Bordsteinschäden, Oxidationen, Kratzer - Der Thread für Felgenbeschädigungen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Das sollte sich per Smartrepair endfernen lassen...da wohl kein Materialabtrag zu sehen ist..

      PS: was macht den die Gelbe Diva in deinem Avatar :] ....

      Gruß

      Markus

      Gruß Markus..

    • @Markus darf sie doch oder nicht ;) , sieht doch einfach klasse aus mit ihren schönen Rundungen, wohlgeformt .... uppss... ist ja nur Auto 8o

      :D:D

      P.S.: Smart Repair bei Petzold? einfache Handhabung?!

      The post was edited 2 times, last by cypher ().

    • Ich nehme an er meint nen Lack-Doc mit Smart-Repair.

      Jedenfalls hast Du ja "nur" nen Lackschaden ...! Ich würde die Fekge mal in der Lackierei abgeben .. wenn die nen Unfallwagen haben und den selben Lack kannste dat für low machen.

      Muss ich jetzt auch noch machen, beim Felgenwechsel im Dezember ist mir eine Felgen an der Mauer abgerutscht ... :(

    • Viel Kratzer in der Felge

      Hallo alle zusammen

      ich habe heute meine erstandenen Felgen bekommen und siehe da sie sind durch den Postweg oder durch die schlechte Verpackung des Verkäufers ( Pappe direkt auf Felge) verkratzt ohne ende

      Was kann ich machen?


      Mfg

      Images
      • CIMG0472.jpg

        173.49 kB, 640×480, viewed 296 times

      The post was edited 1 time, last by BlackMirror ().

    • Habe die Felgen ja selbst auf meinem Audi. Der Lack ist sehr gut.
      Probier es erstmal mit was nicht so starkem, wenn das nicht hilft mal beim Lackierer nachfragen. Die haben meist sehr gute Sachen da. ;)

      Sehr gepflegt hat der Vorbesitzer die Felgen ja anscheinden nicht.

    • Original von GTSport

      Sehr gepflegt hat der Vorbesitzer die Felgen ja anscheinden nicht.


      der kannte bestimmt nicht LG. ;)

      Gruß
      snoopy
      Unsere Familienkutschen:
      VW Golf VII Variant Highline TSI 150 PS weiss, VW Caddy Highline TDI 150 PS weiss, VW Golf 1 Cabrio SportLine 98 PS unischwarz, VW Golf IV Sport Edition 105 PS unischwarz, VW Golf IV Pacific 105 PS Blackmagic Perleffekt
      in den ewigen Jagdgründen:
      T4 Caravelle TDI 180 PS Blackmagic Perleffekt ;(
      VW Golf IV Variant Highline TDI 130 PS unischwarz ;(
    • Die Felgen sind leider so durch den Transport und die Lagerung verschrammt worden.

      Scheiß Pappe!

      Was für eine Politur könnt ihr den empfehlen?

      War beim Lackierer der hat mir eine Politur von 3M mitgegeben.

      Es sei die stärkste die es geben würde. Sie macht selber leichte Kratzer in die Felge aber man bekommt sie Tiefen halt raus.

      Die Felge ist leider danach an der Stelle richtig matt.

      Also diese Politur möchte ich nur noch verwenden wenn eine Mildere nicht hilft.

      Bitte um eure Hilfe.

    • Habe doch extra geschrieben Du sollst mit was mildem/leichten anfangen. ;( Nicht gleich das stärkste Zeug verwenden was es gibt.

      Von 3M gibt es sehr viele Polituren, einfach was mit einem leichten bis mittleren Schleifanteil verwenden. ;)

    • Hast Du mal kontakt mit dem Packer des Päckchen gesprochen?
      Einen sochen Schaden sollte man doch irgendwie regeln können oder? Entweder Rückgabe oder versuchen den Transporteur ran zu bekommen. Nur wenn all das nichts nützt würde ich selber Hand anlegen.

      Wenn ich die Bilder so sehe wird der Klarlack wohl fast durch sein. Daher sollte ein Fachmann mal einen Blick darauf werfen. Ich kann mir nicht vorstellen, das man so tiefe Kratzer mit Hausmitteln entfernen kann.

      Gruß Spüli

    • Also ich war ja in der Lackiererei und die haben versucht die Kratzer mit der 3M Politur raus zu bekommen. Es geht einigermaßen. Eine Lackierung kostet 50€ pro Felge.

      Der Verkäufer kann sich die ganze sache nicht erklären und will keinen stress mit dem Unternehmen anfangen (G..). Er hat mir 30€ angeboten damit ich mir Politur zulegen kann.

      Werde es mit Politur versuchen!

      Welche meint ihr kann von Petzold am geeignetsten sein?

    • Kratzer in Felgen

      Hab ein paar Kratzer/Riefen in meinem silberlackierten Alufelgenstern, der mit Klarlack überzogen ist. Wie kann man denen am besten beigehen, ohne das ich Blindstellen bekomme? Die Kratzer sind leicht bis mittelschwer.

      The post was edited 1 time, last by Racer ().

    • Genauso wie bei normalen Lackflächen auch, d.h. erstmal mit einer Schleifpaste versuchen, wenn das nix hilft evtl. mit 3000er Körnung ohne Druck nass und mit viel Gefühl anschleifen und dann mit Schleifpaste /-politur bzw. Hochglanzpolitur wieder auf Hochglanz bringen. Falls du ne Maschine verwendest und auf einer schmalen Speiche arbeitest, denk dran, dass du weniger Auflagefläche hast als normal, d.h. der Druck, den du auf die Oberfläche ausübst ist größer. Wenn deine Felgensterne lackiert sind, verhalten sie sich gegenüber Polituren wie normaler Lack.
      Ich habe nur noch Alus mit Highgloss-Finish, die sind etwas kratzempfindlicher, die Kratzer lassen sich aber auch recht gut wieder rauspolieren, "normale Lackierungen" in 0815 silber sind da recht unempfindlich, da kann man auch mal mit 1500 Papier nass drangehen. (hab ich an ner alten Verkratzen vom schrott mal ausprobiert)

    • Beschädigte Felgen - reparieren lassen oder damit leben?

      Hi Leute!

      Ich bin hin und her gerissen wegen meiner Felgen! Erstmal zum Zustand: Ich hab Borbet "T" in 7,5x16". Die haben wohl in der letzten Saison einige Steinschläge abbekommen, was ich leider nicht bemerkt habe. Dann sind wir umgezogen und die Felgen lagerten im Keller. Was ich nicht wusste: in diesem Haus ist der Keller naß! Der Schock beim Rausholen: Unter die beschädigten Stellen ist Feuchtigkeit gekrochen und das Alu ist schön korrodiert! 8o
      Ich war bei Car-Tec um mich über die Reparaturkosten zu informieren: 60€ pro Felge! Nun das Rätsel, das mich beschäftigt: der Mann sagte mir, dass die Felgen vom Hersteller nicht lackiert werden sondern versiegelt. Hab mal gegoogelt, das wäre dann wohl eine Kunststoffversiegelung. Stimmt das? Woher bekomme ich solche Infos? Wenn das stimmt, wäre die Reparatur eine sinnvolle Investition weil sie danach lackiert sind und ich Ruhe habe vor so häßlichen Beschädigungen. Wenn die Felgen aber schon lackiert sind, wäre die Reparatur Blödsinn weil ich beim nächsten Steinschlag wieder Korrosion dran hab.
      Neue Felgen kaufen möchte ich eigentlich nicht. Sie kosten zwar "nur" 108€/Stück, aber 60€ für eine Reparatur sind ja immer noch günstiger. Notfalls muss ich eben mit den Schandflecken leben.
      Ich hoffe ihr wisst Rat!

      LG, Steffi

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.