Black Wow Exterior Trim Dressing/Restorer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Is'n bissl ölig das Zeug - keine Ahnung wie gut das einzieht, aber mit den besten Jeans würd ich mich erstmal nich draufsetzen.

      Meine Mama sagt, das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen - viel zu teuer :smb:

    • Gibts mittlerweile Langzeiterfahrungen zu dem Mittelchen oder hat es sich nicht wirklich durchgesetzt?

      Gruß
      nidom

    • Wo gibt es denn deutsche Bezugsquellen dafür oder ist es nur in den USA erhältlich?

      Gruß
      nidom

    • Klingt interessant, aber fotos von langzeitwirklung hat keiner oder?
      Denke ich werd es mir trotzdem bestellen und selbst testen.

      edit
      habe gerade was gefunden.
      hondapower.de/forum/showthread…terior-Auto-Trim-Restorer

      Laut dem User hält das zeug auch nach einigen regentagen, Sonne und waschen schon seit 3 Monaten ohne änderung.

      The post was edited 1 time, last by venom ().

    • also black wow ist ein sehr öliges mittel.

      man braucht echt nur einen erbsengrossen tropfen für eine halbe stossstange.

      ich hab auch gestaunt wie kleine so eine 119ml flasche ist aber man braucht echt nur tropfen.

      edit by heli: Absatz entfernt, für den Verkauf bitte in den Bietebereich einstellen

      Putzt du noch oder pflegst du schon?
    • Danke für die info aber ich denke mal man kommt sehr lange aus damit wenn man meistens nur paar tropfen braucht. Meisten hat man nur die Spiegel, Heckansatz und vorne Gitter etc. hab es jetzt auch bei elite car care gefunden da ja eh noch grit guard eimer bevor stehen kann man das dazu bestellen.

    • Wurde Black WOW mittlerweile schon mal von einem von euch weiter getestet ? Bin da grad drauf gestoßen und da unser Passat in der Hinsicht einiges an Fläche hat wäre es schon interessant aber bei dem preis :S

    • es hält sehr sehr lange und ist extrem sparsam T^ ist aber auch sehr sehr sorgfältig zu verarbeiten, denn wen es auf frisich gewachsten/versiegelten Lack kommt schmiert es total beim abwischen und nervt 8o , da es sehr ölig ist

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Da ich bald mein Auto wechsle und mir die relativ hellen Kunststoffteile am Spiegeldreieck und Diffusor nicht gefallen, würde ich diese gerne dunkler haben. Bin da zufällig auf den Black Wow Exterior Trim Dressing/Restorer gekommen und würde gerne wissen, ob ich damit einen Erfolg haben würde, oder dieser nur, sag ich mal alte Kunststoffteile auffrischt? Danke



    • Da auf meine Frage leider keiner eine Antwort hatte, hab ich das Produkt gekauft und bereits mehrere male ausprobiert. Als das Black Wow bei mir ankam, war ich doch etwas überrascht, wie klein es doch ist. Hier mal ein Vergleich zu Dodo Juice Lime Prime Cleanser (250 ml).



      Heute habe ich das Black Wow am Diffusor meines Neuwagens ausprobiert. An sich ist der Effekt sichtbar, ist aber in Natura nicht wirklich dunkler. Bereits alte und ausgebleichte Kunststoffteile dagegen werden richtig schön dunkel. Also zum auffrischen älterer Kunststoffteile ist das Produkt wirklich super, für mehr auch nicht.



      In der Anwendung ist das Black Wow sehr einfach und vor allem sehr ergiebig, leider etwas sehr Ölig in der Art.


    • Der letzte Beitrag in diesem Thread ist ja schon ne Weile her, ich möchte dennoch mal von meinen Erfahrungen mit Black Wow speziell auf Gummidichtungen berichten, vielleicht
      ist es ja für den ein oder anderen User von Interesse:

      Bei meinem schwarzen Fahrzeug sehen selbst gepflegte und aufgefrischte Fenstergummis im Vergleich zum tiefschwarzen Lack eher dunkelgrau statt schwarz aus.
      Bei meiner Suche nach einem Pflegemittel, dass für deutlich mehr Schwärze sorgt, bin ich auf Black Wow gestoßen. Geeignet für Kunststoffe UND Gummis, was ja nicht auf jede Kunststoffpflege zutrifft.

      Aufgetragen habe ich es mit den Valet Pro Foam Detailing Brushes, damit kommt man prima in die Vertiefungen des Gummis und kann sehr sauber damit arbeiten.




      Klebeband benutzen und abkleben kann nicht schaden, da das Black Wow wirklich sehr ölig ist – möchte man ja auf dem Lack nicht unbedingt haben, wenn es sich vermeiden lässt.




      Nach dem Trocknen von Black Wow. Das Gummi wird deutlich schwärzer




      Dichtung links im Bild: unbehandelt, Dichtung rechts im Bild mit Black Wow




      Dichtung links ebenfalls mit Black Wow behandelt. In der Bildmitte oben sieht man schön den Unterschied.




      Näher ran




      Fazit: Mir gefällt das Ergebnis mit Black Wow richtig gut! Endlich sehen meine Dichtungen schwarz aus und nicht mehr dunkelgrau.

      Black Wow ist extrem ergiebig, man benötigt wirklich nur sehr sehr wenig. Überschüssiges Mittel einfach mit einem Microfasertuch abnehmen, es
      hinterlässt ein schönes Finish.

      Herzliche Grüße, Charlie B.
    • Das Black Wow ist ein gutes Produkt (habe es selbst viele Jahre verwendet, aber dann einen Freund geschenkt) und hält auch schön lange, nur ist mir die Verarbeitung des öligen Produktes viel zu aufwendig , einfach nicht mehr zeitgemäß

      Wenn da mal nur ein bisschen an den Lack kommt , hat man beim Abwischen nur Geschmiere 8oX(:cursing: , da gibt es mittlerweile bessere und einfacher zu verarbeitende Produkte die keine solchen Probleme machen

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.