Pinned Der große "was verträgt sich mit wem" Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Der große "was verträgt sich mit wem" Thread

      Da ich in letzter Zeit immer öfter lese das Produkte der Lackpflege und Konservierung unterschiedlichster Art gemischt werden, und das zunehmend zu Unübersichtlichkeit führt, dachte ich mir, ein Sammelthema für: "was funktioniert womit" wäre nicht schlecht. Wenn es der Leitung nicht gefällt einfach löschen, also nicht mich sondern das Thema ;)

      Wie kennen ja alle noch die Grundsätze. Also Versiegelung und dann ein Wachs drauf. Bei diesem Fall könnte man zum Beispiel das Liquid Glass und dann das #16 von Meguires ins Feld ziehen lassen.

      Vorteile wären eine Hohe Standzeit der Versiegelung. Und ein kurz anhaltender recht intensiver Tiefenglanz. Nachteile waären ganz klar das man nach dem man das Wachs aufgebracht hat nicht einfach eine LG schicht erneuern kann. Der schichtaufbau muss also womöglich vollkommen neu beginnen.

      Was ich selbst ausprobiert habe ist auf das Zaino Z2 das Dodo White Diamond. Mit eher mäßigem erfolg. Das Dodo glänze so gar nicht schön bzw der Tiefenglanz war so gut wie nicht erkennbar. (Normal auf unseren Silberenen wagen ists schon fantastisch was das Zeug bringt) Kurz und knap ich hatte das gefühl alles was ich aufgebracht hatte, wischte ich wieder runter vom Dodo.

      Mein letztes Beispiel ist das Zaino Z8. Das sprühen viele in den englischen Foren auf Wachse....keine ahnung was das Bringen soll...

      Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, was passt wozu. Welches Schampoo zum beispiel zu welcher Versiegelung oder zu welchem Wachs. Welches Wachs hällt gut auf welcher versiegelung. Welcher Detailer arbeitet womit noch ganz gut. Usw usf.

      The post was edited 1 time, last by William ().

    • Hab mal ne Frage, die mich schon ziemlich lange beschäftigt.. : Kann ich nach der 3M Finesse it Schleifpaste gleich das TechWax2 (MEG)auftragen? Oder ist das eher nicht Empfehlenswert..? ?( Vielen Dank im Vorraus..

      Gruss Basti

      Wer langsamer fährt, wird länger gesehen! 8)

      Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens! :S

    • Hobbyheizer wrote:

      Hab mal ne Frage, die mich schon ziemlich lange beschäftigt.. : Kann ich nach der 3M Finesse it Schleifpaste gleich das TechWax2 (MEG)auftragen? Oder ist das eher nicht Empfehlenswert..? ?( Vielen Dank im Vorraus..

      Gruss Basti
      Hallo,
      wie sagt man so schön:können kann Mann alles :D
      Spass beiseite,ich würde es nicht machen-die Oberflächenrauhigkeit ist nach Schleifpaste doch noch sehr hoch,die Ergebnisse die du erzielen wirst werden höchstens befriedigend.
      Ich würde an Deiner Stelle folgende Reihenfolge einhalten:Schleifpaste-->Feinschleifpaste-->Hochglanzpolitur-->TechWax-->Bierchen trinken


      Ne Super Idee dieser Fred!!!! T^


      A

      Mit netten Worten und einer Pistole erreicht man mehr, als nur mit netten Worten...
      http://imgbox.de/?pr=popeemanon-bega1.jpg

    • Mhh dachte ich mir schon.. Na gut Herzlichen Dank! Das mit dem Bierchen habe ich bisher Intuitiv immer richtig gemacht^^
      _BEE

      Wer langsamer fährt, wird länger gesehen! 8)

      Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens! :S

    • Hi an alle hier im Forum!

      Ich bin noch recht neu hier,aber trotzdem schon von allem sehr begeistert ,was man hier lernen kann.

      Da will ich auch gleich mal ne Frage anhängen :pfeifen:

      Was verträgt sich denn ambesten auf Liquid Glass denn am besten und bringt das beste Ergebnis,was die Standzeit und die Optok angeht?

      Ausserdem wäre es sinnvoll zu wissen,ob es Mittel gibt,wo man dann später direkt Liquid Glass wieder aufbringen kann.

      In dem Zusamenhang würd ich gern noch wissen,ob mein geplantes Vorhaben so in Ordnung ist.

      Würd mich sehr freuen,wenn das mal jemand "überprüft" wie ich mir das vorgestellt habe... :D

      1.Auto gründlich waschen
      2.Mit Magic Clean kneten
      3.Mit Scratch X leichte Kratzer und Haarlinenkratzer entfernen
      4.Liquid Glass Precleaner aufbringen
      5.Liquid Glass in ca. 3 Schichten aufbringen
      6.<-------- das würd ich ja wie oben beschrieben gern noch von euch wissen :walklike:

      Vielen Dank schonmal an all diejenigen,die mir versuchen zu helfen :sehrgut:

      Grüsse Cat

    • Hallo Cat ..

      1. bitte Vorstellen ..
      2. es gibt ein Extra Threat für Einkaufsempfehlungen..
      3. kannst Du deine Fragen nach der Vorgehensweise sehr einfach nachlesen ..

      Auf Liquid Glass , passen ganz gut Carnaubawachse .., Grundsätzlich sollte man das 1. Produkt zunächst mal sauber Auslüften lassen , bevor man ein weiteres Aufträgt .. Das ein "Artfremdes Produkt" auf einer Versiegelung nachher vollständig entfernt werden muss , bevor man seine Versiegelung wieder Auffrischt.

      Zwischen den LG Schichten musst Du mindestens 12 Stunde warten um weitere Aufzutragen ... wenn Du keine beheizte Halle hast , brauchst Du dieses Jahr (nach jetzigen Stand) , erstmal ned mehr Anfangen , da bei diesen Temperaturen LG nicht Auslüftet.. Wenn Du mit dem Scratch-X großflächig arbeiten willst/möchtest , brauchst Du keinen PreCleaner .. So und nun die Rest wieder in den dafür vorgesehenen Threats ..

      Gruß Markus..

    • OlDirty wrote:

      Wie sieht es den bei der Kombi Dodo Lime Prime und dem Swizöl Concorso aus? Geht die gut oder nimmt man da lieber das Cleaner Fluid von Siwzöl?

      Also ich finde, das Lime Prime macht einen schöneren Glanz, aber die Cleaner Fluid, reinigt besser.

      Wenn du nur das Lime Prime hast, kannst du das auch gut benutzen.
    • BTT bitte, weil ich finde die Idee von William für diesen Thread echt eine gute.

      Aber wenn man dann gleich wieder Fragen ließt ob sich das nun mit dem verträgt oder nicht, dann geht die Intention des Themas schnell wieder verloren.

      Wäre genial wenn das wirklich ein Thread würde in dem man dann irgendwann mal nach einem Produkt suchen kann, und dann viele Antworten bekommt was und warum es passt. Alles andere würde es dann versumpfen lassen.

      Und damit ich auch was beitragen kann:

      Liguid Glass Precleaner mit anschließender 1Z Hartglanzversiegelung.
      (so geschehen auf einem 5 Jahre alten Opel Lack als Überwinterung. Glänzt gut und macht glatt wie ein Babypopo. Hält schon seit 2 Wochen ohne sichtbare Veränderung. Garagenfahrzeug das täglich min. 50km bewegt wird)

      Gruß Agent

    • Pflegejunkie wrote:

      Hätt auch ne Frage zwecks Kombination:

      Vertragen sich ChemicalGuys Wachse mit LimePrime? Oder gibts da was eigenes von ChemicalGuys ?

      Du kannst das Vertura-Bond von Chemical Guys verwenden. Hatte mit Lime Prime jedoch auch immer sehr gute Ergebnisse erzielt.



      Mit freundlichen Grüßen, Christian

      Mit freundlichen Grüßen, Christian

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.