Politur- Wachs- und Versiegelungsreste auf Kunststoff/Gummi - Wie kann man sowas entfernen???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • @michaelp23:

      michaelp23 wrote:

      Das Plaststar bekommt man wirklich ganz schlecht wieder von den Kunststoffen. Bei harten Kunststoffen gehts sicherlich einfacher
      als bei Fenster/Weichgummi.....ist es da einmal eingezogen bleibts dort für ziemlich lange Zeit.
      Gilt diese Aussage für beide Sorten Plast Star oder nur für die mit Silikon?
      Wäre es dann ggf. besser etwas anderes als Plast Star zu nutzen, wenn es nicht mehr runter geht, ist das ja ggf. nachteilig oder?

      Danke
    • Um die Kunststoffe schön sauber zu bekommen, nutze ich All Purpose Cleaner und einen Schmutzradierer. Bis jetzt hatte ich damit noch keine Probleme. Damit habe ich sogar 2 Jahre alte NXT Tech Wax Reste vom Kunststoff entfernen können <!>2

      "If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling" - Paul Walker
    • @ BooZha: Aber sicher kannst Du Dir nicht sein. Ich meine, meine Kunststoffe waren auch sauber, aber die Reaktion mit C4 von Gtechniq sagt mir, dass sie doch einige Silikon-Rückstände hatten. Ich habe sie während der Wäsche so gereinigt wie Du, danach noch mit Isopropylalkohol. Und trotzdem hat es nicht gereicht.

      Ich habe eben die Mischung aus Isopropylalkohol und C4 auf 4 Türgriffen von 4 verschiedenen Autos ausprobiert. In ein paar Tage weiß ich besser, und kann ich die Verträglichkeit Isopropylalkohol+C4 ausschließen/bestätigen.

      Morgen hole ich einen Silikonentferner und versuche Koch Chemie von Kunststoffen meines Nachbars zu entfernen. Danach versiegele ich sie mit C4. Ich denke, dass ich dann in eine Woche berichten kann, ob das so funktioniert hat.

      Das einzige Problem - Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. Auch wenn die VW, Mercedes, Opel, Renaualt und Nissan meiner Nachbarn die ganzen Experimente überstehen, dass heißt es lange nicht, dass meine FoFine sich auch alles gefallen lassen wird....

    • Ich hatte die Tage nachgelesen, dass auch Zahnpasta und Bürste super funktionieren muss!
      Hatte es gestern nicht ausprobiert, da der Radiergummi den Job erledigt hat.
      Werde es aber bestimmt mal testen! Wenn einer von euch schneller ist, kann er gerne mal einen Erfahrungsbericht melden :)

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.