Der Gardena-Thread...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Der Gardena-Thread...

      Viele Menschen haben ja einen Garten... Und wo ein Garten ist, da ist Gardena nicht weit.

      Ich persönlich hasse Gartenarbeit, aber wenn es darum geht Gardena-Produkte für die Fahrzeugwäsche zu mißbrauchen bin ich der erste der in die Gartenlaube rennt... :D

      Durch das simple Klicksystem und die hochwertige Qualität, kann man da einfach nix falsch machen. Zumal man Zubehör und alle möglichen Produkte an jeder Ecke bekommt. Klar hat es seinen Preis, aber wenn es um Schäuche, Brausen, Spritzen usw. mit hohem Durchlauf geht, leg ich lieber ein Paar Taler drauf anstatt irgendwelchen Billigplunder zu kaufen.

      Hier mal ein Paar Gardena-Produkte, die ich regelmäßig zur Fahrzeugwäsche nutze:

      Schlauchwagen 60 TS



      Den dürfte so ziemlich jeder in der Gartenlaube zu stehen haben. Gardena-Klicksytem, kompakt und platzsparend und überaus praktisch.
      Den mitgelieferten Schlauch habe ich komplett in den Dienst des Gartens überstellt und vor kurzem durch ein hochwertigeren Comfort SkinTech mit 30 Meter Länge ersetzt.



      Natürlich hatte der auch seinen stolzen Preis, aber man gönnt der Wagenwäsche ja sonst nix...
      Die veranschlagten 30 Meter Länge genügen für meine Zwecke vollkommen. Eigentlich sind sie fast schon zu lang. Ich nutze also nur die knappe Hälfte des Schlauches. Jedoch gut zu wissen, daß man noch Kapazitäten hat... Auch ein wichtiger Punkt für mich war die Optik. Der Schlauch sollte zu meiner geplanten Spritze passen. Schießlich wäscht das Auge ja mit. Dazu kommt jetzt was:

      Der König unter den Gardena-Spritzen: die "Premium Metall-Spritze".



      Eine Viertel Stunde stand ich vor dem Regal im Obi und habe mich gefragt, welche Spritze ich denn nun kaufen sollte. Auf das händische Einstellen des Wasserstrahls per Daumen auf Schlauch hatte ich keine Lust mehr. Spritzbreite und Schärfe nur ungenügend einstellbar und zudem immer kalte Finger. Gerade im Herbst und Winter... Die anderen Düsen, Brausen und Spritzen die wir für unseren Garten benutzen, erfüllten entweder nicht meine Anforderungen für die Fahrzeugwäsche oder unterlagen einfach nur dem "Waschverbot". Eine neue mußte her. Nur für mich und den Wagen... :D

      Nach Ausfragung der netten Verkäuferin, welches Modell sie denn bevorzuge und eingehender Prüfung der Optik, Haptik und Funktionalität, fiel also die Wahl auf die oben gezeigte Premium. Sicherlich auch hier wieder die teuerste, die sie da hatten, aber auf jeden Fall ihr Geld wert. Ich weiß garnicht mehr, wie ich vorher das Auto nach dem Einweichen abgespült habe... :D

      Durch die massive Bauweise liegt die Premium super in der Hand. Kein Ungleichgewicht, das während der Waschen nerven könnte.
      Die griffig gummierten Elemente führen das Teil sicher in der Hand. Auch wenn man mal wieder die Hände voller Schaum hat...
      Weitere Features sind die stufenlos regulierbare Durchlaufmenge des Wassers, die stufenlose Einstellung für den Wasserstrahl (von feinem Nebel bis hin zu scharfem Strahl) und die "Dauerfeuer"-Arretierung.

      Das Arbeiten mit der Spritze ist eine wahre Freude. Radkästen zu reinigen macht mir damit endlich wieder Spaß. Auch die anderen üblichen Problemzonen kann man spielend ohne großen Kraftakt unter gezielten Beschuss nehmen. Einzig für den Abschluß der Wagenwäsche nehme ich sie zu Gunsten des stumpfen Strahles ab...

      So das war es von meiner Seite.

      Was nutzt ihr regelmäßig aus deren Programm und inwiefern haben euch eure verwendeten Komponenten überzeugt?

      MFG

    • Ja, Gardena ist echt eine Klasse für sich. Ich benutze einen normalen Gartenschlauch und die "Endgeräte" von Gardena. Schlauchwagen ist ein billiger aus der Metro für 10 €, merkt man an der Qualität deutlich aber erfüllt seinen Zweck wobei ich ihn auch manchmal verteufel. Auch die Connectoren aus dem Baumarkt für das "NonName" Schlauchstück für die Verbindung von Wasseranschluss -> Schlauchwagen sind minderwertig, Gardena ist eben das Geld wert.

      Zum ersten Abspritzen des Wagens benutze ich neben dem kleinen Kärcher eine normale Pistole von Gardena, dürfte so ziemliche Standardausstattung sein, einfach im Druck einstellbar und leicht dosierbarer Abzug.

      Nach der Wäsche zum Abspülen des Wassers ohne scharfen Strahl nehme ich eine Gardena Gartendusche (oder wie das Teil sich nennt), eben sowas wie ein Duschkopf wo man sanft und großflächig Wasser laufen lassen kann.

      Liebäugel ja schon einige Zeit in dem Bereich etwas aufzurüsten, auch im Import gibts da interessante AdOns für die Schlauchsysteme z.B. extrem widerstandsfähige Spühköpfe mit extrem starkem / voluminösen Strahl, Wasserschlauchsysteme die sich angeblich "nie mehr" verheddern und spielend leicht aufrollen lassen.... usw usw! Sicherlich kein uninteressantes Thema für den geneigten (und verrückten) Autopfleger.

    • Klar, auch hier in Speyer arbeitet Gardena (Schlauchwagen, Waschbürste mit den langen Haaren). Die Pistole hat mich jetzt wieder ins Grübeln gebracht - so was ist ja wirklich praktisch.

      Mal sanft am Rande gefragt: "Washattidenngekostet?" ?(

      Markus

      "Let the good times roll"

    • Na das geht ja noch. Mal sehen, wann die nächste 20% Aktion im Praktiker kommt....oder gibt die auch im OBI günstig? Bzw. wo noch?
      Was hat der Schlauchwagen gekostet?

    • Gardena- Schlauchwagen werden bei mir gerade ausgemustert.Habe 2 Stück, alle beide haben mittlerweile eine zersplitterte Aufrolltrommel durch Umfallen bei niedrigeren Temperaturen.Ersetze sie durch Ganzmetall-Schlauchwagen!
      Ansonsten das übliche von Gardena, d.h. Sprizte, 3/4-Zoll-Schlauch usw.
      Eine Waschbürste habe ich aus prähistorischen Zeiten zwar auch, benutze sie aber nur für die Fahrräder wegen Kratzgefahr.

      Gruß und Glanz
      Udo T^

    • Hi Leute,

      ihr könnt einpacken mit euren Gardenarennwagen :D Hier kommt der
      Gloria Deluxe Schlauchwagen aus Aluunterbau und großer Trommel für 50m Schlauch.





      Der steht stabil, nichts wackelt.

      Als Spritzdüse habe ich mir das DIng gekauft:




      Der Vorteil: man kann die verschiedenen Sprühmodi direkt auswählen: Normale breite Strahlen, stumpfer (soft) Strahl vor dem abtrocknen, harter flacher Strahl für Verkrustungen, Sprühnebel wenn der Wagen länger feucht bleiben soll...etc.
      Liegt gut in der Hand und lässt sich gut dosieren. Nur die Klammer für Dauerbetrieb ist schon abgefallen.

      Nur die Anschlüsse sind Gardena Style - ich schwimme also gegen den Trend _Dr

      Schönen Gruß
      Philipp

      The post was edited 1 time, last by Silencer911 ().

    • Habe die gleiche Pistole wie Silencer und bin damit auch sehr zufrieden, finde ich persönlich besser mit den verschiedenen "Spritzmodi" als die von Gardena. Das einzigste was nicht so komfortabel ist, ist die Klammer für Dauerbetrieb (obwohl bei mir noch ganz;)), aber ich brauch sie außer bei Eimer befüllen sowieso nicht und kann auch den soften Griff dauerhaft drücken. Hatte die Pistole mal günstig aus dem Penny oder so.
      Ansonsten bei Anschlüssen, Schlauch und Schlauchwagen hab ich auch Gardena, weil es einfach ordentliche Qualität bietet.
      Silencer's Schlauchwagen ist ja das absolute Spitzengerät.. :rolleyes:

      The post was edited 1 time, last by fine_golfer ().

    • Ich bin auch ein Gardena-Freak ... das lohnt sich allemal.

      Ne neue Wasserspritze brauch ich auch und liebäugel auch mit der Metall-Spritze Elton ... gut zu wissen dass sie Dir gefällt :D

    • Original von fine_golfer
      Habe die gleiche Pistole wie Silencer und bin damit auch sehr zufrieden, finde ich persönlich besser mit den verschiedenen "Spritzmodi" als die von Gardena.


      So eine Gartendusche habe ich auch mal eine Zeit lang benutzt. Aber diese Brausenfunktion brauche ich nicht wirklich. Zumal ich sie in gewisser Weise auch mit der Spritze nutzen kann. Auch den knallharten Strahl nutze ich eher selten. Bei der Wäsche brauche ich eigentlich nur "bißchen auf Druck gefächert" und den stumpfen Strahl.
    • Nachdem ich in der letzten Zeit immer mehr die Nase voll hatte, die halbe "Festinstallation" der Bewässerungsanlage aus dem Garten zu rupfen und fast 40 Meter Schlauch in den Hof zu schleifen war ich heut mal ein bisschen Unterwegs zum Extreme Baumarkting :D

      Planung:
      20 Meter sehr flexibler Schlauch
      1x Schnellkupplung mit Knickschutz
      1x Schnellkupplung mit Durchflussregler
      1x Impulsspritze
      1x Wandhalter

      Rausgekommen ist:

      ein stinknormaler Gardena Wandschlauchhalter mit Gerätehaltevorrichtung:


      20 Meter von dem schön flexiblen graublauen Gardena Schlauch. Hab mich für den Premium entschieden da nicht all zu viel teurer als der Comfort aber noch ein Stück flexibler. Besonders bei niedrigen Temparaturen von Vorteil, weil die billigen meistens zu "Kunststoffrohrer" mutieren:



      dann noch eine Schnellkupplung mit Knickschutz für die Wasserhahnseite und diesen Regulierstop. Dieser dient dazu das Auto am Ende des Waschvorgangs mit einem weichen drucklosen Schwall Wasser zu fluten. Einfach zudrehen, Spritze abmachen und dann wieder aufdrehen und Wassermenge nach eigenem Wunsch regulieren. Hat sich heute schon bewährt:



      So, und dann was für die "werbilligkauftkauftzweimal" Schublade:



      Diese Impulsspritze hat im Laden nen sehr guten Eindruck gemacht. Sehr stabil durch viel Metall, Messingkupplung, viel griffiges weiches Gummi, dreistufig einstellbar, hinten mit Durchflussregulierung. Nachteil: passt nicht auf die Gardena Kupplungen. Es gibt aber passende von Aqua Garden die auf den 1/2" Schlauch passen. Die Spritze kostet nur 9,95€. Ich werd sie aber zurück geben und gegen das Teil von Gardena umtauschen damit ich den Regulierstop verwenden kann.

      ;)wolfsburg-edition.de /.info
    • Herzlichen Glückwunsch zum Kauf. ich glaube, ich werde das mit dem Schlauchwagen auch zurückstellen und mir erst mal die Sachen wie Du sie gekauft hast, zulegen. Überlege aber, ob es unbedingt der sehr teure Primium-Schlauch sein muß oder ob der Komfort ausreicht. Die Spritze wird es auf jeden Fall werden. Im Netz gibts das zeug nicht preiswerter, also auf zum OBI oder Praktiker.

    • @ Bulla

      Habe mir auch die Schläuche von Gardena angeschaut.

      Man haben die Preise. :D Ja ja ich weiss Qualität und so..

      Ich habe einen gelben Gewebeschlauch von Aldi der jetzt so ca.5 Jahre alt ist.
      Da fahren bei einer Autowäsche so 10-20 Wagen drüber und da ist auch noch nichts dran.Verdrehen oder so tut der sich auch nicht.

      Da würde ich lieber auf den warten und die Spritze haste dann für "lau". :D

    • Danke für Deine guten ERfahrungen. Bekommst Aldi das mal wieder rein? Ist ja direkt neben meiner Wohnung hier in Potsdam. Ansonsten komme ich für 20 Meter Schlauch, Wandhalterung, Düse und Verbindungsstücke auf ca. 70 Euro.

    • So, ich hab mir den Gardena Classic Schlauch gekauft, in 50m Länge :) und die Gardena Premium Spritze. Hab den Classic Schlauch genommen weil ich finde das der soweit schon ausreichen müsste. Wenns nix is, darf die Mutti den zum Garten gießen nehmen und ich hol mir den Premium Schlauch

      The post was edited 1 time, last by Briemi ().

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.