Welchen Kärcher kann man nutzen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • ?( Schlauchdurchmesser bei dem Profigerät dicker...?
      Wobei wir die Frage in unserem Zweckbereich nie klären werden, so gerät liegt bei weit über 2000 Euro.
      Wobei es sich mir immer noch nicht erschließt warum sich ein langer Schlauch eher verdrehen will oder kann als ein kurzer.

      Werde es ja sehen und kann berichten wie es bei mir dann funktioniert mit dem Schlauch.
      Ich will den Kärcher zugegebenermaßen auch nur wegen der Foam Gun. :smb:
    • Wachsmax wrote:

      ?( Schlauchdurchmesser bei dem Profigerät dicker...?
      Wobei wir die Frage in unserem Zweckbereich nie klären werden, so gerät liegt bei weit über 2000 Euro.
      Wobei es sich mir immer noch nicht erschließt warum sich ein langer Schlauch eher verdrehen will oder kann als ein kurzer.
      Jap, die Profigeräte haben deutlich höhere Förderleistungen und Drücke als die Home&Garden, daher auch deutlich dickere Schläuche. Dazu noch die EASY! Lock Anschlüsse, da verdreht sich wirklich nichts mehr.
      Und ein langer Schlauch verdreht sich eher, weil ja viel weniger Kraft erforderlich ist um den zu rotieren. Bind dir mal irgendwo 1m Seil fest, zieh etwas dran und dreh das mal ein Stück. Dann das ganze noch mal mit 10m Seil, das geht dann viel leichter. Stichwort Torsionssteifigkeit und so :smb:
      Für uns Otto-Normal Verbraucher die nicht täglich mit einem Hochdruckreiniger arbeiten, tut's auch das aufrüsten auf Gummischlauch um uns glücklich zu machen. Wer täglich mit solchen Geräten arbeitet, braucht ja auch eine Pumpe die sowas mitmacht. Netterweise gibt's dann von Kärcher nicht nur die langlebigere Pumpe, sondern auch die anderen Schläuche, Anschlüsse und Pistolen.

      Als Tipp: Kärcher hat grade bei den Professional-Geräten die Kaltwasser-Mittelklasse komplett erneuert. Wer die Augen offen hält und etwas Glück hat kann mit den letztjährigen Modellen einen Schnapper machen. Aber aufpassen, dass man kein 400V Drehstrom Modell erwischt :D

      Gruß ;)
      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe" Walter Röhrl

    • Ich hab bei meinen K5 (nicht die FullControl-Serie) Die Schlauchtrommel abmontiert und stattdessen den grauen AntiTwist-Schlauch von Kärcher montiert.

      Mit der Schlauchtrommel dachte ich eigentlich, man umgeht Schlaufen aber das Gegenteil war der Fall.
      Mit dem AntiTwist gibts zwar durchaus auch mal paar Schlaufen, aber dennoch ist er flexibler als die originalen Hochdruckschläuche.
      Glaube 10m ist er und das is gut ausreichend



    • Kärcher für Snow Foam mit Zusatz teilen SF Lanze kaufen? Meinungen?

      Hallo zusammen,

      ich will mir für die Zukunft einen Kärcher Hochdruckreiniger zulegen und damit überwiegend die private Autowäsche mittels Snow Foam betreiben.
      Zur Zeit habe ich eine Gloria FM30 und Gloria FM10 mit dem Sonax Energy im Einsatz.

      Das Pumpen ist aber mittlerweile etwas lästig geworden :)
      Deswegen meine Überlegung auf einen Hochdruckreiniger zu wechseln.

      Ich habe mich jetzt in zahlreichen Foren durchgelesen, aber irgendwie keine Antwort erhalten, die auf meine Fragen passt.
      Deswegen hier und ich hoffe nicht, dass ich es in diesem Forum übersehen habe, meine Überlegungen und Fragen.

      Ich will mir einen Kärcher mit einer Snow Foarm Lanze zulegen.
      Der Kärcher meiner Überlegung wäre der K4 oder K5 und von der Snow Foam Lanze bin ich bis jetzt offen für Vorschläge.
      Habe die Kärcher FJ6 und FJ10 in diversen Test´s gesehen aber da ist ja die Meinung extrem auseinander. Von extrem schlecht bis extrem gut. :S

      Vom Snow Foam nutze ich den Sonax Energy und Maguaiers Ultimate Snow Foam.

      Hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem weiter helfen.

      Noch eine Spinnerei.
      Es wird ja oft beim Kärcher angezeigt, dass man das Wasser aus einem Eimer beziehen kann. Wie beim Kärcher K2 Akku.
      Ist es möglich eine 10 Liter Snow Foam Mischung im Eimer fertig zu machen und diese dann so über den Kärcher laufen zu lassen, ohne zusätzliche Snow Foam Lanze?
      Mal abgesehen von der Sprüheinstellung wie bei einer SF Lanze.

      Danke schon einmal im Voraus für eure Hilfe.

      LG
      Elka

    • @Elka Ich werfe da jetzt einfach mal den Kärcher KHB 5 in die Runde. Leider ist es nirgends erkennbar, ob das Gerät den normalen Kärcher-Anschluss hat oder doch einen speziellen. Das sollte mal Googlen oder bei einem Kärcher-Fachhändler nachfragen.
      Aktuell gibt es eine Aktion, dass man einen 2. Akku dazubekommt.

      mfg
      Georg
    • Hallo Georg,

      Danke für die Info.

      Grundsätzlich bin ich auf der Suche nach einem Kärcher, der Strombetrieben und einen Wasseranschluss hat. Wie schon beschrieben der K4 oder K5. Dazu eine gut funktionierende Snow Foam Lanze.

      Das mit dem Wasser aus dem Eimer war nur so ne Idee. Aber können alle Kärcher Wasser aus dem Eimer nutzen oder ist es zwingend nötig einen Wasserdruckanschluss zu haben?

      Sorry habe aber noch nie einen Kärcher besessen ‍♂️

      Lg
      Elka

    • @Elka

      Also ich nutze aktuell den Kärcher k4.
      Bin damit auch voll zufrieden und denke das auch die Leistung ausreichend ist.

      Hatte mir dann von Kärcher die Schaumdüse gekauft. Benutzt habe ich den Valetpro snow foam und ein shampoo konzentrat von Nigrin. Ich konnte mit der Kärcher Schaumdüse mit beiden Produkten keinen guten Schaum erzeugen. Der Schaum war immer zu wässrig trotz erhöhter Menge an shampoo

      Aktuell nutze ich jetzt die Gloria fm30 und bin damit auch sehr zufrieden.

      Also für den Kärcher gibt es einen Ansaugschlauch mit Filter.
      Damit ist es dann möglich Wasser aus einem Wasserspeicher zu entnehmen. Regentonne oder ibc container.

      Das mit dem 10 Liter Eimer wird glaube nichts. Der K4 fördert maximal 420l/h.
      Das wären 7 Liter pro Minute. Dann wäre der Eimer relativ schnell leer und die Pumpe würde Luft ziehen und das vertragen die nicht so gut.

      Mfg Dennis

      [list][*]
      [/list]
    • Hallo Dennis,

      Cool war sehr hilfreich deine Antwort

      Noch ne Frage zur Kärcher-Pistole.

      Ich sehe immer bei Testvideo’s das am Griff ein Digitaldisplay verbaut ist. Bei welchen Modellen sind diese dabei?

      Lg
      Elka

    • Hallo
      Ich nutze auch den Kärcher K4 bin sehr zufrieden damit an der Pistole zeigt es an was man gerade eingestellt hat für stecke.
      Nutze die Snoaw Foam von Lupus mit Sonax funktioniert super gibt schönen Schaum
      der sich langsam auflöst und man sieht wie der Schmutz am Wagen runterläuft

    • Ich war gestern im Kärcher Shop in Salzburg und habe mal den KHB 5 in die Hand genommen. Meiner Ansicht nach zu schwer für eine Einhandbedienung, mit 2 Händen geht es. Das eigentliche k.o. Kriterium ist aber, dass nicht das ganze Kärcher Zubehör passt -> Man ist also auf die paar Zubehörteile für den KHB angewiesen (es gibt leider keine Foam-Lance).

      mfg
      Georg

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.