Vogelkot entfernen!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Original von frankyboy1960
      Das wirst du nie verhindern können.

      Aber als Tip _LAMPE


      Zur Vorsorge pack Dir doch einen alten Lappen (ausgediente Unterhose) =)
      und eine kleine Pumpsprühflasche mit einfachem Spüliwasser damit kannst dann den Schiß gleich mit der alten Unterhose abwischen

      Gruß

      Franky


      Hallo Franky,

      habe immer zwei Microfasertuch und Trockenwäsche an Bord - für den Fall der Fälle. Aber manchmal entdeckt man den Schiß einfach zu spät, aus welchen Gründen auch immer. ;(

      Gruß
      snoopy
      Unsere Familienkutschen:
      VW Golf VII Variant Highline TSI 150 PS weiss, VW Caddy Highline TDI 150 PS weiss, VW Golf 1 Cabrio SportLine 98 PS unischwarz, VW Golf IV Sport Edition 105 PS unischwarz
      seit einem Jahr in den ewigen Jagdgründen:
      T4 Caravelle TDI 180 PS Blackmagic Perleffekt ;(
      auf dem Weg in die ewigen Jagdgründen:
      VW Golf IV Variant Highline TDI 130 PS unischwarz ;(
    • Original von frankyboy1960
      Das wirst du nie verhindern können.

      Aber als Tip _LAMPE


      Zur Vorsorge pack Dir doch einen alten Lappen (ausgediente Unterhose) =)
      und eine kleine Pumpsprühflasche mit einfachem Spüliwasser damit kannst dann den Schiß gleich mit der alten Unterhose abwischen

      Gruß

      Franky


      das wird die wachsschicht aber gar nicht so toll finden wenn du mit entfettendem spüli da ran gehst...
    • richtig und deshalb ist es auch besser sich eine flasche quik dtailer ins auto zu legen, wie hier auch schon öfters geschrieben wurde. ich habe heute leider wieder meine flasche Z-6 und das Microfasertuch gebraucht..

      Viele Grüße,
      Farnsi ;)

      Black Magic Perleffekt

    • Mein Gott - ihr habt doch alle sauteure Carnauba-Wachse, 10 Schichten Liquid Glass, Zaino oder was weiß ich alles auf dem Auto! Ich hätte gedacht, das schütz wenigstens ein bischen?

      Meine Mama sagt, das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen - viel zu teuer :smb:

    • Na ja, wenn man den Berichten im Zainothread folgt, so reagiert grade Zaino empfindlich auf Kot. Weiterhin sind diese Absonderungen so aggressiv, dass da auch keine Versiegelung oder Wachs wirklich schützen kann.

      Viele Grüße,
      Farnsi ;)

      Black Magic Perleffekt

    • Zaino und LG interessiert das auch weniger, als eien Wachsschicht.

      Die Rede ist nicht von einer Shampoomischung, sondern von einer Spülimischung und die ist stark fettlösend.

      Da kann keine Wachsschicht standhalten.

      Perfektion durch Reduktion.
    • Sorry ich wollte Euch eure kostbare Edelwachsschicht nicht mit ner einfachen Spülilösung zerstören. Aber es soll auch noch Fahrzeuge geben die nicht mit Petzolds Superwachsen konserviert wurden und da hilft ein einfaches und billiges Sprühfläschchen mit Spülilösung


      Gruß

      Franky

      :D good Lack :D

      http://www.frank-reiher.de

      mit Sachverstand geht vieles einfacher
    • Sorry das ging in den falschen Gehörgang.
      Aber ein Lappen mit Spüli sollte nicht gleich eine hochwertige Kanubawachsschicht herunterholen ......

      Außerdem was ist wichtiger, eine gut erhaltene Wachsschicht, oder der Vogelschiß der runter muss

      Also war nur ein Tip von mir, Ihr könnt gern was anderes nehmen reines Wasser oder so. Dauert nur alles länger

      In diesem Sinne _BEE

      :D good Lack :D

      http://www.frank-reiher.de

      mit Sachverstand geht vieles einfacher
    • boah genau diese situation hatte ich gestern nach der arbeit auf dem parkplatz. nur da hatte ich auf dem dach 5 riesen dinger drauf, und alles gut mit regen vermischt. hatte gedacht, machst das mal morgen früh weg, da ich das dach erst samstag mit aristoclass wachs gemacht habe. naja,heute früh in der garage stand der vogel kot vom dach ab als ob den jemand abgelöst hätte. lag wohl an der wachs schicht, denn abwaschen ging völlig ohne alles,nur mit den dampfstrahler. dann zuhause den ganzen wagen mit wasser sauber gemacht, und siehe da, überall auf dem dach vo der kot war, die stelle war matt. normale politur half nicht,also musste ein spezialmittel her.

      hab da so eine weiße dose die man bei qvc kaufen kann um kratzer oder sonst was zu entfernen. ok, etwas auf einen alten lappen und mal mit kraft die stellen poliert, nur so schnell ging das nicht weg,also musste ich das wohl so 3 mal wiederholen. dann natürlich nochmal mit politur drüber und wieder wachs drauf. danach sah ich nur noch an 2 von 5 stellen ganz leicht noch was. also mache ich das ganze nach dem nächsten waschen nochmal, dann sollte das weg seien. aber jetzt paar stunden später sah ich das wieder etwas stärker, nur halt nicht mehr so stark wie nach dem waschen. aber sollte nach dem nächsten mal weg seien.

      nur ich hätte echt gedacht, das mir die ganz frische wachsschicht da mehr schützen würde, aber wie ich jetzt hier gelesen habe, bringt wohl nicht mal eine versiegelung was. sonst würde ich mal die aristoclass versiegelung aufbringen und dann das wachs. aber wenn das auch nicht so schützt, dann bringt das nichts.

      ich bin nur froh das nur das dach betorffen war,da fällt das nicht so schnell auf bis das alles weg ist.

      nur jetzt mal meine frage, gibt es eigentlich garnichts das vor vogelkot schützt,ausser nicht mehr unter bäumen zu parken? ich hab mir das auf arbeit schon gedacht das das passiert als es angefangen hat zu regnen gestern. denn dann sitzten die ganzen vögel in den bäumen da drin. aber jetzt hab ich davon gelernt, und niemals mehr da parken, denn vor paar jahren hatte ich das schon mal auf meinem alten wagen, nur das war noch nicht einer dieser neuen s..... wasserbasis lacke.

      mfg Tomasz

    • Nabend nochmal,

      Gegen agressiven Vogelkot hift auch kein Wachs.
      Man kann den Dreck nur schneller wieder entfernen.
      Das liegt an der Chemie der Stoffe.
      Ein KFZ-Lack besteht aus organischen Stoffen, welche auch wieder mit orgenischen Lösern wie Säuren oder Laufen angelöst werden können.
      Vogelkot ist so das fieseste was einem Autolack wiederfahren kann.

      Hier hilft wirklich nur schnelle Entfernung .

      Einfach auf die gute teure Versiegelung vertrauen ist da zu wenig.

      Aber einen kleinen Schutz gibt es dadurch schon. Nur muss man den Wachs regelmäßig neu Auftragen

      Gruß

      Franky

      :D good Lack :D

      http://www.frank-reiher.de

      mit Sachverstand geht vieles einfacher
    • @Franky .. dann kennst Du bestimmt auch den Test , bei einem modernem Wasserbasis Lack in schwarz und einer Oberflächen Temperatur von ca. 20 Grad , ein Vogelkotklecks bereits nach 10 Minuten nicht mehr Rückstandlos entfernen ließ .. Eine Versiegelung oder ein Wachs konnte diesen Prozess nur herrauszögern aber nicht verhindern.. Aber besser als nichts..

      Gruß Markus..

    • öh, auf dem dach war paar tage vorher erst ganz frisch wachs draufgekommen von aristoclass. der dreck ging auch ohne weiteres weg, nur leider echt fies eingebrannt. hatte das ja poliert das man kaum was sah, doch jetzt nach dem regen sieht man das wieder stärker. werde morgen mal auto waschen und das nochmal polieren, evtl. hol ich mir doch das scratch x wenns mit meinen zeug nichts mehr weg geht. hatte kurz nach meiner abholung in letzten jahr auch mal kacke auf dem dach, und das war genau das gleiche passiert. ging auch nicht sofort alles weg, erst wohl nach dem 3. waschen und polieren der stelle. werde dann mal berichten ob es morgen besser wird,oder gar ganz weg bleibt.

      mfg Tomasz

    • @Markus

      na klar kenn ich diese Versuche.
      Im übrigen ist es dabei egal ob ein moderner Wasserbasislack als farbgebender Teil unter dem Klarlack liegt oder ein konventioneller Basislack auf Lösemittelbasis. Auch Einschichtsysteme in Uni reagieren ähnlich.

      Darum sage ich ja auch das auch eine teure Konservierung nur dazu dient den Vogelkot schneller vom Lack zu bekommen, aber nicht den Säureangriff zu verhindern !! das sagen im übrigen auch die Automobilhersteller in ihren Betriebsanleitungen aus.

      Im übrigen laufen zur Zeit Versuche mit Eiweiss .....
      klingt blöde , aber auch ein ei welches auf einer Motorhaube zerschlagen wird und dann ein paar stunden bei wärme zum "Spiegelei" wird, hinterlässt anschließend matte Flecken auf dem Klarlack. Diese können nur noch durch schleifen und polieren entfernt werden.

      Also besser konservieren als nix tun, aber ein 100 % Schutz bieten diese Konservierungssysteme alle nicht .... leider ;(

      Gruß

      Franky

      :D good Lack :D

      http://www.frank-reiher.de

      mit Sachverstand geht vieles einfacher
    • Original von frankyboy1960
      Im übrigen laufen zur Zeit Versuche mit Eiweiss .....
      klingt blöde , aber auch ein ei welches auf einer Motorhaube zerschlagen wird und dann ein paar stunden bei wärme zum "Spiegelei" wird, hinterlässt anschließend matte Flecken auf dem Klarlack. Diese können nur noch durch schleifen und polieren entfernt werden.

      Gruß

      Franky


      dann war es ja nur gut, dass Halloween nicht die Sonne schien, als so ein paar Chaotenjugendliche die Autos mit rohen Eiern benetzt hatten. Die Anzeigen wurden übrigens abgewiesen, da keine Sachbeschädigung vorlag.

      Gruß
      snoopy
      Unsere Familienkutschen:
      VW Golf VII Variant Highline TSI 150 PS weiss, VW Caddy Highline TDI 150 PS weiss, VW Golf 1 Cabrio SportLine 98 PS unischwarz, VW Golf IV Sport Edition 105 PS unischwarz
      seit einem Jahr in den ewigen Jagdgründen:
      T4 Caravelle TDI 180 PS Blackmagic Perleffekt ;(
      auf dem Weg in die ewigen Jagdgründen:
      VW Golf IV Variant Highline TDI 130 PS unischwarz ;(
    • Dann sieht es vielleicht beim nächsten Halloween anders aus wenn die Eier einen matten Schleier auf dem Lack hinterlassen und das nachgewiesen werden kann. Dann liegt eine Sachbeschädigung vor, denn der Besitzer des Fahrzeuges muss das ja schleifen und polieren lassen, oder gar lackieren wenn der Polierversuch misslingt .......
      Das Untersuchungsergebnis aus der Forschungsanstalt wird mitte 2008 also Jubi oder Juli erwartet.


      Also Vorsicht beim Eierwerfen


      Gruß


      Franky

      P.S. Ich mag eh lieber gekochte Eier als gebratene :D

      :D good Lack :D

      http://www.frank-reiher.de

      mit Sachverstand geht vieles einfacher
    • Original von -drschrick-
      Hallo,

      hatte vorgestern genau das gleiche Problem. Nur 3 Stück von der Sorte.

      Habe es mit der Maschine und Feinschleifpaste auch nicht komplett wegbekommen.
      Habe mich gerstern Abend nochmal dran gemacht und weg bekommen.
      So wie Elton sagt, ein kurzfaserigen Microfasertuch und der Finesse it Paste von 3M habe ich 4-5mal mit richtigem Druck wegbekommen.

      Ich habe zwar auch die Perfect it Serie, nur hier war ich froh die Finisse it Paste zu haben. Gerade für Punktulle Problemfälle wo man mit der Hand dran muss kann ich diese Paste von 3M empfehlen.
      Wie gesagt man musste 4-5 Durchgänge machen, aht sich aber gelohnt.

      Habe mit viel Schweiß alle 3 Punkte (Fehlstellen) wegbekommen.
      Puh, dachte schon ich bekomme das nie weg.

      Es geht also weg.
      Was ich mich nun Frage:
      Ich hatte vorher ältere Autos (E36 M3, Corrado VR6) hier hatte ich nie solche Probleme.
      Liegt das an den lösemittelfreien Lacken, das diese so
      "Un" wiederstandsfähig sind???

      Gruss
      sascha


      PS.:Ach übrigends, hatte ein Microfasertuch vom ALDI benutzt! Die Dinger taugen auch was!!!!


      hallo
      ich habe auch diese vogelkot flecken wo eingebrannt sind aufm dach verteilt.
      habe mir jetzt diese 3m schleifpaste bestellt.
      jetzt meine frage welchen aufsatz muss ich nehmen wenn ich es 4-5ml unter druck wegbekommen soll?
      hab mal gehört dieser waffelaufsatz soll gut sein.
      aber gibt es dort verschiedene sorten??
    • Hallo.

      Ich hatte vor 4 Wochen ebenfalls den Fall, dass sich ein Vogel (Krähe) sich auf der Motorhaube ausgelassen hat.

      Habe es erst einen halben Tag später gemerkt und es war ein guter Abdruck zu sehen.
      Habe es dann mit 3000 er Papier von Nikken und ganz viel Wasser weggeschliffen bekommen.
      Danach mit dem Festool Excenterschleifer und dem harten weißen Pad von Petzoldts samt P17 Politur bearbeitet.
      Dann noch die Hochglanzpolitur P20 mit dem blauen Pad genommen.

      Aber so ganz kratzfrei ist die Haube nicht.

      Sieht zwar schon gut aus, aber leichte Kratzer sind drinnen.

      Gruß

      Möge der heilige Ladedruck mit Euch sein......

    • Servus, ich hoffe es ist richtig mich hier mit dranzuhängen!?
      Als ich gestern aus der Arbeit kam, hatte ich auch nen schön großen Flatschen Vogelkot auf meinem Wagen, ich versuchte erst ihn mit Scheibenreiniger (das einzigste was sich im Wagen befand) zu entfernen, was aber nicht klappte, da der Kot natürlich auch schön auf der Sonnenseite des Wagens war und sich dadurch gut angetrocknet hatte.
      Ein Kollege riet mir dann, es mit Mineralwasser (kohlensäurehaltig) zu versuchen, was dann auch anstandslos klappte. Einfach ein bißchen Wasser auf ein Tuch oder Lappen und der Kot ging super weg.
      Ein anderer Kollege der das sah, meinte, dass die Kohlensäure des Wassers auch nicht viel schonender für den Lack sei als der Kot.

      Nun wollte ich mal gerne die Meinung von euch dazu hören, ob die Kohlensäure in der minimalen Dosierung dem Lack etwas anhaben kann!?
      Ich bin da zwar eher zuversichtlich dass da nichts passiert, aber man weiß ja nie. ?(

      Gruß Mike

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.