrigiert.
      Nur will ich dem danach den "richtigen" Schutz bieten deshalb frage ich schonmal nach.
      Der Lack ist so rauh, der will viel Liebe.



      @cybershot
      Danke. Werde ich mit auf die Liste der Verdächtigen packen! T^

      @Zapi
      Schaue ich mir auch an. Danke ;)

    • Für Silber würde ich entweder Dodo Juice Supernatural Hybrid oder Dodo Juice Infinity Paint Sealant empfehlen.

      [edit]by Himmel: Bitte keine Abkürzungen verwenden und am besten nochmal die Forenregeln lesen, da steht das unter Anderem drin ;)[/edit]

      The post was edited 1 time, last by Himmel ().

    • Also - wenn Du mich als Wachsfan fragst:

      Auf Silber oder Weiß sollte eher eine Versiegelung als ein Wachs. Der harte Spiegelglanz - das kann einfach nur eine Versiegelung. Und wenn Du unbedingt ein Wachs möchtest, dann ist das bisher empfohlene Supernatural Hyprid wirklich interessant.

      Zum Thema Glanz - da ist Silber grundsätzlich einer der am stärksten limitierten Farben. Da kann die Vorarbeit noch so akribisch gewesen sein. Bei silbernen Autos wirkt eine Versiegelung allerdings richtig :lvit: mit Ihrem Spiegelglanz.

      Beim 1Z Hartglanz bekommst Du ein sehr einsteigerfreundliches Produkt:
      - Verarbeitung ist sehr einfach / Fingerwischtest funktioniert hier perfekt (auch auf silber)
      - Preis / Leistungsverhältnis Top (selbst die 250ml Variante reicht für mehrfache Anwendungen)
      - in der Regel sehr zickenfrei / Solltest Du unsauber gearbeitet haben, löst das Hartglanz eventuelle Rückstände von Polituren sofort an
      - kein Pre/Cleaner erforderlich (aufgrund der im Hartglanz vorhandenen Lösungsmitteln wäre diese Arbeit vorher eher unnötig)
      - eine sehr gute und lange Standzeit (gerade mit Blick auf den Preis)

      Viel Spaß bei Deiner Entscheidung T^


      -

      Aufbereitung&Leidenschaft=autopflegeforum <&bn

    • @heli: Verstehe den harschen Einwurf nicht.

      Der Fragesteller hat doch selbst wie folgt gefragt:

      Wollte in den nächsten Wochen bestellen - deshalb die Frage.
      Schwanke noch zwischen Wachs und Versigelung (1Z).

      Außerdem gibt es doch Produkte, die zwar als "Wachs" bezeichnet werden, aber auch nicht nur natürlich sind, sondern eher synthetischer Natur.

      Ich fand auf Silber z.B. von Finish Kare, das Pink Paste Wax und das HiTemp Wax schön, die aber auch eher synthetisch sind, und insofern fraglich ist, was daran noch ein Wachs außerhalb der Produktbezeichnung ist?

      Gruß

      Dirk

    • @elferchaot: na dann war ja schon die Frage :offtopic: , deshalb wandert das jetzt in den richtigen Thread!

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Da ich mich gerade versuche einzudecken (Erstausstattung) steht auch eine Versieglung auf dem Plan.

      Ich werde erstmal 2-3 Autos von Hand polieren und versiegeln bevor ich mir eine Maschine gönne .
      Auf dem Datenblatt steht , von Hand auftragbar :) was ja gut ist


      Mein Plan wäre mit pf 2500, Medium cut polish 2200 und sf 3500 je nach dem erstmal das Auto zu polieren dann mit prima Amigo alles zu reinigen und dann mit der Versieglung das Auto zu versiegeln .

      Wäre das ok so oder sollte ich doch eher auf alternativ Produkte wie das fk 1000p oder ähnliches setzten ?

      Edit : geht um die Menzerna Versiegelung , da der Post verschoben wurde


      Gruß

      The post was edited 2 times, last by Vector777 ().

    • @Vector777: bei der Menzerna Versiegelung bitte kein Amigo oder sonstiges verwenden, polieren mit einer Politur und dann reinigen mit dem Menzerna Control Cleaner und dann auch einen blitzeblank-sauberen Lack die Versiegelung auftragen

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Hi Leute,

      seit ich Zaino entdeckt habe - habe ich mich in die Ergebnisse verliebt.
      Ich mag einfach die Produktreihe.

      Durch eine Augen OP tue ich mich aber unglaublich schwer, einen dünnen Auftrag hin zu bekommen - besonders auf meinem weißen Leon. Es klappt aber grad beim Abnehmen ist es dann nichts mehr mit abstauben.

      Da jetzt z2, 6 und 8 leer ist, hätte ich irgendwie Lust, etwas Neues auszuprobieren.
      Wachs oder Versiegelung ist mir hierbei fast egal, wichtig ist mir die Standzeit, da ist es wohl dann wieder die Versiegelung? Ausprobieren wollte ich schon Petzoldts oder die neue von Menzerna aber irgendwie fehlt dann so die Produktline von Zaino.

    • Benny1985 wrote:


      Da jetzt z2, 6 und 8 leer ist, hätte ich irgendwie Lust, etwas Neues auszuprobieren.
      Wachs oder Versiegelung ist mir hierbei fast egal, wichtig ist mir die Standzeit, da ist es wohl dann wieder die Versiegelung? Ausprobieren wollte ich schon Petzoldts oder die neue von Menzerna aber irgendwie fehlt dann so die Produktline von Zaino.
      @Benny1985

      Die Petzoldts Versiegelung hatte ich auf meinem Daly Driver über den Winter aufgetragen in 2 Schichten. Das war noch die alte Rezeptur und die war etwas zickig beim abnehmen vom Lack.
      Über den Winter bin ich knapp 20.000 km gefahren und am da war es dann mit der Standzeit auch vorbei. Das Auto wird normalerweise wöchentlich gewaschen und ist auch 2x durch eine Textilwaschanlage gefahren worden. Man muss aber noch eines betrachten das bei der handwäsche immer ein Shampoo mit Wachs oder auch mal Gyeon Q²M WetCoat verwendet wird. Insgesamt war ich mit dem Produkt zufrieden.


      Die Menzerna Power Look habe ich jetzt auf dem Fahrzeug aufgelegt über die Standzeit wird Dir noch niemand was sagen können da ist das Produkt noch zu neu. der Glanz ist aber der Hammer und die Glätte des Lacks ist auch fantastisch.


      Gruß super-pepe
    • Benny1985 wrote:

      Da jetzt z2, 6 und 8 leer ist, hätte ich irgendwie Lust, etwas Neues auszuprobieren.
      Wachs oder Versiegelung ist mir hierbei fast egal, wichtig ist mir die Standzeit, da ist es wohl dann wieder die Versiegelung? Ausprobieren wollte ich schon Petzoldts oder die neue von menzerna aber irgendwie fehlt dann so die Produktline von Zaino.


      Da wirst Du ums Probieren wahrscheinlich nicht herum kommen! Das Zaino Z2 ist bei den Versiegelungen schon schwer zu übertreffen, wenn man von den neuesten High-End-Versiegelungen mal absieht, welche aber auch vom Aufwand (heikle Verarbeitung etc) und den Kosten eine andere Liga sind.

      Und wenn es Dir vor allem um Standzeit geht, scheiden die meisten Wachse auch schon mal im Vergleich eher aus. Am ehesten noch vielleicht die Hybrid-Wachse (wie zB das Dodo Juice Super Natural Hybrid).

      Ich lehne mich mal zumindest so weit hinaus, dass ich behaupte, weder mit der angeführten Petzoldts noch mit der neuen Versiegelung von Menzerna (siehe Testbericht usw) grundsätzlich etwas Falsches zu machen. Immerhin willst Du ja etwas Neues ausprobieren.

      Ob es dann deinen Erwartungen entspricht kannst dann nur du entscheiden. ?(
    • Also das Gyeon Can Coat ist verarbeitungstechnisch nicht sehr anspruchsvoll. Standzeit und Glanz locker in der selben Liga wie Zaino. Vorteil.... in 30 Minuten ist die Sache vergessen....

      Das Zaino ist gut aber die Verarbeitung ist für das was es leistet zu altbacken.... Auch mit ZFX....

      ....getapatalkt

    • Hallo!


      Habe mich jetzt durch 118 Beiträge durchgekämpft... und bin wieder am Anfang gelandet. :S
      Hab mich fast für 1Z Hartglanz entschieden aber dann festgestellt das es nicht mehr gibt? :rolleyes:
      Ich bin auch auf der Suche nach etwas besonderen in unteren Preissegment! :-x
      Es soll wen's geht Lack nicht nach Dunkeln und auf/mit Gummi, Kunststoff verträglich sein und evtl. mit schützen.
      Sollte 5~6Mon. halten (ohne schichten) würde dann im Sommer nach ca. 6wochen nachlegen.

      Danke schon mal für die Tipps und Hilfe!
      Gruß Max

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.