Tragen Mikrofaser-Produkte vorhandene Wachsschichten ab?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • Tragen Mikrofaser-Produkte vorhandene Wachsschichten ab?

    Explizit für die Lackpflege entwickelte Mikrofaser-Produkte beeinträchtigen vorhandene Wachsschichten nicht. Weder polymergestütze Wachse, noch auf rein natürlichen Inhaltsstoffen basierende Wachse mit hohem Carnauba-Anteil werden in besonderer Weise durch die Mikrofaser beansprucht.

    Vorraussetzung ist, dass es sich um für die Lackpflege ausgewiesene Tücher handelt, da diese nach einem speziellen Verfahren mit anschließender Wärmebehandlung hergestellt werden.

    Für den Haushalt entworfene Mikrofaser-Produkte, wie regelmäßig von Tchibo, ALDI, etc. angeboten, können aufgrund ihrer einfacheren Machart vorhandene Wachsschichten sehr wohl in erhöhtem Maße abtragen und zu Standzeitverkürzungen des Wachsschutzes führen. Dies gilt besonders für die trockene Anwendung dieser Tücher.

    Glänzende Grüße,
    Senior

    Autos helfen ein wenig, die Zeit einzusparen, die sie in Anspruch nehmen.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.