Koch Chemie Produkte

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Koch Chemie Produkte

      Bin durch Zufall und bei E-Bay über diese Produkte gestoßen,sollen ja vergleichbar mit 3m Produkten sein, aber wesentlich günstiger.Zu meiner Frage,konnte leider über die Suchfunktion nix finden.Hat einer von Euch Erfahrung mit dem Zeug,oder Erfahrungen damit gesammelt?Würde mich scho brennend interessieren ?(
      Weiß ned ob ich den link zu E-Bay reinsetzen darf,aber sind schon günstig,die Produkte.
      Mfg Mike ;)

      Hoffe ich hab diesen Thread hier richtig eingestellt

      The post was edited 1 time, last by meikilein ().

    • RE: Koch Chemie Produkte

      Original von meikilein
      Weiß ned ob ich den link zu E-Bay reinsetzen darf,aber sind schon günstig,die Produkte.


      mach doch einfach... ;)

      Ich hab die Lack Polish "Grün" sehr oft und sehr gern benutzt. Gute Politur, nur leider für meinen Geschmack etwas zu dünn geraten.

      MFG
    • Hei Elton ;)
      Schau dir mal das Antihologrammittel an und die Schleifgradangabe,ist doch auf keinen Fall wie 3m oder?was sagst du zu den Pad´s ? Finger weglassen? :DZu dünn geraten heißt aber dann auch Mehrverbrauch,also würde sich das wieder egalisieren oder?
      Mfg Mike

      The post was edited 1 time, last by meikilein ().

    • Original von meikilein
      dünn geraten heißt aber dann auch Mehrverbrauch,also würde sich das wieder egalisieren oder?


      Schwer zu sagen mit dem Verbrauch. Ich find sie halt für mich persönlich und meine Poliergewohnheiten zu dünn geraten. Habs gern etwas dickflüssiger. Mein Lackierer dagegen kommt damit bestens klar. Eine Frage des persönlichen Geschmacks würde ich sagen. Er schwört auch auf die Antihologrammpolitur. Hab sie aber selber noch nie benutzt.

      MFG
    • Habe gestern erst meine Bestellung bei Werkstatt-Discount abgegeben,
      bestellt habe ich folgendes

      Lack-Polish Blau (Lack-Polish grün habe ich schon)
      Feinschleifpaste
      Polstar
      Lederpflege
      ...

      Mit der Lackpolish grün habe ich erst einen silbernen 3er Golf Bj. 96 aubereitet, zuvor jedoch die 3m Feinschleifpaste angewandt.. sicher ist sie etwas dünnflüssiger, aber dafür lassen sich Politurrückstände aber auch extrem leicht auspolieren. Meiner Meinung nach eine günstige
      Alternative zur 3M Hochglanzmaschinenpolitur von der Perfect-it Reihe.

      Die Lack-Polish grün soll ja eine Versiegelung beinhalten. hat jemand hierzu Erfahrung mit der Standzeit? oder wäre es möglilch noch hinterher ein Wachs aufzutragen??????

      Bekennender Autopflegeabhängiger

    • Original von Celica-S-Bj.01-red
      Die Lack-Polish grün soll ja eine Versiegelung beinhalten. hat jemand hierzu Erfahrung mit der Standzeit? oder wäre es möglilch noch hinterher ein Wachs aufzutragen??????


      Hehe, Lack Polish Grün hab ich schon benutzt, als mir solche Sachen, wie Standzeit und Schutz noch völlig egal waren. :( Ich hab´s dann einfach mit einem Wachs getoppt. Damals noch Sonax Extreme aus der guten Dose für 30 DM, glaube ich. :D

      Mach also Wachs drauf, dann sieht´s gut aus und bleibt auch eine Weile so. ;)
    • Hat schon einer den Teerentferner aus dem Shop dort getestet?
      Ich finde ja in den DW-Posts immer Autosmart Tardis super, das den Teer so lässig ablaufen lässt. In Deutschland habe ich noch nichts gefunden, was denselben Effekt hervorruft.

      relaxin' waxin'
    • Ich auch nicht und das Tardis dürfen die leider nicht hierhin verschicken.
      Ich wollte demnächst den Tar & Glue remover von Autobrite probieren, der sieht auf den Bildern ähnlich aus. Hoffentlich dürfen sie den verschicken.
      Aber wenn es in D etwas gäbe wäre das natürlich noch einfacher :)

    • Die Koch-Chemie Produkte sind durchgängig sehr gut im
      Preis- Leistungsverhältnis, und garantiert aus eigener Produktion.

      Die Feinschleifpaste mit dem richtigen Pad kann richtig was,
      und die Antihologrammpolitur mit dem orangen Kochpad
      verarbeitet (auch Rotationsmaschine) ist absolut perfekt.

      Die Preise in dem Shop Ebay-Link sind in Ordnung im Vergleich
      zur Preisliste für Aufbereitungsunternehmen.

      Ich als langjähriger 3M Nutzer, aber auch Kenner der Koch-Chemie
      Produkte, kann deutlich sagen das momentan sehr viele
      Aufbereiter auf Koch-Chemie umsteigen oder schon
      umgestiegen sind, gerade im Politur- und Chemiebereich.

      Morgen werde ich an einem schiefergrauen 996 Cabrio
      erstmalig die Koch Nano-Versiegelung anwenden.

    • Ok, dann werde ich nach der Lack-Polish grün auch noch ein wachs auftragen, hätte noch Techwax oder Mirror Glaze No. 26 hier..

      Übrigens, die Cockpitpflege und Plast Star sind auch sehr zu pfehlen.. etwas vergleichbares wie Plast Star hab ich noch nicht gefunden..einfach perfekt! hab mir deswegen noch eine Flasche nachbestellt.. _BEE

      Also, an alle die günstig professionelle Lackpflege betreiben wollen, und dafür nicht unmengen an Geld ausgeben wollten, sind bei Koch Chemie
      (speziell bei Werkstatt-Discount) bestens bedient..

      Bekennender Autopflegeabhängiger

    • Original von Celica-S-Bj.01-red
      Ok, dann werde ich nach der Lack-Polish grün auch noch ein wachs auftragen, hätte noch Techwax oder Mirror Glaze No. 26 hier..


      Beim MG#26 bin ich mir sicher, daß es funktioniert und auch gut aussehen wird. NXT hab ich nach der LP "Grün" noch nicht angewendet. Müßte man ggfls. mal probieren. ?(

      MFG
    • was mich bei der Koch Chemie Antihologramm ein wenig stört ist, dass sie die Verarbeitung mit einer Exzentermaschine mit Zwangsrotation empfehlen. Mit so einer Maschine ist selbst für mich als Anfänger mit der normalen 3M Hochglanzpolitur (09376 glaub ich) ein hologrammfreies Finish möglich.

      aber das ist nur so der Gedanke der mir beim Lesen der Beschreibung gekommen ist. Sind sicherlich gute Produkte zum fairen Preis, auch die Pads wären günstig.

    • So, habe gestern einen unischwarzen Smart gemacht, gewaschen, geknetet, dann 1 Durchgang mit 3M Feinschleifpaste und anschließend Lack-Polish grün. Bin mittlerweile von der Lack-Polish grün echt begeistert, die Verarbeitung ist sogar noch einfacher als die der 3M Perfect-it Hochglanzmaschinenpolitur. Das Ergebnis war hinterher auch sehr sehr gut!!! :]

      Habe anschließend (Danke Elton ;) ) noch eine Schicht Mirror Glaze 26 aufgetragen. War absolut problemlos bei einem wirklich Top Ergebnis.

      Bekennender Autopflegeabhängiger

    • Ich benutze ausschließlich nur Koch Chemie Produkte. Bin mit den Produkten von der Frima mehr als zufrieden. Die sind bei mir in Kreis ansässig. Was ein glück. Wenn ich was brauche, dann kann ich direkt dahin fahren und vor Ort mit absprache mit dem Entwicklungschef(Dr. Münzenberg) je nach bedarf das richtige Produkt, für das jeweilige Vorhaben kaufen. Einfach genial. Die sind auch recht günstig muss ich sagen. Dagegen ist Meguiars,Aristoclass high price Produkte. Man merkt auch, dass die Koch Chemie produkte schon ne menge Entwicklung intus haben. qualität ist perfekt.

      Was manchmal ABER WIRKLICH NUR MANCHMAL NEGATIV ist. dass wenn man mit dem dr. mal ein beratungsgepräch anfängt es irrgendwann einem zu fach spezifisch bzw. zu umfangreich und langgggg wird _LA aber sonst echt ne nette firma.

      war erst heute morgen da, und hatte direkt den Herrn Koch vor mir der mich beraten hat. habe mir ne menge zeug gekauft für das geld kriegt man bei meguiars nur 2-3 sachen. ich hatte nen karton voll

      bei koch-chemie.de gibts nen Online Katalog. Dort findet man alles

      The post was edited 3 times, last by Fooki ().

    • Naja, so billig scheinen mir die produkte jetzt auch nicht, dass man von meguiars nur 2-3 sachen zum gleichen preis bekommt.

      Ich mag eine nette ansprechende verpackung mit bunten bildchen; klingt vielleicht albern und oberflächlich, aber mir ist die produktaufmachen sehr wichtig. Die KochChemie flaschen sehen mir zu langweilig aus, mag der inhalt auch noch so gut sein.

    • _LA was nützt die Aufmachung wenn das Produkt nichts taugt

      unter anderem deswegen sind die Produkte billiger weil auf große Werbung sowie auf extrawagante Aufmachung verzichtet wird..

      denk mal drüber nach...

      Bekennender Autopflegeabhängiger

    • also ich kriege die sachen auch etwas günstiger wie ein otto normalo aber dennoch sind die recht günstig und das preis/leistung ist ungeschlagen will ich mal glatt behaupten. ob nun die flasche mit nackten frauen oder mit nichts beklebt ist, ist mir egal. ich fülle die sachen ehhh immer um. Für mich ist die qualität des produkts wichtig und nicht die verpackung. ja ok Meg. produkte haben nette bildchen und ne menge werbung dabei und auch sonst sehen die recht amüsant aus, nur wozu brauche ich sowas?! ich möchte ernsthaft arbeiten und nicht meine zeit mit der werbung oder sonstwas verplämpern

      Dass die KochChemie produkte so langweilig aussehen kommt wohl daher, dass Koch chemie eigentlich nur aufbereiter firmen beliefert bzw. zu 90% des geschäfts ist gewerblich(aufbereiter firmen). da kommt dann so werbe verpackungen nicht gut an denke ich

      The post was edited 2 times, last by Fooki ().

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.