Haltbarkeit von Polituren/Pflegeprodukten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Das beruhigt mich schon mal :D
      Denn ich habe jetzt schon zweimal was bestellt, langsam muss es reichen.

      Meine Frau hält mich auch schon etwas für verrückt :D
      Aber was tut man nicht alles um einen Neuwagen möglichst lang "neu" zu halten :)

    • Haltbarkeit von Polituren

      Inspiriert durch die Testberichte, Videos über die Handhabung - Dank an William - bin ich zu einem größeren Bestand an Polituren gekommen. Als da wären Zaino, Mirka Polarshine, Mequiars, 3M und nicht zu vergessen Mezerna.

      Viel zu groß ist die Neugier, immer neue Produkte zu verwenden und die Handhabung / Fahrbarkeit mit den unterschiedlichen Polierpads zu testen.

      Jetzt aber zur eigentlichen Frage:
      Wie lange kann ich eine Politur - selbstverständlich bei frostfreier Lagerung - noch verwenden?
      Ändert sich die Konsistenz oder entsteht vielleicht ein anderer Geruch?

      #0da^


      @
      Huchrak:

      [edit]by Mitch_A5: Post in den vorhandenen Thread verschoben - bitte in Zukunft die Suche benutzen und gleich im richtigen Thread posten - siehe Forenregeln - Danke[/edit]

      The post was edited 3 times, last by Mitch_A5 ().

    • Wird dir keiner sagen können....ich für meinen teil schüttel alle meine Polituren im 14 Tage Rhythmus ordentlich durch. Ich sage immer, solange sie funktionieren sind sie gut....



      ....getapatalkt

    • Im gewerblichen bzw industriellen Gebrauch steht kein Haltbarkeitsdatum drauf bei 3M,jedenfalls konnte ich das nicht erkennen.
      Ich hatte noch eine ganz alte Politur im Schrank von 3M bestimmt 4jahre alt und sie hat funktioniert.

      Vielleicht bekommt die Automobil Industrie eine andere Ware geliefert als das "Profi Produkt" ?

      Schnell schnell ist schnell für'n ......

    • Passati wrote:

      Im gewerblichen bzw industriellen Gebrauch steht kein Haltbarkeitsdatum drauf bei 3M,jedenfalls konnte ich das nicht erkennen.
      Ich hatte noch eine ganz alte Politur im Schrank von 3M bestimmt 4jahre alt und sie hat funktioniert.

      Vielleicht bekommt die Automobil Industrie eine andere Ware geliefert als das "Profi Produkt" ?
      Muss meine Aussage revidieren.Habe vorhin auf die 3M Flashe (weißer Deckel) geschaut.Haltbarkeit 3jahre nach abfülldatum

      Schnell schnell ist schnell für'n ......

    • Ich habe auch 4-5 Jahre alte Polituren noch benutzt. Ist natürlich abhängig wie sie gelagert werden, aber die Menzernapolituren sind dafür bekannt, das sie einiges Aushalten. Sie sollten regelässig geschüttelt werden, da hilft gegen das Absetzten der festen Bestandteile.

      Wenn Sie nicht anders aussieht als sonst, kannst du sie problemlos benutzen. Keine meiner Menzernas sind jemals ausgeflockt oder schleimig geworden.


      Tobias aka Cybershot with
      FRANKENSTEIN aka 2001 Jeep XJ 4.7L Strokerand the Black Widow Audi TT 8J
      Die Länge einer Minute ist ganz klar davon abhängig auf welcher Seite der Toilettentür man steht--A. Einstein--
    • @Karl Heinz:

      Vom Grunde her können Polituren viele Jahre, gar Jahrzehnte halten. Aber :baby:

      das ist alles abhängig von der Lagerung. Will sagen:

      Im Sommer nicht unter dem unisoliertem Dachboden oder direkt am Fenster stehend
      Im Winter bei Bodenfrost nicht in der Garage im untersten Regal

      Vieles lag / liegt somit an Dir. Eine gute, trockene Lagerung bei vernünftigen Temperaturen (10-25 Grad) hilft auf alle Fälle, dass die Produkte viele Jahre halten <&bn

      Aufbereitung&Leidenschaft=autopflegeforum <&bn

    • Also bei Polituren von 2012 bzw. 2013 würde ich mir nichts denken.
      Diese sollten vorausgesetzt, dass Sie keinem Frost ausgesetzt waren, bzw. direkt in der Sonne standen noch einwandfrei funktionieren.

      Wie Cybershot geschrieben hat, schüttle ich auch alle meine Polituren, und auch die anderen (dickflüssigen) Mittel zwei - dreimal im Monat durch.

    • Ich arbeite manchmal noch mit Polituren von 2009.... Keine Probleme, richtige Lagerung vorausgesetzt.... Solange die Politur das macht was sie soll wird sie verwendet.

    • Ich habe hier eine 3M FastCut+ von 2006, die funktioniert noch bestens obwohl das Haltbarkeitsdatum schon lange abgelaufen ist

      Lasst euch nicht immer ?( einfach ausprobieren und Ihr wisst Bescheid

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Mit diesem, für dieses Forum nicht tolerierbaren :LAB: Link würde ich mal meine Meinung in den Ring werfen:
      "unbegrenzt lagerfähig"

      Im Prinzip wurde alles gesagt, Kein Frost, schütteln (vielleicht nicht unbedingt monatlich), dann sollte man lange Freude an den Produkten haben. Ich selbst habe bisher aus Vergesslichkeit nur eine Flasche an den Frost geopfert... ;(
      Dies gilt jedoch nur für Polituren! Bei Versiegelungen z.B. ist die Haltbarkeit teilweise erheblich eingeschränkt, aber das ist ein anderes Thema.
      Gruss ;)

      Vertreter der Stino-Putzfraktion

      T5 schwarz kompaktes Ultrakompakt; W5 Lidl Wachs

    • es gibt aber schon einen feinen Unterschied zwischen unbegrenzt Lagerfähig und unbegrenzt Haltbar :D um es mal auf die Spitze zu treiben, Ironie aus

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Stimmt @heli ,
      da braucht es auch keine Ironie, das ist Leuteverarsche und ich bin drauf reingefallen ?( . Unbegrenzt lagerfähig heißt nur, dass die Flasche beim bloßen Lagern nicht kaputt geht (dabei ist unbegrenzt auch eine Lüge, da man weiß, das Plaste nur zwischen 2000 und 5000 Jahre hält). Der Inhalt hingegen kann nach einer Woche hinüber sein. :shckd:
      Na bei mir ist der o.a. Kellerfund weit über 10 Jahre alt und nicht ausgeflockt oder gegärt (also das "Wunderzeug" aus Bremerhaven).
      Gruss

      Vertreter der Stino-Putzfraktion

      T5 schwarz kompaktes Ultrakompakt; W5 Lidl Wachs

    • Moin,
      Ich habe heute bei der Vorbereitung auf meine morgige Aufbereitung auf zwei Polituren gestoßen die ich seit einem Jahr nicht mehr verwendet habe... Soweit so gut jedoch viel mir auf das die Polituren nicht richtig geschlossen waren.

      Meguiars Ultimate Compound - fühlt sich nach 5 minütigen Schütteln wieder an wie neu...

      Menzerna 3 in 1 - auch nach 5 minütigen Schütteln ist das was aus der Flasche kommt zwar weich und ich kann es zwischen den Fingern verreiben aber flüssig ist es nicht mehr.

      Kann ich die beiden noch nutzen? Eventuell das Pad etwas anfeuchten und dann los legen?

      Ich danke euch für eure Antworten. Morgen werde ich es mal ausprobieren und euch anschließend berichten ?(

      Vier Augen sehen immer mehr als zwei _BEE

    • Eine Jahr macht der Politur nix aus, aber bei einer offenen Flasche dürfe die ausgetrocknet sein und da ist nicht nur Wasser verdunstet. Probier's auf ner alten Haube aus, aber ich würde mich nicht Zuviel Hoffnung machen.


      Tobias aka Cybershot with
      FRANKENSTEIN aka 2001 Jeep XJ 4.7L Strokerand the Black Widow Audi TT 8J
      Die Länge einer Minute ist ganz klar davon abhängig auf welcher Seite der Toilettentür man steht--A. Einstein--
    • Aggregatzustand Surf City Garage Nano Glaze Gloss Coat eventuell abgelaufen ? HILFE

      Hallo Gemeinde,

      wollte heute das Nano Glaze Gloss Coat verwenden, bin aber etwas verunsichert bezüglich des Aggregatzustandes.

      Ist das normal dass das Zeug flüssig wie Wasser ist ?

      In einem Anwendungsvideo sah es eher cremig aus.


      Bitte um kurze Info, ob ich es noch für den Lack verwenden kann.


      Besten Dank

      Beste Grüße aus Berlin _BEE

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.