Detailer - wozu eigentlich?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • @mitch.. Die FM 10 kannst du dir sparen.. Wie schon gesagt, war der Wagen nur staubig und wurde letzte Woche mit einer 2-Eimer Wäsche gewaschen.. Das Optimum ist einfach ein klasse Produkt..

      Wenn zwei Personen immer der gleichen Meinung sind, ist einer von ihnen überflüssig.. (Winston Churchill)

    • Sehr aufschlussreiches Thema ;)

      Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Detailer, den ich nach dem Waschen auf meine Versiegelung (Sonax Xtreme Protect & Shine) als Glanzbooster verwenden kann. Schutzwirkung etc. ist komplett egal, er soll einfach als Glanzsteigerung dienen und das Beading der Versiegelung nicht zu sehr verfälschen, da das Protect & Shine da schon einen Top Job macht
      Hat da jemand einen guten Tipp für mich? Habe schon an den Chemical Guys V7 Hybrid gedacht, bin mir da aber noch unsicher... Danke schon mal im Vorraus :)

      Grüße

      Winni

    • Wenn Er das Beading nicht verfälschen soll würde ich Meguiars Final Inspection #34 empfehlen!
      Sehr guter Detailer der einen hervorragenden Glanz hinterlässt und dabei frei von Zusätzen ist T^

      Gruß Olli ;)

      ...same shit, different day... :S

    • Wenn du einen Detailer suchst, der die Versiegelung nicht verfälscht bist du beim Meguiars #34 genau richtig. Vom Sonax Brillant Shine Detailer würde ich an dieser Stelle abraten, ich sehe ihn als Sprühversiegelung an. Er hinterlässt alleine angewendet ein super Ergebnis, aber dann wirst du wohl nichts mehr von deiner vorherigen Versiegelung sehen.

      Gesendet von meinem ST18i mit Tapatalk 2

      Gruß Arthur ;)

    • Hallo,

      ich verwende auf meinem versiegelten Wagen gerne den Chemical Guys - Hybrid V7 High Gloss Spray Sealant & Detailer und denChemical Guys - Extreme Slick Synthetic Acrylic Polymer Detailer ..Beide sind hervorragende Glanzsteigerer und wenn es günstiger sein soll, dann empfehle ich noch den Quick & Shine von Koch Chemie..

      Gruß

      Matthias ;)

      Wenn zwei Personen immer der gleichen Meinung sind, ist einer von ihnen überflüssig.. (Winston Churchill)

    • Winni wrote:

      Sehr aufschlussreiches Thema ;)

      Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Detailer, den ich nach dem Waschen auf meine Versiegelung (Sonax Xtreme Protect & Shine) als Glanzbooster verwenden kann. Schutzwirkung etc. ist komplett egal, er soll einfach als Glanzsteigerung dienen und das Beading der Versiegelung nicht zu sehr verfälschen, da das Protect & Shine da schon einen Top Job macht
      Hat da jemand einen guten Tipp für mich? Habe schon an den Chemical Guys V7 Hybrid gedacht, bin mir da aber noch unsicher... Danke schon mal im Vorraus :)

      Grüße

      Winni
      der V7 ist gut und auch Cairbon CB66 wie auch der ChemicalGuys P40, der Sonax Detailer ist absolut keine Glanzbombe :smb:

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Ich habe bis jetzt auf meinem versiegelten Auto Zaino Z6 und Valet Pro Citrus Bling benutzt.
      Beide gefallen mir sehr gut von Glanz sehr gut.

      Citrus Bling habe ich auch schon auf dem gewachsten Auto benutzt, ebenfalls mit guter Erfahrung.
      Liegt wohl auch daran, das man Citrus Bling als Quickwax einsetzen kann.

      Da ich Optimum No Rinse gekauft habe, werden ich diesen ebenfalls mal als Detailer testen

      Demnächst will ich unbedingt mal Chemical Guys P40 testen

      The post was edited 1 time, last by snoopy ().

    • Danke für die zahlreichen Vorschläge!

      Ufff, genau das ist dann auch immer mein Problem, eine Entscheidung zu treffen bei der Bombastischen Auswahl auf dem Autopflege-Markt :shckd::D

      Am meisten reizt mich im Moment Chemical-Guys, nachdem ich von dem Vertua Bond am liebsten ne halbe Flasche wegen dem Geruch getrunken hätte :smb:

      Ich werde mich wohl zwischen dem V7, dem P40 und dem Extreme Slick Detailer entscheiden...

      Der V7 wird hier im Forum sehr gut bewertet, in einem anderen deutschen Pflegeforum wird er eher als Enttäuschung dargestellt... Zudem geht der V7 laut dem was ich gelesen habe auch schon in Richtung Sprühversiegelung.

      Der Extreme Slick Detailer liest sich von der Artikelbeschreibung sehr gut, Glanzsteigerung, antistatisch gegen Pollen etc., auf synthetischer Basis, eigentlich all das, was ich mir wünsche. Einziges was dagegen spricht ist die kurze Standzeit laut dem Chemical-Guys Balkendiagramm...

      Auf der anderen Seite ist da noch der P40 Detailer, der laut dem Chemical-Guys Chart eine bessere Standzeit bei gleichem Glanzgrad haben soll, dort stört mich allerdings der Carnaubaanteil, kann mich damit nicht so recht anfreunden.

      Matthinho wrote:

      ich verwende auf meinem versiegelten Wagen gerne den Chemical Guys - Hybrid V7 High Gloss Spray Sealant & Detailer und denChemical Guys - Extreme Slick Synthetic Acrylic Polymer Detailer


      Könntest du vielleicht noch was zu den beiden Detailern sagen, welcher hat den "besseren" Glanz, unterscheiden sich die beiden stark von der Standzeit etc. ? Benutzst du einen von den beiden lieber aus irgendwelche Gründen?

      Grüße _BEE

      Winni
    • wow man kann sich das Leben aber auch selbst schwer machen wegen einem simplen Detailer, Du wirst mit beiden zufrieden sein der V7 ist zu bevorzugen, sehr einfach in der Verarbeitung und absoluter Bonbon-Glanz, das bedeutet Farben knallen richtig gut :lvit:

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Jaaaa ich weiss, oft neige ich dazu, zu sehr über solche Sachen nachzudenken :P

      Ich möchte einfach nicht unzufrieden sein mit dem Kauf, nachdem ich schon recht viele "unnötige" Produkte gekauft habe, um später zu merken, dass etwas anderes doch die bessere Wahl wäre und man dann quasi doppelt Geld ausgibt... Meine Verlobte ist schon halb auf Kriegsfuß mit mir, weil einfach unnötige Flaschen den Keller versperren :D

      Ich glaube es wird der V7, mal schauen was Matthinho noch zum Vergleich mit dem Extreme Slick Detailer schreibt, wie sich die beiden auf einem schwarzen Auto schlagen :) Hab nämlich auch ein schwarzes Auto T^

    • Das bleibt am Ende eh nicht aus.
      Guck in einem Jahr nochmal in deinen Pflegemittel Schrank.
      Ich wette da steht dann mehr als ein Detailer drin, wenn du mit dem Hobby am Ball bleibst....

      Wenn du dich einfach nicht entscheiden kannst, nimm halt Beide ;)

      Gruß Agent

      ..... getaptalked .....

    • Ich stand vor einer ähnlichen Frage und hab so im laufe der Zeit den Sonax Brilliant shine detailer, den Chemical guys P40, den Chemical Guys extreme slick, den Koch quick and shine und den V7 Hybrid.

      Glanzmässig seh ich nicht wirklich einen Unterschied (auf dunkelgrau metallic).
      Beading mässig ist der Sonax (für mich) das Mass der Dinge, mit den bekannten nachteilen (Haptik, schmutz geht nicht so gut ab).
      der V7 kann auf Wachs irgendwie gar nix (und mit Blacklight drunter zu geringe Standzeit, auch wenns schön aussieht)
      Extreme slick macht den Eindruck, als wär a Silikonsprayschicht am Auto (den mag ich gar nicht)
      Der Koch ist ein Universalding, der macht gute Haptik, aber Beading und Standzeit sind eher nicht so gut.
      der P40 ist mir vom verarbeiten und der anschliessenden Lackoptik der liebste, Beading ist allerdings nicht berauschend, Glanz verändert sich auch nicht.

      Ich bin also immer am Wanken zwischen Sonax und Chemical Guys P40, aktuell hab ich sogar zweiteren auf ersterem - das ergibt fast optimal die vorteile beider als ergebnis (gutes Sonax beading bei toller P40 Haptik)

      Den Koch Detailer haben wir jetzt im Haus im Einsatz auf Möbeln und lackiertem Holz, den V7 auch (mit Blacklight drunter) auf Waschbecken und "sonstigem Sanitärporzelan".

    • Ich habs einfach ausprobiert. halbe Motorhaube nur Sonax Detailer und die andre Hälfte noch mit P40 drüber.

      Sogut wie kein unterschied im Beading, aber fühlbarer seidiger/glatter auf der P40 getoppten Hälfte.

      (leider noch immer kein brauchbarer Weg, weil ich noch nix standhaftes (ggü dem Sonax detailer) für drunter habe)

    • Ich hatte vorab schon in einem fehlerhat gestartetem Thread nach einer wirklichen alternative für das ChemicalGuys V7 gefragt, es geht einfach um den Preis, die ChemicalGuys Produkte sind schon sehr gut aber der Preis nimmt mir immer den Wind aus den Segeln, genau so wie das cairbon CB 66 was mir Heli empfohlen hatte, leider hatte ich mir etwas anderes vorgestellt, günstiger und besser noch bei shinerama bestellbar, da ich nicht nur für mich selber sondern für viele viele andere Autos aufbereite, sind die kleinen überteuerten Flaschen für mich keine wirkliche alternative. Danke aber trotzdem nochmal Heli ;)

    • Hallo Terabyte,

      ich habe das andere Thema von Dir auch gelesen, den Chemical Guys - Hybrid V7 High Gloss Spray Sealant & Detailer gibt es auch als Gallone.

      Eine andere möglichkeit, welche hierim Forum beschrieben wurde ist Optimum Opti-Seal Versiegelung, dies ist zwar keine Detailer, aber bringt bei geringem Aufwand ein gutes Ergebnis.

      Passend dazu gibt es auch noch Optimum Instant Detailer & Gloss Enhancer Concentrate, welches wie der Name schon sagt den Glanz steigert.

      Viele Grüße,
      Marc

    • Ich benutze das Finish Kare #425 auf Zaino und das hat nen geilen "Gleitfaktor". Man brauch nicht viel davon und ich finde es hat nen schicken Glanz. Aber so ist das mit dem Glanz, ist ja immer ne relativ subjektive Nummer. :D Gibst wohl sogar als Gallone bei einem unsere Forenpartner, das drückt den Literpreis unter die 10€
      Habe gerade ne Lieferung auf dem Weg mit dem Hot Rod Detailer von Surf City Garage. Vielleicht auch ne Alternative. Probiere es allerdings auch zum ersten Mal - gibts in 2 Liter Gebinde - Preis liegt aber trotzdem etwas höher.

      Wer die Qual hat, hat den Wal oder wie 8)

      Gruß Eiche

    • Wie schon im gesperrten Topic gesagt. Schau dir das Finish Kare #425 an. Kostet ungefähr die Hälfte des V7 oder Meguiars #135. Ich benutze es in Kombination mit der Finish Kare 1000P Versieglung. Einfach Top!

      Und wie Eiche richtig sagt, durch das #425 wird der Lack so was von glatt!


      Raoul

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.