Teilpolierte Felgen auffrischen und schützen...aber wie?

    Damit wir unsere Webseite optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern können, werden Daten z.B: Cookies erhoben. Details zur Datenerhebung entnehmen Sie dem Bereich Datenschutz. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Teilpolierte Felgen auffrischen und schützen...aber wie?

      Mahlzeit Leute,

      nach einer langen Zwangspause der Fahrzeugpflege meld ich mich zurück ;-)

      Bei meinem neuen Gebrauchten sind risch aufbereitete Felgen mit dabei, Sommer- wie Winteralus.

      Die Sommeralus sind für mich als Laien teilpoliert, also das Bett und der Rand. Sie wurden vor Kauf professionell aufbereitet. Doch leider gefällt mir der Glanz des polierten Bereichs nicht so gut, ich kenne andere polierte Felgenbetten, die mehr glänzen (auf dem Foto sind die Felgen nicht gewaschen).

      Kann ich den polierten Bereich evtl. auffrischen oder aufpolieren, wenn ja mit was?

      Was die Pflege betrifft, habe ich auch gelesen,das es einen großen Unterschied macht, ob die Felge nach dem Aufbereiten bzw. nach dem Polieren mit Klarlack versehen worden ist. DAs weiß ich leider nicht, kriege ich das evtl. selber raus, ob oder ob nicht?

      Was würdet ihr zur Pflege nehmen, eine speziele Bürste oder Waschmittel?

      Die Winteralus wurden auch frisch in silber gepulvert...wäre die Pflege bei beiden Felgensätzen gleich oder muss ich beide unterschiedlich behandeln?

      Nach der Pflege der Alus würde ich beide Felgensätze versiegeln / wachsen, gibt es dort Favoriten, evtl. speziell für polierte oder gepulverte Felgen? Oder sie das egal?







      Vielen Dank schonmal für eure Hilfe !!!

    • Hier findest du einen ganzen Thread zu dem Thema: Hochglanzpolierte/verdichtete Felgen pflegen
      Die Oberfläche ist mit Sicherheit mit Klarlack überzogen, ohne Schutz oxidiert Alumium innerhalb von kürzester Zeit. Sollte es verchromt sein empfehlen sich Metallpolituren wie Autosol oder Menzerna Metal Polishing Cream.

      Gruß ;)
      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe" Walter Röhrl

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.