Versiegelung oder Wachs ???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Danke Zusammen

      Dann wird es entweder das CB33 oder das Z1. Das Hybrid scheint ja auch eine Versiegelung zu sein, aber wie ein Wax aufgetragen zu werden (das hatte ich wohl falsch verstanden). Ich werde die nächste Woche im Urlaub nochmals die einzelnen Threats durchlesen und dann eine Entscheidung treffen.

      @Domaso - melde mich bei Dir sobald die PN freigeschaltet ist

    • Wachst ihr lieber oder versiegelt ihr?

      Hallo liebe Gemeinde^^

      Ich wollte mal fragen ob ihr euer Auto lieber wachst oder versiegelt?

      Vllt auch mit nem kurzen Commi warum grad so oder so?^^ jedes kleine "achso blöde drnken" :D

      ich fang mal an:

      Ich wachse lieber weil...

      - die Verpackungen meist cool aussehen
      - der Geruch meist angenehmer ist und die Pflege mist noch mehr Spaß macht wenn die Geruchsnote dabei ist^^und ich nicht genug schnüffeln kann =)
      - es mich beruhigt das Auto mit was nettem zu "verwöhnen" und schöööööööööön relaxt ein wachs aufzutragen...Entspannung pur :D

    • Also als ich ernsthaft mit Autopflege angefangen habe, hab ich ja überall "LiquidGlass" draufgeschmiert - fand den Glanz einfach geil.

      Jetzt wo ich weiß wie Autopflege richtig geht verwende ich auch lieber Wachse - momentan fahr ich voll auf Meguiars #16 ab, aber will mal das 55er Raceglace testen.

      Finde Wachse halt von der Verarbeitung, vom Glanz und vom Abperlverhalten schöner - und die Standzeit ist ja je nach Vorarbeit auch nicht schlechter...

      ...wer sagt er kann nicht, der will nicht!

    • Von der Verarbeitung her stehe ich definitiv auf Wachse, besonders der Geruch bei einigen ist einfach schön :)

      Seit ich meine Scheiben versiegelt habe würde ich aber gerne mal eine gute Versiegelung auf dem Lack testen, alleine die fliegenden Wasserperlen wenn man mit dem Hochdruckreiniger die Scheiben abspült sind irre :smb:

    • Die andere Frage ist nun ja auch ob das für mich bzw. mein Autochen besser als mein jetziges Polytop Hartglanzwachs ? Eine Steigerung sollte ja schon drin sein. Davon habe ich nämlich noch 6 geschlossene Flaschen und eine angebrochene. Wie ich dazu kommen. Hatte mal einem Kollegen geholfen und bei ihm gegenüber vom Büro war einen Vertretung von Polytop.

    • So, dann packe ich die halbverweste Leiche mal aus und bring sie wieder an die Oberfläche.

      Durchgelesen habe ich mir soweit alles, insbesondere fiel mir jedoch auf, dass hier oftmals viele Fahrer von dunklen bzw. schwarzen Fahrzeugen geschrieben haben.

      Vielleicht hat jemand die Möglichkeit, seine Erfahrung mit silbernen Autos zu posten. Derzeit sieht mein Gedankengang so aus, dass ich weg vom Wachs will und hin zur Versiegelung. Testweise schaue ich mir derzeit das SONAX Xtreme Protect & Shine an.

      Gründe:
      - Tiefenglanz wird bei Silber wohl nichts
      - Spiegelglanz hingegen schon
      - lange Standzeit von Versiegelung ggü. Wachs
      - Persönliche Faulheit, bei jeder Wäsche (spätestens alle 2 Wochen, eher früher) nachzuwachsen

      Kann man mir (vom letzten Punkt ausgenommen) soweit zustimmen?

      Vorab vielen Dank. _BEE

    • In unserem Familienfuhrpark befinden sich drei Fahrzeuge, die silber(grau)metallic sind. Alle drei Fahrzeuge werden versiegelt.

      Ich versiegele mit Liquid Glass Legend und mit Petzolds Hochglanz Versiegelung. Die Standzeit und der Glanz des erstgenannten Mittels sind gut. Bei der Petzold-Versiegelung kann ich zurzeit nur den Glanzgrad beurteilen, da diese erst wenige Tage auf dem Fahrzeug ist.

    • Aus Silber kann man schon was rausholen. Kommt immer auf die Vorarbeit an. Schönen Spiegelglanz bekommst du mir dem Dodo Juice Supernatural Hybrid. Nach wachsen musste keinesfalls nach ein paar Wochen. Frühstens wohl nach 4 Monaten. Als Versiegelung ist das sonax Protect &Shine NPT zu empfehlen.

    • @ Nils1985: ich kann deine vorgegebene Standzeit von frühestens vier Monaten nicht unkommentiert stehenlassen. Entscheidend für die Standzeit sind Fahrverhalten (gemächlich oder Vollgas), km-Leistung, Wetter und, ob du Garagen- oder Laternenparker bist.


      Ich spreche nur aus meiner Erfahrung. Habe es drauf, fahre in der Woche mindestens 600 km (AB und Landstraße), bin Laternenparker, wöchentliche Wäsche und ich komme auf mindestens 5 Monate eher mehr.
    • Was würdet ihr denn für Titansilber Metallic von BMW (E60) empfehlen?
      Ist an sich ziemlich hell.
      Das Metallic kann ich bei meinem leider nicht mehr wirklich wahrnehmen :thdw:
      Der Lack ist so rauh.

      Wollte in den nächsten Wochen bestellen - deshalb die Frage.
      Schwanke noch zwischen Wachs und Versigelung (1Z).

    • Für entsprechenden Glanz spielt aber die Vorarebit aus defektfreiem Lack durch Polieren und einem guten Precleaner schon eine wesentliche Rolle bei einem guten Wachs. Einfach nur Kneten und drauf damit ist bei einem ungepflegten Lack einfach nicht, klar wird man es sehen, aber das der wirkliche Aha Effekt wird eben ausbleiben.

    • Delta_BMW wrote:

      Schwanke noch zwischen Wachs und Versigelung (1Z).


      Auf Silber finde ich das Dodo Supernatural Hybrid immer sehr schön. Da du auchnoch zwischen Wachs und Versiegelung schwankst, könnte das ganz gut passen. Gibt es auch im 30ml Versuchstöpfchen für wenig Geld zum Testen.

      Tobias aka Cybershot with
      FRANKENSTEIN aka 2001 Jeep XJ 4.7L Strokerand the Black Widow Audi TT 8J
      Die Länge einer Minute ist ganz klar davon abhängig auf welcher Seite der Toilettentür man steht--A. Einstein--

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.