Steinschläge ausbessern ...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Steinschläge ausbessern ...

      Ich habe mir im Frühjahr das Lackreparatur-Set von Petzoldt bestellt.
      Damit habe ich ohne Probleme dicke Steinschläge ausgebessert.

      Das Ergebnis ist sicherlich nicht perfekt, wie von einem Profi ! Aber, man muss schon genauer hingucken .... :D

      Mit einem dünnen Pinsel wird der verdünnte Lack (mit Verdünnung verdünnt, da der Reparatur-Lack zu dickflüssig ist) aufgetragen und der muss einige Tage durchtrocknen.

      Mit Hilfe des Schleifblocks werden Lacküberstände erst abgehobelt und dann nach und nach wird mit dem Schleifpapier beigeschliffen. Die Politur entfernt alle feinen Kratzer, die durch die Beabeitung entstanden sind ! Anschließend wird das Ganze noch versiegelt .. und feddig ! 8)

      Hier das Produkt :

    • Ich habe auch wieder dicke Kratzer an meinem Auto entdeckt, jedoch traue ich mich mit meinem jetztigen Wissen was das Ausbessern betrifft nicht an mein Auto ran.
      So schlimm das es zum Profi muss ist es jedoch noch nicht, vieleicht nimmt sich jemand ein Herz und bastelt eine bebilderte Anleitung :O

    • ja des wär ne feine Sache..
      hab leider auch nocht nicht so die große Erfahrung mit dem Ausbessern
      von Steinschlägen und Kratzern..

      wenn da gehobelt werden muss? :rolleyes:

      ein paar bilder wären echt cool! :))

      hab auch viele kleine Steinschäge, vor allem Motorhaube und
      Stoßstange.. vielleicht bestell ich mir dann auch das Reparaturset

      Bekennender Autopflegeabhängiger

    • ..fehlts euch an Vorstellungkraft? :D;)


      ...also mit der beiliegenden Anleitung kann man wunderbar arbeiten....auch dicke Kratzer gehen damit super weg...habs bei meiner Freundin am Auto an mehreren Stellen an der Seite gemacht...und es ist nix zu sehen :]

    • Steinschläge ausbessern -> Bilder

      Schaut mal hier:

      langzeittest.de/vw-touran/faq/#_Toc73539341

      Da habe ich ein Bild eines Steinschlags, den ich mit o.g. Methode ausgebessert habe.

      Allerdings ist es mir jetzt schon zweimal passiert, dass der verdünnte Klarlack den getrockneten Basislack quasi wieder "anlöst", auch wenn der Basislack mehere Stunden getrocknet ist..

      Was mache ich falsch, zu viel Verdünnung? Ich verdünne immer 1:1, indem ich die "Tropfen" zähle, also z.B. 4 Tropfen Klarlack, 4 Tropfen Verdünnung.

      Ich tendiere dazu, beim nächsten Mal nur den Basislack zu verdünnen, und den Klarlack unverdünnt zu verwenden (abschleifen muss ich ihn ja sowieso)...

      The post was edited 1 time, last by touran-holgi ().

    • Ist mir neulich auch passiert, dass der Klarlack den Lack wieder angelöst hat..
      es haben sie dann auf der überlackierten STelle weiße Punkte ergeben..
      allerdings hab ich noch!! nicht dass Reparaturset von Petzoldts.

      was ich aber nicht verstehe, warum braucht man den Klarlack, wenn man
      ihn dann sowieso mit dem block abschleift, u. anschließend poliert?

      dann wäre das Anlösen des Basislacks ja hinfällig ?(

      Bekennender Autopflegeabhängiger

    • Hallo,
      habe auch einen Steinschlag an der unteren Kante der Fahrertüre.
      Halb so groß wie der kl. Fingernagel
      Würde das mit dem Rep. Set auch gehen oder muss das verspachtelt werden.

      Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

      Gruß
      Ridschi

    • Original von touran-holgi
      Ohne Spachtel kannst Du nur mit Farbe "auffüllen". Das geht natürlich nur bis zu einer bestimmten Größe. Hast Du mal ein Bild?


      Habe kein Bild habe die Größe doch in etwa beschrieben.

      Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

      Gruß
      Ridschi

    • Mit einem dünnen Pinsel wird der verdünnte Lack (mit Verdünnung verdünnt, da der Reparatur-Lack zu dickflüssig ist) aufgetragen und der muss einige Tage durchtrocknen.


      Wie lange sollte es denn nicht regnen ? Bin leider Laternenparker und habe keine Garage wo der Wagen geschützt steht.


      Gruß,
      Gromit
    • Auftragen des Lacks

      Wenn man keinen dünnen Pinsel zur Hand hat kann man sich auch anders behelfen:

      In einem anderen Forum habe ich mal gelesen, dass man zum Auftragen die Kante eines Schraubendrehers verwenden soll - das finde ich aber auch nicht so ideal weil ich nicht mit spitzen scharfkantigen Gegenständen an den Lack will.

      Ich habe einen kurzen Kabelbinder genommen, und mit der Kunststofflasche die Farbe aufgetragen, das ging prima. Die Größe der Lasche muß natürlich zur Größe des Steinschlaglochs passen. Bei mir hat das wunderbar funktioniert.

      Gruß,
      Gromit

    • Hallo,

      hat jemand die Möglichkeit, die Anleitung zu dem Repset zu scannen?
      Wäre toll, wenn man mir die dann mailen könnte.

      Gruß
      snoopy

      Unsere Familienkutschen:
      VW Golf VII Variant Highline TSI 150 PS weiss, VW Caddy Highline TDI 150 PS weiss, VW Golf 1 Cabrio SportLine 98 PS unischwarz, VW Golf IV Sport Edition 105 PS unischwarz
      seit einem Jahr in den ewigen Jagdgründen:
      T4 Caravelle TDI 180 PS Blackmagic Perleffekt ;(
      auf dem Weg in die ewigen Jagdgründen:
      VW Golf IV Variant Highline TDI 130 PS unischwarz ;(

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.