Unterschied Eu-US Pad's

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Unterschied Eu-US Pad's

      Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen den Pad's mit US Klett für die DAS-6 Maschinen von Lake Country , Devilgloss und den Pad's für die Flex / Festtool Maschinen ( ich denke das sind die mit Eu Klett).
      Welche Pad's kann man auf den Flexen denn nehmen ?

      Gruß und vielen Damk für die Antworten, im Forum hab ich mich quer gesucht.

      Rennelch

      Strasse nass - Fuß vom Gas , Strasse trocken, drauf den Socken.

      Der Elch, Tier des Jahres 2007 macht heiter weiter.

      Common Rail und Turbo macht Diesel zum Wiesel ... ! #0da^

    • Also ich denke nicht das es da einen Unterschied gibt, es sollte nur die Padgröße passend zum Stützteller gewählt werden, vllt bist du auch vom Stützteller zu den Pads gerutscht, denn da gibt es schon Unterschiede die Exzenter haben 5/16 Gewinde und die Rotationsmaschinen ein M14.

      Dies hat aber keine Auswirkung auf die Pads, sondern nur auf die Anbindung des Stütztellers der jeweiligen Maschinen.

    • Der Unterschied zwischen EU/US Klett ist der Wiederhaken des Kletts...somit kann es passieren das ein Pad mit US Klett nicht mehr vom EU Klettteller runter geht oder eben nur sehr schwer....mitunter macht man sich beim abziehen die Pads kaputt...

      .....getapatalkt

    • Wie sieht das eigentlich mit dem Klett aus, ich habe mir eine Flex Exzenter gekauft.
      Soweit ich informiert bin, gibt es US Klett und EU Klett.

      Grüße

      Achim

      @AchimD
      Edit by heli: Post in den schon vorhandenen Thread verschoben, bitte in Zukunft die Forenregeln beachten :rtfm: und die Suchefunktion benützen, danke.

    • Ja es gibt die zwei Arten, steht so bei Petzold`s, aber bis jetzt habe ich noch nie irgendwelche Probleme diesbezüglich gehabt, egal welche Maschine, welche Pads und Teller.

    • Ah ok, ich hatte hier noch nichts darüber gefunden.
      Petzolds schreibt ja, man sollte bei einem EU-Klett-Teller auch nur EU Klett Pad's nehmen, weil die Gefahr besteht, das man sich das Klett kaputt macht.

      Vielen Dank

    • Gibt es noch mehr Leute, die Erfahrungen gesammelt haben, wenn sie auf einem EU Teller US Pad's oder umgekehrt verwendet haben?

      Grüße

      Achim

    • @AchimD ruf doch mal bei Petzold`s an, vielleicht erfährst du etwas genaueres darüber.
      Ich benutze z.B Lacke Country Pads(US)/Chemical Guys(US) auf einem 3M Teller(EU) oder Rupes(EU) und es klappt wunderbar, aber auch in verschieden Foren habe ich noch nie etwas darüber gelesen.
    • Ich werde mal bei Petzolds vorbeifahren, ist um die Ecke.
      Hatte mich nur gewundert, das hier sehr viel über Pad's geschrieben wird, allerdings die unterschiedlichen Kletts scheinbar kein Thema sind.
      Ich werde ohnehin zu dem Exzenterworkshop am 20.02 Fahren und dort das Thema mal ansprechen.

      Vielleicht gibt's ja noch posts von anderen zu diesem Thema hier, warten wir es mal ab.

      Grüße

      Achim

    • Klett US vs EU

      Hallo Leute,

      hier mal ein Bild (freundlicher weise vom Forenpartner Petzoldt zur Verfügung gestellt,Danke dafür)

      Man kann deutlich die Unterschiede der jeweiligen Systeme erkennen, ein tauschen untereinander hat in der Regel zur Folge das der Klett extrem haftet und beim Ablösen Beschädigt werden kann.

      Nach Möglichkeit immer kompatible Pads und Stützteller verwenden. Wenn nämlich zu häufig, zu heftig und schnell nicht kompatible Systeme getrennt werden, kann mit der Zeit die Kletthatung (sowohl vom Sützteller wie vom Pad) deutlich abnehmen und die Gefahr das sich dann beim Arbeiten ein Pad vom Teller löst nimmt zu und kann unter Umständen zu weiteren Beschädigungen führen und genau das gilt es zu vermeiden.

      Deshalb wenn man unterschiedliche Systeme hat immer vorsichtig beide Klettseiten mit den Fingern Stück für Stück trennen, reißt man zu schnell und großflächig an kann es gerad bei weichen Finsih-Pads passieren das sich die Mitte der Klettfläche von der Schaumstoffläche löst.

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Hallo Heli,
      dass ist doch mal ne Aussage #0da^
      Also grundsätzlich möglich, aber mit Vorsicht zu behandeln obwohl die erste Wahl der oder das richtige Klett sein sollte.

      Vielen Dank und Gruß

      Achim

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.