Frage bezüglich BGS Druckschlauchtrommel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Frage bezüglich BGS Druckschlauchtrommel

      Grüßt euch,

      Vielleicht hat Jemand schon ein ähnliches Problem gehabt.

      Ich möchte mir für meinen Kompressor eine automatische Luftschlauchtrommel an die Wand hängen.

      Habe mir die von BGS ausgesucht. Allerdings sind 10m evtl etwas zu kurz, kann ich den Schlauch einfach verlängern oder ist die Box zu klein?

      Weil 10m kosten 55€
      15m kosten 109€

      Loser Druckluftschlauch kostet 10€ mit 10m


      Für Alternativen bin ich offen. Länge sollte 15m sein, Max. Druck über 10Bar.
      Bin ebenfalls an einer Automatik Kabeltrommel interessiert.

      Danke

      Grüße

    • Automatik Kabeltrommel finde ich nicht so gut. Musste früher Mal ständig die Dinger zerlegen weil die Schleifringe/Kohlen ziemlich oft fertig waren. So im Staubsauger geht's ja alles, aber ich hatte damit keine guten Erfahrungen.
      Druckluft Trommel, hol sonst doch 2 , eine rechts vom Auto, eine links. Hab es letztens auch bei Aldi Nord für 25 Euro.

    • Grüße dich, hört sich echt gut an. Nur hier hab ich das Problem, dass ich den Luftschlauch erstmal bis zur Decke legen muss und das das Teil dann rumhängt oder ?

    • Du könntest dir nen Haken an die Decke machen und das Ding seitlich weghängen wenn du es nicht brauchst...
      Allerdings finde ich so ne Trommel Lösung schöner, weil aufgeräumter und du bist nicht eingeschränkt wenn das Ding von der Decke baumelt... (was stellen des Fahrzeugs z Bsp angeht)

      Bei Ebay Kleinanzeigen bietet jemand aus Hamm aktuell eine Trommel von Kraftwelle an, guckst du:

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…rommel/721998700-223-2022

    • Das mit der Decke hab ich gestrichen. Genau, kommen ja auch mal höhere Fahrzeuge rein etc.

      Danke für den Link, habe denen gleich mal geschrieben ! Falls die noch eine für ein Kabel haben , dann kauf ich die. Muss ja alles zusammenpassen :D

      Grüße

    • Habe mir damals eine von Brennerstuhl gekauft, eine manuelle ... Im Winter manchmal etwas zickig, aber es geht, rollt man eben nen halben Meter mehr aus.
      Automatisch hatte ich auch überlegt, man hört aber öfters, dass gerade die "günstigen" (100 - 150€) gerne kaputt gehen, bzw. manchmal sich innendrin auch verheddern, dass man
      wieder vor- zurück muss - dann kann ich auch gleich von Hand aufrollen, dauert 30 Sekunden und ich spar 2/3.

    • Lausi wrote:

      TORCA wrote:

      Grüße dich, hört sich echt gut an. Nur hier hab ich das Problem, dass ich den Luftschlauch erstmal bis zur Decke legen muss und das das Teil dann rumhängt oder ?
      Ja so würde ich es bei meiner Doppelgarage machen, wobei der Kompressor dann im Dachboden der Garage steht, ist auch wegen des Kompressorlärms gar nicht schlecht und ich habe in der Mitte zwei mal Strom und Druckluft.
      Ja, leider habe ich keinen Dachboden, auf dem Dach befindet sich zur Hälfte eine Terrasse und zur anderen Hälfte ein Zimmer.
      Das ist aber eine gute Idee von dir, würde ich auch so machen !

      Gryzz wrote:

      Habe mir damals eine von Brennerstuhl gekauft, eine manuelle ... Im Winter manchmal etwas zickig, aber es geht, rollt man eben nen halben Meter mehr aus.
      Automatisch hatte ich auch überlegt, man hört aber öfters, dass gerade die "günstigen" (100 - 150€) gerne kaputt gehen, bzw. manchmal sich innendrin auch verheddern, dass man
      wieder vor- zurück muss - dann kann ich auch gleich von Hand aufrollen, dauert 30 Sekunden und ich spar 2/3.
      ja manuell hab ich schon Kabeltrommel, aber das nervt mich mega ab. Keine Lust mehr drauf :D
      Ja das kann man bei den teuren auch haben. Ich habe aber gemerkt, dass die billigen dünne Schläuche haben und wenig Bar aushalten. Da ist die BGS relativ gut.

      Werde meinen Mechaniker mal anquatschen, ob der mir was empfehlen kann. Brauch nen vernünftigen Schlagschrauber auch noch. Werde meine Lösung hier dann posten.
    • Viel Erfolg :-)

      Habe einen normalen 50l Kompressor mit 270l Leistung, dazu die Brennerstuhl Trommel und den Hazet 9012SPC. Kann problemlos 4 Räder bis ca. 160nm lösen. Damit muss er im Schnitt 1x nachlaufen, für 1 Fahrzeug mit Demontage und Montage. Komme nur an die Grenzen wenn irgendein netter Mechaniker mal wieder die Dinger angeballert hat ohne Ende, ist dann aber meistens der Moment wo man mit nem Drehmomentschlüssel o.Ä. auch sein komplettes Körpergewicht benötigt um die Schraube zu lösen.

      Finde den für 120€ auch Top. Hält jetzt 2 Jahre á ca. 22 Wechsel / Jahr (Sommer + Winter).

      Aber über ein Bericht über eine automatische Trommel würd ich mich freuen! Vielleicht lohnt sich das ja doch irgendwann :P Würde auf jeden Fall die Trommel mit 15m nehmen und dem dicksten Innendurchmesser

    • Gryzz wrote:

      Viel Erfolg :-)

      Habe einen normalen 50l Kompressor mit 270l Leistung, dazu die Brennerstuhl Trommel und den Hazet 9012SPC. Kann problemlos 4 Räder bis ca. 160nm lösen. Damit muss er im Schnitt 1x nachlaufen, für 1 Fahrzeug mit Demontage und Montage. Komme nur an die Grenzen wenn irgendein netter Mechaniker mal wieder die Dinger angeballert hat ohne Ende, ist dann aber meistens der Moment wo man mit nem Drehmomentschlüssel o.Ä. auch sein komplettes Körpergewicht benötigt um die Schraube zu lösen.

      Finde den für 120€ auch Top. Hält jetzt 2 Jahre á ca. 22 Wechsel / Jahr (Sommer + Winter).

      Aber über ein Bericht über eine automatische Trommel würd ich mich freuen! Vielleicht lohnt sich das ja doch irgendwann :P Würde auf jeden Fall die Trommel mit 15m nehmen und dem dicksten Innendurchmesser
      Danke dir :D
      Soll ja schließlich was Gscheids dabei rumkommen.

      Ja ich hab auch einen 50L Kompressor. Abgabemenge auch 270l, haben wir wohl den Selben? :D
      Anscheinend sind die Brennerstuhl Trommeln gut?
      Ich werde mir den Hazet 9012M kaufen.
      Da gebe ich dir Recht, wenn die einer so dermaßen festballert, dann brauchst dein komplettes Körpergewicht.

      Ja. Ich habe mir als ich den Kompressor vor ca 4 Wochen gekauft habe, gleich einen 10m Schlauch von Güde dazugekauft, da beim Kompressor kein Schlauch dabei war.

      Ich werde mir vermutlich die 10m Trommel von BGS kaufen, und falls ein Auto in der Einfahrt steht, habe ich ja noch die 10m übrig und kann diese verlängern.
      Die Kabeltrommel wird die 15m Ausführung, reicht locker bis in die Einfahrt bzw. in den Garten.

      Werde noch einen anderen Mechaniker Kumpel fragen, ob der % auf Hazet oder ähnliches bekommt.

      Ein Bericht wird natürlich verfasst, sobald ich alles beisammen habe. Dürfte Ende Dezember werden. Freundin braucht ja ein Geschenk für mich :D


      Grüße
    • Soweit ich gesehen habe, hat die Trommel von BGS nur einen Schlauch mit 8 mm Innendurchmesser. Da nützt der beste Schlagschrauber nichts, wenn er zu wenig Luft bekommt. Für Schlagschrauber, die auch wirklich ihr volles Potential ausschöpfen sollen würde ich nicht unter 12 mm Innendurchmesser beim Schlauch gehn.

      Gruß Stefan

    • Die 15m für 92€ (Ebay) hat 12mm Innendurchmesser, so ziemlich das größte was ich bei Rollen (Autom. o. manuell) finden konnte.

      Möchte an dieser Stelle Danke sagen Torca, DU bist schuld, quasi, hab se gestern Abend bestellt _BEE
      Bin mal gespannt, evtl. schick ich sie zurück, kommt eben drauf an wie sich der Schlauch verhält. Momentan muss ich bei der Kälte 10m ausrollen um 6m Schlauch zu haben, der windet sich unter 15°C ohne Ende.

    • Haha die werde ich mir vermutlich auch bestellen, falls Foerch nichts besseres im Angebot hat.

      Hahah gerne gerne :D, freut mich, dass ich dir bei der Entscheidung hilfreich sein konnte _Dr
      Kannst ja mal deine Erfahrung hier mitteilen, damit ich bestellen kann oder auch nicht :D

    • Torca wrote:

      Kannst ja mal deine Erfahrung hier mitteilen, damit ich bestellen kann oder auch nicht
      Ich komme erst irgendwann die Woche zum aufhängen, wenn überhaupt ist ja ständig dunkel und jetzt regnets, da kann mein Cabrio nicht aus der Garage - muss ja bohren :D .... Habe sie aber mal auspackt, erster Eindruck: Massives Ding... Mein Schlauch derzeit ist 9mm innen, der jetzt 12mm. Das sieht man deutlich. Bin auf jeden Fall mal gespannt, aber ist auch deutlich größer als ich erwartet hätte.
    • So... heute kam ich endlich mal dazu, das Ding zu montieren. Vorher hatte ich ja eine 20m mechanische Rolle. 9mm Innendurchmesser. Habe jetzt kein Vergleichsbild gemacht, aber der Unterschied ist gewaltig.
      Die BGS Trommel ist riesig, zum Glück kann man sie auch schwenken, ansonsten würde es wohl etwas nerven.





      Ich denke nächstes Jahr häng ich sie noch ein bisschen weiter runter, mal schauen wie es beim Reifenwechseln dann ist. Das erste aus- und einrollen war schon mal sehr gut. Ich erhoffe mir vom größeren Durchmesser mehr Kraft bei fester sitzenden Radschrauben und vor allem, dass sich der Schlauch weniger windet. Das war heut bei ~2 Grad schon einmal um einiges angenehmer als beim anderen mit 12mm Außendurchmesser.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.