Steinschläge ausbessern ...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Hallo und vielen Dank für die Antworten...

      Die vorgeschlagenen Änderungen nehme ich dann natürlich gerne auf, wie da wären:

      1. Die Methode gilt sowohl für Metallic- als auch für Unilacke
      2. Den Lack im Randbereich der schadhaften Stelle vorher anschleifen
      3. Nach dem Rep.-Lack nicht schleifen, sondern nur nach dem Klarlack

      Zu Punkt 2, nehme ich da auch 2000er Körnung? Und zu Punkt 3, wie ist die Vorgehensweise bei seehr kleinen Schlaglöchern. Hier lässt es sich bestimmt nicht vermeiden, dass auch mal etwas Rep.-Lack übersteht. Den schleife ich nach dem trocknen -und vor dem Klarlack- doch schon noch mal runter, oder nicht ?(

      Mercí und einen schönen Abend.

      So long,
      Sweeper

      The post was edited 1 time, last by Sweeper ().

    • So, nun bin ichs nochmal... :-)

      Ich habe nen Unilack mit Klarlack drüber. Hab mir die Ausbesserungsfarbe im Fachgeschäft anrühren lassen und die haben eben zum Basis(Uni-)Lack bereits nen 2K Lack beigemischt (Die ausgebesserte Stelle glänzt sofort ohne ne Klarlackschicht drüber). Bedeutet das nun, dass ich den Steinschlag bereits komplett auffüllen kann, bis ich den gewünschten Überstand habe, das Ganze trocknen lasse und dann plan schleife? Durch den bereits enthaltenen 2K-Lack müsste ich mir die zusätzliche Schicht Klarlack ja sparen können? Für Tipps wäre ich dankbar!

      LG
      Torsten

      Meine Homepage: http://www.DJReto.at

    • Ich hätte aber auch wieder mit Klarlack gearbeitet. Mit der Lackfarbe ne Basis geschaffen und dann mit Klarlack aufgefüllt...

      Mit der Mischung kannste so natürlich auch auffüllen ....das geht auch ... je nach Lackfarbe kann sich aber nachher ein leichter farblicher Unterschied herausstellen ....! Bei hellen Lacken eher als bei dunklen Lacken ... ist ja klar ...

    • @Mista Mr.
      Super, danke. 8) Werd das mal ausprobieren und schauen, wo ich farblich hinkomme... Damit man den Unterschied sieht, muß man wahrscheinlich schon genau schauen und das hab ich eh net vor...

      LG
      Torsten

      Meine Homepage: http://www.DJReto.at

    • Ich hab mir nun den ganzen Thread durchgelesen und möchte nun auch an meine Karre ran.
      Einige Steinschläge und feinere Kratzer finden sich auf dem Lack meines Wagens. Reicht mir nun dieses Set zu ordern, oder benötige ich noch zusätzlich etwas?



      Dann heißt es malen, schleifen mit dem Schleifbock und zuletzt polieren mit der Politur? Oder kann ich da anschließend gleich eine Schicht LG auftragen?

      The post was edited 1 time, last by Pflaumenkalle ().

    • Falls du noch keine Poliertücher hast, solltest du dir noch welche dazu ordern. Auch ein oder zwei MFTs wären nicht schlecht. Aber nur falls nicht vorhanden. Nach der Reparatur würde ich sofort mit LG versiegeln. Der Lack ist ja sonst ungeschützt.

      MFG

    • Dann kann ich mir die im Set mitgelieferte Glanzpolitur ja eigentlich sparen, oder ?(

      Feinere Kratzer (bis auf die Grundierung) kann ich auch damit wegmachen, oder zumindest fast wegmachen?

      Aber für was ist dann die Polierpaste? Ich raff des irgendwie lt. der Beschreibung nicht so ganz...

    • Bei diesem Set kannst du garnichts weglassen. Vor allem nicht die Glanzpolitur. Nach dem Lacktupfen schleifst du doch mit dem Klotz den Überstand weg. Das Schleifbild polierst du dann mit der R/W-Polierpaste weg. Die von der Polierpaste verursachten Kratzerchen polierst du dann mit der Glanzpolitur auf. Danach kannst du dann LG-versiegeln.

      Kratzer bis in die Grundierung habe ich noch nie probiert. Es sollte theoretisch gehen. Kommt auf den Kratzer an.

      MFG Elton

    • Ich bin gerade dabei das Fahrzeug meiner Mum aufzubereiten (Knete, stellenweise Rot/Weiss, Deep Crystal Step 1, Gollit Nanoplus, 2 Schichten AC Wachs). Im Heckbereich ist der Lack an ein paar Stellen abgeplatzt. Zudem hat ein freundlicher Mitbürger beim ausparken einen langen Kratzer am hinteren Kotflügel hinterlassen und sich dann aus dem Staub gemacht.
      Da es sich um ein etliche Jahre altes Fahrzeug handelt lohnt sich der Gang zum Profi nicht, und ich werde selbst Hand anlegen, es kann nur besser werden.

      Frage hierzu: Wo kann ich bequem Klarlack und etwas Fahrzeugfarbe bestellen? Werde mein Glück dann mit dem Petzoldts Lackreparaturset versuchen.

      Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg , Job weg , Kratzer im Lack

      The post was edited 1 time, last by Poliertiker ().

    • Original von Poliertiker
      Frage hierzu: Wo kann ich bequem Klarlack und etwas Fahrzeugfarbe bestellen? Werde mein Glück dann mit dem Petzoldts Lackreparaturset versuchen.

      Wenn du den Farbcode hast, reicht eigentlich der Gang zu ATU oder einem ähnlichen Laden; die haben i.d.R. eine große Auswahl an Lacken und dem passenden Klarlack da.

      Die Lackstifte gibt es meist eh in Sets aus Lack und Klarlack; wobei ich pers. den Lack aus der Sprühdose bevorzuge, da er nicht so zähflüssig ist. Einfach etwas in den Dosendeckel sprühen und mit dem Pinsel aufnehmen; läßt sich IMO viel feiner und präziser verarbeiten.
    • Die sicherste Variante wäre mit dem Farbcode und dem Fahrzeug zum Lackierer zu fahren. Selbst Unischwarz hat unzählige Schattierungen. Da hält der Lackierer dann seine Farbpalette an deinen Lack und mischt dir den passenden an. Er sollte dir das auch in eine Spraydose füllen können. Bei Fertiglacken hat man immer die Gefahr, daß die Farbe nicht hinhaut.

      MFG

    • Ich würde auch mim Farbcode zum Lacker gehen ... und dann was abfüllen lassen wenn die Farbe angerührt wird.

      Extra anmischen lassen könnte auch schon wieder teuer werden .... die Lacker ham doch meistens so viel zu tun ... da können die innerhalb weniger Tage sämtliche Farben liefern ....

    • Klar können die Farben liefern. Aber warst du mal dabei wenn der Lackierer ne Lackprobe nimmt. Der hat da so einen Farbfächer den er an den Lack hält. Das hat er selbst bei meinem Schwarz gemacht. Wenn er da nicht abstimmt, kommen unter anderem ganz andere Schwarztöne raus. Ich wollts ja nur mal gesagt haben. Nicht daß dann nach der Aktion die Farbe nicht hinhaut.

    • Hallo Snoopy,

      es gibt sogar ein echt Klasses Video zu diesem Thema ich habe es mal von einer Internetseite geladen. Wenn ich mich nicht irre ist es sogar von Petzolds

      Aber ich schaue gern noch mal ob ich die URL noch finde


      Gruß

      Franky

      :D good Lack :D

      http://www.frank-reiher.de

      mit Sachverstand geht vieles einfacher
    • Das Video war auch hier Online ..

      Nur aus Urheberrechten ist es nicht mehr Online . Bitte auch Abstand von Verlinkungen zu halten.. diese werde sonst direkt von mir endfernt..

      Was Ihr per PN macht , sehe ich ja ned ;)

      Gruß Markus..

    • Original von frankyboy1960
      Hallo Snoopy,

      es gibt sogar ein echt Klasses Video zu diesem Thema ich habe es mal von einer Internetseite geladen. Wenn ich mich nicht irre ist es sogar von Petzolds

      Aber ich schaue gern noch mal ob ich die URL noch finde


      Gruß

      Franky


      Hallo Franky,

      ja, das petzoldts-Video kenne ich und die Anleitung habe ich auch bekommen. Jedoch war das nachdem ich mit dem Lacker gesprochen hatte und ich dann schon diese helle Grundierung verwendet hatte. Nun ja, auch ich lerne immer noch dazu. :rolleyes:

      Gruß
      snoopy
      Unsere Familienkutschen:
      VW Golf VII Variant Highline TSI 150 PS weiss, VW Caddy Highline TDI 150 PS weiss, VW Golf 1 Cabrio SportLine 98 PS unischwarz, VW Golf IV Sport Edition 105 PS unischwarz
      seit einem Jahr in den ewigen Jagdgründen:
      T4 Caravelle TDI 180 PS Blackmagic Perleffekt ;(
      auf dem Weg in die ewigen Jagdgründen:
      VW Golf IV Variant Highline TDI 130 PS unischwarz ;(
    • ?( ?(Hallo und guten Tag!

      Ich hab das Set mitte der Woche ausprobiert. Lackfarbe: Santorinblau von Audi/VW. Ich komischer weise als einziger die Erfahrung gemacht das die blinden stellen um die ausgebesserte Stelle nicht richtig zu beseitigen sind-bei schlechten Licht siehts klasse aus-hab heut früh gewaschen und beim trocknen hab ich dann den sch ;(;(;( im Licht gesehen-mich hats fast um gehauen X(- X( das sieht furchtbar aus obwohl mit dem schleifstein sehr vorsichtig gearbeitet wurde-trau mich ehrlich gesagt garne´t mehr rann. Ist dann mit maschine Gott sei dank rausgegangen :(
      Hat jemand ähnliche erfahrung oder bin ich der einzige??? ?(?(?(?(

      Echte Männer essen keinen Honig, die kauen Bienen! :baby:

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.