farbe auf dem sitz. brauche hilfe

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • farbe auf dem sitz. brauche hilfe

      hi. ich hab ein problem. und zwar hab ich mich nach der renovierung mit farbe an der hosein mein auto gesetzt.bin fast wahnsinnich geworden. hab keine ahnung wie ich es wegkriegen soll. ist keine normale wandfarbe sondern lack. weiss nicht, ob das unterschiede gibt. kann mirbitte jemand helfen?

    • RE: farbe auf dem sitz. brauche hilfe

      Hallo,

      welche art von Bezug hast du denn auf deinen Sitzen?

      Stoff,Leder,Alcantara......?

      Also wenn der Lack noch nicht vollständig trocken ist,dann mit Kunstharzverdünnung und saugfähigem Lappen oder Tuch abreiben.
      Evtl. Vorgang wiederholen.

      Nitroverdünnung ist zu scharf. Und wenn,dann nur ganz kurz anwenden.
      (Vorsicht bei Kunstfasern)

      Oder warten bis der Fleck trocken ist,und mit einem kantigen gegenstand( Malerspachtel oder stumpfes Messer) über den Fleck "kratzen" damit der Lack von den Fasern "absplittert".

      Kommt jetzt natürlich auf die Art und die 'Qualität des Lackes an.

      Und auf dir Art deines Sitzbezuges.

      Mfg Haggard

    • Hilferuf! Malerauto...

      Hallo liebe Forengemeinde,

      so, nun habe ich wieder ein kleines grosses Problem auf dem Hof stehen.
      Einige VW Caddy die von einem Malerbetrieb genutzt wurden.
      Der Zustand ist nicht alltäglich.
      Sitze mit starken Flecken sind ja ok, aber auch noch die Farbe... auch auf den Sitzrückenteilen. Einstiegsleisten. Aussen die Stossstangen.
      Ich hab schon extra dafür die Tornador bestellt, aber da wusste ich nicht wie elend das ist... :(
      Als Reiniger habe ich den AllPurposeCleaner von Meg da, nun wollt ich fragen, ob ich doch noch etwas für Stoff holen soll um den Dreck raus zu bekommen.
      Und was soll ich für aussen nehmen?!
      hier mal ein paar Beispielbilder:










      hab schon überlegt die Sitze auszubauen und mit nem Hochdruckreiniger zu bearbeiten... aber ich denke das bringt auch nicht viel mehr und bei den Temperaturen ... ;(

      Edit v2.moto... Bitte die Bilder entsprechend den Forenregeln einbinden. Keine Thumbnails und max 800x600. Bilder hier eingefügt.

      The post was edited 3 times, last by v2.moto ().

    • hm evtl hilft auch wärme bei außenfarbe. wobei da die frage ist was zuerst aufgibt: stoff oder farbe :( einfach grausig sowas...

      "If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling."

    • Auf den Sitzen fällt mir kaum etwas ein, was nicht den Stoff äußerst angreifen und ggf. gleich mit "entfärben" würde.
      Es gibt Betriebe die machen so etwas mit Trockeneis. Die Farbe wird dann so spröde, hart und bröselig das sie regelrecht vom Polster abgestossen wird. Vielleicht wäre das noch die schonenste Alternative ?

    • qcon wrote:

      Mit dem Tornador wirst da nichts anrichten. Da könnte nur eine harte Bürste + AllPurposeCleaner in einer kräftigen Mischung helfen.
      Die selbe Methode könnte beim Kunststoff funktionieren. Wobei es durch die Farbe deutlich ausgekreidet sein wird. Da hilft auch keine Kunststoffpflege mehr.
      Ja die Autos sind wirklich ein graus. Aber so ist das nunmal bei grosseren Firmen mit den Angestellten... Die frma hatte wenigstens popelige uberzuege kaufen sollen fur n paar ehro... Eisstrahlen kenn ich lohnt sich aber nicht von Preis. Alle Fahrzeuge haben die 200.000Km durchbrohen und sind 6-9 Jahre alt.
      Verflixt. Ich hab die tornador dafur geholt. Aber wusste nicht wie aussichtslos das ist ;) hatte sie ja nicht zuvor gesehen.
      Kannst du mir harte burste definieren?! Ich hab eine aus diesem Lederpflegeset aber die ist denke ich zu weich. Dann kenne ich noch diese sehr sehr harten Buersten zum schrubben von Teppich und co. Aber da hab ich Angst die ganzen Fasern raus zu reissen.
      Was waere denn eine Angebrachte AllPurposeCleaner mischung?! Dachte an 1:10 wegender gun aber wenn ichnjetzt schrubbe wuerde ich schon hoch gehen auf 1:6 oder ist das zu aggressiv zum stoff/plastik?!
      Ist der Koch Chemie Reiniger Gruen auch dafuer geeignet?! Oder doch eher AllPurposeCleaner von meg?!
      Soll ich einfach irgendeine harte buerste nehmen?

      Es soll schnell sauber gehen weil die Kisten verkauft werden. Nur so wuerd ich sie ja nichtmal nehmen ;)

      Danke



      P.s. Sorry fuer die rechtschreibung bin aber unterwegs hab nur schnell von handy rein geschaut.
      @admin: sorry fuer die Bilder. Werd ich heut abend korrigieren sobald am PC bin. Danke fuers vorerst nicht loeschen. (wobei die thumbnails doch ganz gut sind fuer leut die unterwegs vom handy rein schauen ;)
    • Hatte gestern ein Fahrzeug mit weißer eingetrocknerter Farbe (muss schon über ein Jahr her sein) im Fußbodenteppich. Habs mit Allzweckreiniger, Teppichreiniger und Teerentferner probiert (einwirken lassen, bürsten etc). Ist nur minimal besser geworden.

      Wäre eine Extraktionsmaschine noch eine Variante?

    • Extraktionssauger kann man in Bauhäusern für kleines Geld auch ausleihen wenns nicht mehr anders geht.

      Ein Versuch wär auch noch der Eisspray aus der Apotheke.

      Gruß ;)

      Autos werden hinten angetrieben, alles andere sind Kutschen **2

    • Wenn die Chemie nicht durch dringt bringt ein Waschsauger auch nichts. Der zieht bloß gelösten Dreck aus der Faser. Da die Chemie die Farbe aber nicht anlöst gibts auch nichts raus zu saugen.....

      Manchmal muss man sich geschlagen geben.... ooooder man nimmt Graffiti entfernen. Kleiner Tip.... :)

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.