Versiegelung oder Wachs ???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • noch mal ne fixe frage auch auf die gefahr hin wieder verschoben zu werden .. aber es sollte einfach nen fixen frage thread geben! mit der suche muss man manchmal ja ne stunde lesen für ne 2 zeilen antwort!

      und zwar habe ich ein wachs gekauft lese aber immer wieder was über versiegelung ...

      sollte ich z.b. das zaino oder einszett hartglanz auch noch nehmen? und wann mach ich das vor dem wachs oder nach dem wachs?

    • Ums einlesen in die Materie wirst du nicht umhin kommen.
      Deine Frage zeigt auch das du das noch nicht gemacht hast ;)
      Nimm dir einfach die Zeit das zu tun. Ich selbst habe bestimmt einen Monat gelesen bevor ich meine erste Bestellung getätig habe.
      Ohne Fleiß kein Preis :D


      Im Portal sowie unter Wissenswertes, Erstausstattung, FAQ und den Forenregeln findest Du die allerersten hilfreichen Infos.

      Gruß Agent

      edit by heli: Danke @Agent für die Links, @2slow4you und nun zum 2ten mal für Dich, benutze bitte die Suche Funktion und halte die Forenreglen ein, danke Das ist hier ein gratis Forum und da hat mein eine sogenannte Holschuld und nicht wir eine Bringschuld

    • Ich hätte eine Frage bezüglich der Auswahl eines neuen Wachses/ evtl. Versiegelung:

      Bisher habe ich den Wagen ( VW Polo Bj. 2006, Unischwarz, Draußenparker, fast nur Stadtverkehr, 1-2 im Monat insgesamt 200 km Autobahn ) mit Meguiars NXT Wax behandelt, bin damit aber überhaupt nicht zufrieden...
      Der Glanz ist in den ersten 1-2 Wochen schon toll, ab der 3tten Woche baut das Wachs aber so schnell ab, sodass fast keine Wachswirkung mehr zu sehen ist.

      Deswegen möchte ich mir ein neues Wachs bzw. Versiegelung zulegen, was wäre da Eure empfehlung ?
      Eine Standzeit von ca. 2-3 Monaten wäre schon toll, habe nämlich nicht immer Zeit mich mit dem vollen Programm ( waschen, precleaner, wachsen etc. ) zu beschäftigen.

      Ich schwanke zwischen dem Dodo Blue Velvet ( soll ja eine gute Standzeit haben bei tollem Glanz) und einer Versiegelung wie das 1Z Hartglanz/ Jetseal/ Liquid Glass.
      Bei den Versiegelungen reizt mich die besonders lange Standzeit, bin mir aber nicht sicher, ob ich damit auch einen so tollen Glanz hinzaubern kann. Wenn der Glanz nämlich in nichts den Wachsen nachsteht, wofür braucht man dann noch Wachs ? :P

      Was wäre für das Auto und das oben beschriebene Anwendungsgebiet die beste Wahl ?

      EDIT: Danke fürs Verschieben :)

      The post was edited 1 time, last by Winni ().

    • Wenn du dein Auto oft und gerne von Hand wäscht dann kommt gerade auf Unischwarz ein Wachs einfach klasse. Bei richtiger Vorbereitung wird dich der Nassglanz umhauen. Wäscht du dein Auto eher selten (eben nur wenn es "richtig" dreckig ist) und dann auch eher in der Waschanlage als von Hand, dann wirst du mit einer Versiegelung glücklicher werden. Auch ein versiegeltes Auto glänzt bei guter Vorbereitung und Pflege wie verrückt, der Glanz ist eben ein wenig "härter" - Geschmackssache !

      Einen allgemeingültigen Rat kann dir niemand geben fürchte ich. Ich sags mal so: Es wird schon einen Grund haben, warum besonders die Fahrer von dunklen Fahrzeugen unter uns im Sommer "eher" ein Wachs bevorzugen und im Winter "eher" eine Versiegelung. Im Sommer wäscht man eben öfter und da kann man auch gleich mal ne Schicht Wachs nachlegen wenn es etwas schwächelt. Im Winter wäscht man eher seltener oder fährt bei Dauerfrost vielleicht doch mal in die Waschanlage - da machen Versiegelungen dann eher Sinn.

      Meine persönlichen Favoriten: Im Sommer Dodo Juice Supernatural :lvit: und im Winter 1Z Hartglanz T^

    • Der Glanz hängt immer sehr sehr stark von der Vorarbeit ab... So gut wie du polierst, ist auch der Glanz. Auch die Standzeit ist von der Vorarbeit abhängig. Ein gut gereinigter Lack verbindet sich besser mit dem Lack. Waschen und kneten ist also Pflicht...

      v2.moto SignaturUnbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

    • Mein Tipp: Versuche es zunächst mit 1Z Hartglanz. Kostet nicht die Welt und ist in Anbetracht des kommenden Winters sicher nicht die schlechteste Wahl (Thema Standzeit).

      Wenn Du mit dem Glanz dann nicht zufrieden bist, kannst Du es im Frühjahr immer noch mit einem Panel Pot Blue Velvet versuchen.

      Ordentliche Vorarbeit setze ich mal voraus ;)

      Gruß, Mathias

      Sinn hat man, nachdem man Sinn gemacht hat. Wahnsinn!
    • Super, danke für die Antworten :)

      Vorarbeit wird natürlich gewissenhaft durchgeführt, das volle Programm mit Waschen, Kneten, Polieren und evtl. Precleaner.

      Werde mich dann wohl für 1Z Hartglanz entscheiden ( Preis-Leistung scheint wirklich unschlagbar zu sein ), wenn ich mit dem Glanz nicht zufrieden kann ich ja auf Blue Velvet umschwenken oder probieren das 1Z mit dem Blue Velvet zu toppen ;)

    • Habe bei mir nun seit ~Ende Oktober das 1z drauf. Obwohl ich den Wagen seitdem nicht mehr gewaschen hatte, perlte das Wasser beim Regen gestern super ab. Auch, was den Glanz angeht, bin ich sehr zufrieden, obwohl ich nicht zuvor geknetet oder mit der 1z Politur poliert hatte. Ich kenne sonst keine Politur, aber die bisherigen Erfahrungen werden mich voraussichtlich auch nicht dazu bringen, was anderes für den Winter zu testen. Dazu dann noch als Winterzwischendurchwäsche die Waschversiegelung von Petzoldt's und alles sollte passen....

      Bzgl. lang haltendem Wachs soll auch das Petzoldt's Premium Wachs nicht verkehrt sein. Ich hatte es im Sommer für fast 2 Monate drauf und nur wegen der Versiegelung runtergenommen. War eigentlich mit dessen Glanz und Haltbarkeit auch sehr zufrieden (wird mein Sommerwachs werden).

    • Mit Zaino Z8 Sprühversiegelung kann man nach deren Angaben auch gewachste Flächen nachträglich versiegeln. Es soll auch darauf haften.Wie lange ist eine andere Frage. Ich hab es vor einiger Zeit schon mal gemacht und nichts Negatives feststellen können, habe allerdings auch nicht groß auf Standzeit geprüft.Die Oberfläche erhält dann halt den Zaino Z8 Glanz und verliert etwas den des Wachses.
      Aber Zaino Z8 extra dafür kaufen lohnt sich m.E. nicht, dann eher einen Wachs-Booster oder Detailer nehmen.

      Gruß und Glanz
      Udo T^

    • das Z8 Versiegelung zu nennen ist übertrieben (auch wenn es Zaino selbst so nennt) und von Standzeit braucht man da nicht sprechen ich benutze es gerne und auch mal auf Wachs weil es wirklich noch mal ordentlich Glanz bringt aber halten tut das ganze nicht besonders lange, meiner Erfahrung nach paar Tage, ich verwende es hauptsächlich wenn ich mal doch in seltenen Fällen auf ein Autotreffen fahre, oder andere Situationen wo mein Auto besonders Stark glänzen soll ( um Bilder zu machen usw.), so gesehen einfach ein Detailer der überhaupt nicht als Trockenwäsche gesehen wird sondern nur für Glanz.

    • Wäre der der chemical guys p40 so ein Glanzdetailer?

      MfG, Skorp

      Fahrzeuge:
      Audi A4 Avant S-Line, Phantomschwarz, BJ2008
      Nissan Qashqai Sondermodell 360, pearl White, BJ2013
      Mercedes Benz A180 (W176) AMG-Line, Nachtschwarz, BJ2018
    • Ich habe als Standard den Pro 40 und am WE habe ich auf eine neu aufgelegte Schicht Blue-Velvet-Pro den hier als Boost genommen <&bn

      lupus-autopflege.de/epages/615…s/61512729/Products/26050

      Absolut super Glanz auf Wachs T^

      Gruß

      Matthias ;)

      Wenn zwei Personen immer der gleichen Meinung sind, ist einer von ihnen überflüssig.. (Winston Churchill)

    • heli wrote:

      Der Skorpion wrote:

      Wäre der der chemical guys p40 so ein Glanzdetailer?

      Ja, absolut!


      Super!

      Dann werde ich das nächte mal das Auto mit sehr milder Shampoomischung waschen und mit Hilfe des P40 Trocknen. Freu misch schon auf das Ergebniss!

      Hält den eine Wachsschicht auf einer zuvor mit dem p40 Trockengewischten Stelle?

      DANKE!
      MfG, Skorp

      Fahrzeuge:
      Audi A4 Avant S-Line, Phantomschwarz, BJ2008
      Nissan Qashqai Sondermodell 360, pearl White, BJ2013
      Mercedes Benz A180 (W176) AMG-Line, Nachtschwarz, BJ2018
    • also wennst neues Wachs auflegen willst, dann reicht waschen (evtl. kneten wenn nötig) und dann wachsen, der P40 nur für die Zwischenwäschen, wenn kein Wachs nachgelegt wird, wäre ja sonst Verschwendung

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • heli wrote:

      also wennst neues Wachs auflegen willst, dann reicht waschen (evtl. kneten wenn nötig) und dann wachsen, der P40 nur für die Zwischenwäschen, wenn kein Wachs nachgelegt wird, wäre ja sonst Verschwendung


      OK!

      Hatte mein Auto ja schon komplett gewaschen und dann gewachst.

      Heute ist mir an der Heckklappe aufgefallen, dass das Wasser nicht so schön abperlt wie sonst überall.

      Entweder habe ich das nicht ordentlich gewachst bwz. vergessen.
      Oder es wird die Wachsschicht durch die Scheibenreinigerflüssigkeit abgetragen.
      Hab einen Audi A4 Avant und da wische ich schon rägelmäßig die Heckscheibe in Verbindung mit dem Scheibenreiniger. Kann das der Grund sein?

      Danke!
      MfG, Skorp

      Fahrzeuge:
      Audi A4 Avant S-Line, Phantomschwarz, BJ2008
      Nissan Qashqai Sondermodell 360, pearl White, BJ2013
      Mercedes Benz A180 (W176) AMG-Line, Nachtschwarz, BJ2018
    • Der Skorpion wrote:

      Kann das der Grund sein?
      Danke!
      das und der Heckbereich wird gerade bei Kombis am meisten beansprucht

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.