Kann man Soft Touch/Lack reparieren? wie am beste pflegen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Kann man Soft Touch/Lack reparieren? wie am beste pflegen?

      Die Überschrift sagt es schon!

      Bin glücklicher Besitzer eines Golfs und wollte wissen ob man was machen kann wenn man Striche im Softlack hat?

      Das es nicht mehr Reparabel ist wenn es ausgerissen wird man wohl nix mehr machen können

    • OFFTOPIC: Kann mir mal einer sagen was das genau ist? Kann mir da gerade irgendwie nicht wirklich was darunter vorstellen! Sind das speziell beschichtete Stellen die dann besser zu greifen sind (Hab grad irgendwie von OXO diese "Good Grips" im Kopf dazu) oder wozu ist das gut?

    • Das ist die Grütze, die sich nach 6-7 Jahren dann in größeren Stücken von diversen Teilen wie Lenkradspeichen, Türinnengriffen, Schaltgehäuse und ca. 20 weiteren Teilen löst und immer wie abgeplatzter Mattlack aussieht und somit den Wiederverkaufswert enorm gefährdet, weil sich jeder reinsetzt und das bemäkelt. Also fast so gut wie die Lenkräder, die VW in der IVer-Reihe verbaut hat (Leder nach 80'km blank und Farbe weg).

      Ich hab die verbliebenen Reste mit dem Fingernagel weggekratzt und den drunterliegenden Kunststoff mit einer Politur von Kleberesten und Kratzern befreit.
      War dann zwar nimmer der gummiert-matte Look, aber sah besser aus als das "angefressene" Cockpit vorher.

      relaxin' waxin'
    • Keine Sorge - auch Opel konnte damit dienen. Bis Modelljahr 4.5 gab es dort auch diverse Soft Touch Spots in der Signum/Vectra-Serie. Besonders am Lenkrad, wo man es immer sieht, ging es mir furchtbar auf den Senkel. Aber man muss es den Designern lassen: Neu und/oder intakt sieht das wirklich super aus.

      Ich hatte übrigens für die Kunststoffe unter dem Zeug eine Displaypolitur vom 1,2,3... genommen, die wunderbar funktioniert hat. Erst mit Terpentinersatz die letzten Klebereste entfernt, dann poliert und nochmal mit Terpentin "mattiert" :) Ich war so jung und wild - und ja, ich hatte noch nie so ein Forum gesehen =)

      relaxin' waxin'
    • Original von Putzmichel
      Mit mehr als Megs Natural Shine oder Quik Interior Detailer sollte man da auch nicht rangehen.


      Was ich mich in dem zusammenhang frage ist, ob jemand schon mal versucht hat da mit vinylex dranzugehen oder ist das dafür gar nicht geeignet?

      Viele Grüße,
      Farnsi ;)

      Black Magic Perleffekt

    • Hmm also ich nehm da nur Wasser noch nicht mal Spüli oder irgend was anderes!

      Die leute von VW warnen ja sogar die teile anzufassen wenn man sich die hände !!!Eingecremt!!! hat. Das zeugs sieht schön aus usw. zum pflegen aber absolut grausig!

    • Ich habs letztens im Opel mit Vinylex behandelt und habe nun das Gefühl, daß es widerstandsfähiger ist. Die Oberfläche fühlt sich irgendwie geschlossener an und wirkt nicht mehr so anfällig für Abplatzer, wenn ich mit dem Ring an den Türgriff komme. Eine Ministelle, an der Bereits etwas abgegangen war, scheint nun auch wie "verklebt" zu sein und nicht weiter abzublättern. Die Zeit wird zeigen, ob das Taug hat.
      Rein optisch habe ich allerdings nicht mehr den supermatten Originallook hinbekommen, auch nicht nach zehnmaligem Wischen mit einem Microfasertuch.

      relaxin' waxin'
    • Mein Touran hat schon das 2. Lenkrad drin , da dieser glorreiche Softlack dort auch abplatzt ..aber an Stellen die ich eigentlich nie berühre .. Nun wieder .. aber die Garantie ist rum.. 8o

      Im Türverkleidungsbereich wiederum habe ich keine Probleme .. Ich nutze im Touran ausnahmslos das Vinylex .. beste Ergebnisse , gerade im Kofferraumbereich auf den Hypersensyblen Verkleidungen..

      Gruß Markus..

    • schau doch das du eins mit leder bekommst hab ich beim Kauf meines Golfs gemacht weil ich schon so viel über dieses Lenkradproblem gelesen habe.

      Wie schon gesagt das zeug sieht schön aus gefällt mir wirklich aber langzeittauglichkeit ist = 0

    • Ich hab nen Highline , der hat immer das Lederlenkrad .. ;)

      Auf Kulanz mach ich nichts mehr .. der geht eh in spätesten 10 Monaten zurück .. dann läuft das Leasing aus .... damm kommt mir der neue A4 Avant ins Haus :D

      Gruß Markus..

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.