Mercedes CL 600 Stoßstange

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Mercedes CL 600 Stoßstange

      Hi, da ich in einer Woche einen wirklich tollen und seltenen Wagen zur Pflege bekomme will ich auf keinen Fall einen Fehler machen. Es geht um die Stoßstange eines CL 600 V12 Baujahr 1998. Farbe: sehr dunkles Blau.

      Die Stoßstangen sind Matt und ich bin mir nicht sicher wie ich diese behandeln soll? Poliert man da drüber? Wahrscheinlich nicht?! Einfach nur Plaststar als Pflege? Ich bin wirklich ratlos bei diesem Material! Es sind ein paar Kratzer zu sehen die natürlich gerne korrigieren würde.

      Evtl könnt ihr mir weiter helfen!!?








      Gruß Pure

      Gruß Purestyle

    • "The
      meaning of life is that it is to be lived, and it is not to be traded
      and conceptualized and squeezed into a pattern of systems." - Bruce Lee
    • Aber aufpassen,glaube bei dem Modell und paar anderen Mercedes Modellen war zumindest die Leiste bewusst matt gehalten an Werk.
      Mal im Internet nach Bildern suchen wie die Autos neu aussahen ;)

      Gruß Marco
      Anleitung umbau der Kwazar Orion Pro+ 3l
      Proper words in proper places make the true definition of a style
    • @eric

      Danke, diese Themen kenne ich bereits! Diese Stoßstangen sind aber nicht nur schwarz sondern machen einen Lackierten Eindruck?! Ich weis garnicht wie ich es beschreiben soll! Die haben ja auch zuviel Glanz um aus reinem schwarzen Plastik zu sein...

      Deshalb meine Frage die sich speziell auf dieses Modell bezieht! Denn wie ich normale Plastik/Kunststoffteile behandeln muss weis ich schon ;)




      Gruß Pure

      Gruß Purestyle

      The post was edited 1 time, last by purestyle ().

    • So sieht es wohl aus, wie matter Klarlack!!

      Habe noch ein wenig Zeit bis ich den Wagen bekomme! Wenn sich nicht rausstellt wie man diese Stoßstangen richtig behandelt werde ich sie nur reinigen und so lassen wie sie sind! Da bin ich lieber zurückhaltend:) Danke aber schon mal für den Hinweis!!!


      Gruß Pure

      Gruß Purestyle

    • Update:

      Da es sich um einen w140 handelt, sind diese Matten Türen (untere Türbereiche) und Stoßstangen Serie.

      Ich habe mich nicht getraut diese zu polieren weil es nicht mein Wagen ist. Also habe ich nur die oberen Teile aufbereitet.

      Wenn mir irgendwann mal Jemand sagen kann wie man diese Matten Teile behandelt wäre ich sehr dankbar!! Es sind verdammt viele Swirls in den Teilen, das es in den Fingern juckt:)

      Hier mal die Bereiche die ich meine!




      Gruß Pure

      Gruß Purestyle

    • Ich bin ja noch relativ neu hier im Forum, aber was ich so bisher gelesen habe, darf man matt lackierte Stellen nicht polieren.

      Irgendwie auch logisch, die würden ansonsten ja glänzen anfangen. Das wollen wir doch nicht.

    • Hi Praxe, es gibt auch matte Lacke die mit Klarlack überzogen sind. Diese kann man wohl polieren. Ich kann es bei dem Auto nicht testen, da es mir wie gesagt nicht gehört...


      Gruß Pure

      Gruß Purestyle

    • Das ist kein W140 sondern C140 C 140Verkaufsbezeichnung:SEC
      (1992–1993),
      S-Klasse Coupé (1993–1996),
      CL-Klasse
      (1996–1998)

      Die Stossfänger wurden mit Klarlack Seidenmatt behandelt von Werk aus

      Schnell schnell ist schnell für'n ......

    • @praxe
      Na ganz einfach :) weil am Anfang meiner Frage nicht klar war ob es ein Mattlack ist oder Kunststoff!! Das Thema welches du freundlicherweise mit verlinkt hast kenne ich auch bereits. Es ging speziell um dieses Fahrzeug mit dem ich noch keine Erfahrung hatte!

      @passati
      Danke! Also wird der nicht w140 genannt sondern c140 c. Vielen Dank:)


      Gruß Pure

      Edit:
      Evtl kann das ja in das Mattlackthema verschoben werden?

      Gruß Purestyle

    • Also, was ich dir sicher sagen kann:

      Bei diesen Modellen (R129,
      w124, w140/c140) wurde, wie schon beschrieben, die untere Beplankung mit
      einem matten Klarlack lackiert. Die Dinger sind natürlich aus
      Kunststoff.

      Ich habe sie aus dem genau gleichen Problem wie bei dir auch schon mal poliert.

      Die folgenden Zeilen sind meine persönlichen Erfahrungen. Alle Angaben ohne Gewähr

      Es
      wird aber wohl passieren, das der Lack danach mehr glänzt wie zuvor.
      Ist aber schwer zu erklären. Der Glanz kann man nicht mit einem
      "glänzenden Klarlack" vergleichen. Ist halt ein glänzendes Matt ?(
      Als
      ich noch in der Werkstatt war, haben wir das Fahrzeug danach wieder
      durch die Waschanlage gescheucht. Z.b. als bei einer Neulackierung mit
      Mattlack ein Staubeinschluss ausgebessert wurde. Es wird auf jeden Fall
      mit der Zeit wieder matter.

      Ich würde es mit dem Kunden vom dem Fahrzeug absprechen und ihn darauf hinweißen.

      Hoffe ich konnte ein bisschen helfen.


      gruß und schönen Sonntag noch

      Gruß Roman

    • Hey vielen lieben Dank für diese Antwort!!! Ich frage den Besitzer mal ob wir das probieren sollen, viel kann ich da eigentlich nicht mehr versauen!! Man muss das halt erstmal an einer nicht so auffallenden Stelle testen.

      Der Wagen steht jetzt wieder beim Besitzer und ich bin nach 18 std aufbereiten im Eimer :)


      Gruß Pure

      Gruß Purestyle

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.