Randlose Microfasertücher, Neuigkeiten und weiteres von Lupus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Vielen Dank für den Bericht Christian, ich denke bei der nächsten Bestellung werden die Tücher mal getestet. #0da^

      Ich persönlich mag seit dem ich ein unischwarzes Auto fahre die randlosen Tücher viel lieber. :lvit:

      Gruß Marcel
      "Wenn den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wenn ihn nur hörst, hast übersteuern" - Walter Röhrl
    • neue Tücher

      Vielen Dank für die Vorstellung der neuen Lupus Tücher !

      Da ich neugierig war habe ich von den neuen Tücher auch noch welche bestellt bei Lupus.

      Das Lupus Double Soft 500 Edgeless Microfasertuch ist ja hervorragend weich und flauschig, auch das

      Lupus Buffing 380 EDGELESS Microfasertuch ist weicher un flauschiger als das alte 380-ger mit Rand.

      Nur bei dem Lupus Super Plush 530 EDGELESS bin ich etwas verwundert da es dünner ist wie die 380ger mit und ohne Rand.

      Bis jetzt waren alle Lupus Tücher mit höherem Flächengewicht immer dicker. Vielleicht können die Profis dazu mal was sagen

    • Hm, ich war auch erst ganz begeistert über die Vorstellung der neuen randlosen Tücher, allerdings nur, bis ich sie das erste Mal gewaschen habe (vor dem ersten Gebrauch)...
      Da fiel mir nämlich auf, dass sie ganz schön ausfransen an den Ecken. Teilweise sind mir beim Ausschütteln der Tücher im feuchten Zustand vor dem Aufhängen die Fusseln (sprich Fasern) um die Ohren geflogen.
      Die Tücher sahen dann teilweise so aus:











      Die herausstehenden Fasern kann man teilweise sehr leicht "abzupfen".

      Björn teilte mir per E-Mail mit (nachdem ich ihm die Fotos zugesandt hatte), dass das normal wäre und nachlassen würde. Es sei aber typisch, da die Fasern ja nicht durch einen Rand vernäht seien.
      Ich habe mich daraufhin entschlossen, von einer Rücksendung abzusehen und sie erst einmal auszuprobieren, aber ein Rest Skepsis bleibt....
      Das letzte Bild zeigt einen Tuchrand, der wohl grenzwertig sei, aber ich kann nicht sagen, ob das vorher nicht vielleicht auch schon so ausgesehen hat, ich habe die Tücher nur aus der Verpackung genommen und gleich in die Waschmaschine gesteckt und durchgewaschen (40 Grad Celsius, 1.000 Schleudertouren, Kurzprogramm, Nölle Mikrofaserwaschmittel).
      Kann sein, dass hier ein kleiner Fertigungsfehler vorliegt. Aber wegen eines Tuches wollte ich keine Retourenkosten verursachen... :baby:

      So, musste ich mal loswerden... :S

      Gruß
      Lancelot

    • Lancelot wrote:


      Die herausstehenden Fasern kann man teilweise sehr leicht "abzupfen".
      Björn teilte mir per E-Mail mit (nachdem ich ihm die Fotos zugesandt hatte), dass das normal wäre und nachlassen würde. Es sei aber typisch, da die Fasern ja nicht durch einen Rand vernäht seien.

      Hast du ohne Wäschesack gewaschen?
      Das man etwas abzupfen kann bei randlosen sollte einem aber am Anfang nicht irritieren, sehe es so wie Björn
      Gruß Marco
      Anleitung umbau der Kwazar Orion Pro+ 3l
      Proper words in proper places make the true definition of a style
    • Einen Wäschesack habe ich noch nie benutzt.
      In meiner laienhaften Vorstellung bilde ich mir ein, dass durch die Verwendung eines Sacks die Tücher nicht richtig sauber werden, weil die groben Verschmutzungen ja aus dem Sack nicht herausgespült werden können sondern auf Grund des engmaschigen Netzes drin bleiben.
      Gut, es mag schonender für die Tücher sein, aber ich denke, das müssen die Tücher abkönnen...

      Wie gesagt, ich habe es ja so akzeptiert und werde die Tücher einfach ausprobieren und dann sehen, wie sie nach dem ersten Einsatz und der darauffolgenden Wäsche aussehen.

      Gruß
      Lancelot

    • Jetzt wird es aber :offtopic: , einfach mal hier klicken und lesen. und dann zum Thema hier klicken und weiter posten

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Also ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit bei Lupus Mikrofasertücher in den verschiedensten Dicken und für die diversen Einsatzgebiete im 3er Pack gekauft und natürlich auch benutzt. Und ich muss sagen, dass ich von diesen begeistert bin!

      Klar hört sich das für einen Außenstehenden erstmal teuer an, wenn ich für 15 „Lappen“ über 60,00 Euro ausgegeben habe, aber dafür stimmt die Qualität und ich kann ganz beruhig mich an den Lack wagen. ;)

      Viele Grüße
      Christian ;)

    • Ich hätte vor einiger Zeit testweise ein paar Lupus Edgeless 500 Tücher gekauft und heute zum ersten Mal im Einsatz. Das Tuch an sich ist sehr gut, sehr weich, nimmt Schmutz sehr gut auf und hat eine enorme Saugkraft, eignet sich somit auch zum Trocknen. Jedoch bin ich mittlerweile nicht mehr so angetan von Edgeless Tüchern, auch wenn der Vorteil des randlosen Tuches offensichtlich ist. Der Nachteil der nicht so guten Haltbarkeit meiner Erfahrung nach überwiegt. Ich schlage meine frisch gewaschenen, halb trockenen Tücher immer leicht aus bevor ich sie auf die Wäscheleine hänge, um die Fasern aufzurichten. Bei meinen normalen Tüchern ist das auch absolut kein Problem, bei den Edgeless konnte ich aber sehen, wie an den Rändern Fasern verloren gehen.

      Das ist jetzt zwar nicht dramatisch, jedoch werde ich in Zukunft weiter auf klassische Mikrofasertücher setzen, die es natürlich auch von Lupus in Hülle und Fülle gibt (die 530er sind Spitzen Allrounder!). Die Edgeless 500 werde ich für "sanftere" Aufgaben wie Wachsabtrag, Trocknen etc. einsetzen, zumal durch die Farbgebung Schmutz nicht so gut sichtbar ist.

    • Ja das würde mich mit dem snow Wash mitt auch interessieren ?! da ich jetzt zu weinachten den lupus Premium WASH mitt geschenkt bekommen habe und super flauschig,hätte ich den Unterschied auch gerne gewusst. ?(

    • Sorry Jungs,

      leider ist ein Teil meiner Bilder zu dem Handschuh nichts geworden (Linse beschlagen so wie die Teile aussehen ;-) ) und aktuell will ich nicht waschen :(

      Sobald es wieder bei +0°C ist mach ich mich wieder ran - versprochen T^

      Gruß

      Christian

      "Ich habe nichts gegen Elektroautos. Es ist bloß so: Ich bevorzuge V8-Motoren. Das ist mein Dienst an der Menschheit." Jeremy Clarkson

    • ED250 wrote:

      ......da ich jetzt zu weinachten den lupus Premium WASH mitt geschenkt bekommen.....
      Gute Wahl bw eine Top Wahl.

      Ich suchte auch einen zweiten Handschuh aber das nicht weil ich mit dem Premium nicht zufrieden bin, im Gegenteil, der Handschuh ist spitze.
      Ich wollte halt einen zweiten und der sollte sich vom ersten, äußerlich, unterscheiden. Da kam mir hier die Neuvorstellung zeitlich gerade recht. (@ Himmel@ LUPUS: Danke, auch mal an dieser Stelle!)
      Habe mir also den NEUEN bestellt. Die Äußerlichkeiten wurden ja von @ Himmel hier in prima Bildern und Worten vorgestellt.

      Der Neue ist außen, ca. 2 cm, breiter. Jetzt mag manch einer sagen, warum betone ich hier außen.
      Naa, der Neue hat ein anderes Konzept. Er hat innen nicht noch ein Schaumstoffvlies eingenäht, was Wasser ausnimmt.
      Dadurch hat die Hand innen noch mehr Platz (als nur die 2 cm in der Breite vom Außenmaß). Zu viel Platz bei meiner Arbeitsweise.
      Meine Handbreite ist 8,5 bis 9 und ich ertappe mich dabei, wie ich innen Griffecken, Anschlägen suche, um den Handschuh besser führen.
      Schlägt man allerdings die schwarze Stulpe ganz ein und benutzt den Handschuh von außen, also wie ein umgeschlagenes Microfasertuch Tuch, ist alles bestens. Der Werkstoff ist in der allzeit bewährten hervorragenden LUPUS Qualität, das wurde auch bereits beschrieben und bebildert.

      Ich persönlich bin jetzt weiter auf der Suche nach einem zweiten Handschuh für mich.
      Es ist nicht einfach, die Wirkungsweise von etwas zu beschreiben, das muß man oft selber testen. Ihr kennt das sicherlich alle, jeder hat in seiner Werkzeugkiste xx Schraubendreher und auch mehrere Hämmer.
      Was nimmt man, im Zweifelsfall, den, den man am besten kennt.
      Drum könnte auch bei der nächsten Bestellung ein zweiter Premium WASH mitt wieder mit auf der Bestellung stehen. Das Teil ist Klasse, wir haben uns angefreundet und wir mögen uns. ;-))

      Jedem das Seine, (sehr) gut, das wir eine Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten haben! J

      vlG Kalli

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.