Vogelkot entfernen!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Vogelkot entfernen!

      Hallo,

      gestern hat sich mal wieder ein Vogel auf meinem Auto verewigt. Als ich zu Hause war hab ich natürlich als erstes den Fleck weggeputzt und abends dann noch das ganze Auto gewaschen.
      Was dennoch von dem Fleck übrig blieb seht ihr auf angehängtem Bild. Das Gelbe ist die Spiegelung der Leuchtstoffröhre in der Garage, links und rechts davon sind leider noch deutliche Spuren zu erkennen. Halten denn diese Wasserbasislacke gar nichts aus?

      Wie geh ich nun an das Problem ran? Scratch-X oder muss ne Rotex her? Mit der 3M Hochglanzhandpolitur konnte ich hier so gut wie nichts erreichen.

      Images
      • IMGP2262_2.jpg

        174.56 kB, 800×599, viewed 648 times

      Gruß
      Torsten

      >> www.torsten-konrad.de
      >>> Motorsport- und Eventfotografie

    • Jaja... die kleinen S.c.h.e.i.s.s.e.r......

      Sieht ziemlich gut aus. War das wirklich nur kurze Zeit drauf?

      Was da jetzt im Detail hilft ist per Ferndiagnose schwer zu sagen.
      Manchmal reicht ScratchX aus, manchmal muß es sogar mit bis zu 2000er geschliffen werden.

      Aber bloß wegen dem einen Schiss ne Rotex anschaffen ist wohl eher übertrieben.

    • Was ist das für ein Auto? Ein Z4? Gerade BMW ist in letzter Zeit berühmt - berüchtigt für extrem miese Lackqualitäten, beginnend mit den 3er- Baureihen E92/ E93. Alles was danach kam bzw. danach überarbeitet wurde hat einen extrem weichen und anfälligen Klarlack...

    • Ja, ist ein Z4.

      Wie lang es genau drauf war kann ich nicht sagen, war während der Arbeit, also max. 8 Std.

      Werd es dann mal zunächst mit Scratch-X probieren.
      Klar, nur wegen dem Fleck ist ne Rotex übertrieben, aber ich bin generell am überlegen, ob ich mir eine zulege.

      Gruß
      Torsten

      >> www.torsten-konrad.de
      >>> Motorsport- und Eventfotografie

    • Rotex 125 + Polierteller (als Ersatz)
      ca. 430 EUR

      1x MG#82
      1x MG#83
      4x Meguiars Polishing Pad
      4x Meguiars Finishing Pad
      ca. 260 EUR

      Was ist für die restlichen 110 EUR noch empfehlenswert oder wie hätten sich deine 800 EUR zusammengesetzt?

      Gruß
      Torsten

      >> www.torsten-konrad.de
      >>> Motorsport- und Eventfotografie

    • Original von Carsten Herrmann
      (gerade auf schwarz könnte es schwierig werden die Schleifspuren mit #83 vollständig zu entfernen).


      Nicht nur schwierig, sondern IMHO fast unmöglich.

      @Tocon:

      -1x MG#80
      -1x Schleifpaste
      -1x MG#34 FI
      -harte Pads a la Voss Chemie Cutting, Farecla, Festo
      -kleineren Stützteller und die entsprechenden Pads für Detailarbeiten
      -bei den 8006er noch 2 Stück draufpacken.
      -Klebeband
      -jede Menge Microfasertuch´s
    • Original von Putzmichel
      Original von Elton
      -kleineren Stützteller und die entsprechenden Pads für Detailarbeiten

      ??? ?(


      Den Stützteller rechts außen im Bild, der im Durchmesser ca. 115mm mißt und sich somit für diverse 125 Polierpads (z.B. Petzoldts Waffelpad) besser eignet, wenn´s um die Bearbeitung knapp begrenzter Flächen und fummeliger Bereiche geht, in denen ein 6,5" Pad nur behindern würde. Habe auch diverse Pads im Arsenal, die aufgrund des Klettdurchmessers nur mit diesem Stützteller konform gehen.

    • Original von Elton
      @Tocon:

      -1x MG#80
      -1x Schleifpaste
      -1x MG#34 FI Z-6 dürfte nächste Woche hier ankommen
      -harte Pads a la Voss Chemie Cutting, Farecla, Festo
      -kleineren Stützteller und die entsprechenden Pads für Detailarbeiten
      -bei den 8006er noch 2 Stück draufpacken.
      -Klebeband blaues 3M hab ich schon
      -jede Menge Microfasertuch´s dürften genügend vorhanden sein


      So wird die 800ter Marke wohl sogar noch überschritten.
      Mal schauen was daraus wird.

      Besten Dank soweit!

      Gruß
      Torsten

      >> www.torsten-konrad.de
      >>> Motorsport- und Eventfotografie

    • Nachdem ich heute endlich mal wieder zum Waschen kam, konnte ich mich dem Problem annehmen.

      Zunächst versuchte ich es, wie in der How-to-DVD mit Scratch-X und dem Meguiar's-Pad. Da ging mal so gut wie nichts, kann man aber auch in einigen Threads hier lesen, dass sich dieses Pad zum richtigen Polieren nicht eignet.
      Also Handpolierhilfe + Oranges Pad geholt und wieder einen Durchgang poliert. Bereits nach diesem Durchgang war eine deutliche Besserung zu sehen, nach ein paar weiteren Durchgängen war der Defekt fast beseitigt. Ganz bekam ich's jedoch nicht weg. Dennoch war die HPH hier Gold wert!
      Da ich's mit HPH + Scratch-X ziemlich gut hinbekommen hab, hoffe ich, dass der Rest dann irgendwann mit ner Rotex vollends beseitigt werden kann.

      Gruß
      Torsten

      >> www.torsten-konrad.de
      >>> Motorsport- und Eventfotografie

      The post was edited 1 time, last by tokon ().

    • Hallo,

      hatte vorgestern genau das gleiche Problem. Nur 3 Stück von der Sorte.

      Habe es mit der Maschine und Feinschleifpaste auch nicht komplett wegbekommen.
      Habe mich gerstern Abend nochmal dran gemacht und weg bekommen.
      So wie Elton sagt, ein kurzfaserigen Microfasertuch und der Finesse it Paste von 3M habe ich 4-5mal mit richtigem Druck wegbekommen.

      Ich habe zwar auch die Perfect it Serie, nur hier war ich froh die Finisse it Paste zu haben. Gerade für Punktulle Problemfälle wo man mit der Hand dran muss kann ich diese Paste von 3M empfehlen.
      Wie gesagt man musste 4-5 Durchgänge machen, aht sich aber gelohnt.

      Habe mit viel Schweiß alle 3 Punkte (Fehlstellen) wegbekommen.
      Puh, dachte schon ich bekomme das nie weg.

      Es geht also weg.
      Was ich mich nun Frage:
      Ich hatte vorher ältere Autos (E36 M3, Corrado VR6) hier hatte ich nie solche Probleme.
      Liegt das an den lösemittelfreien Lacken, das diese so
      "Un" wiederstandsfähig sind???

      Gruss
      sascha


      PS.:Ach übrigends, hatte ein Microfasertuch vom ALDI benutzt! Die Dinger taugen auch was!!!!

      Galarie S3 Sportback Meteorgrau
      ->Galarie A
      ->Galarie B

      The post was edited 1 time, last by -drschrick- ().

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.