[Seat Ibiza] [Erster Exzenterversuch - Top !] Chemical Guys P40/ M.Ultimate Compound / Menzerna 2500 , 4000

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • [Seat Ibiza] [Erster Exzenterversuch - Top !] Chemical Guys P40/ M.Ultimate Compound / Menzerna 2500 , 4000



      Erste Exzenter-Übung an meinem Seat Ibiza


      Ich und Darkdevil320 haben uns vor kurzem eine Lupus DAS6 Exzenter gekauft. Neugierig wie wir waren, konnten wir es natürlich kaum abwarten und haben heute endlich mal Zeit für die Autopflege gehabt. :)_O :)_O

      Bevor wir an unseren Autos eine 100 % Defektkorrektur durchführen wollten, musste erstmal ein bisschen Praxiserfahrung her.

      Also ran an den Speck; die Motorhaube musste herhalten..
      Fix die Petzoldt's Magic Blue Clean drüber gejagt und trocken gemacht.
      Danach dann die Motorhaube abgeklebt und den verschiedenen Feldern unterschiedliche Polituren zugeordnet.



      Verwendet haben wir folgende Polituren:

      • Meguiars Ultimate Compound

      • Menzerna 2500 / 4000

      • Chemical Guys Pro/ P40 Polish+


      Als Hilfsmittel haben uns folgende begleitet:

      • Lake Country Constant Pressure Hi-Gloss Orange CCS Light Cutting Pad 139m

      • Lake Country Constant Pressure Hi-Gloss White CCS Light Cutting Pad 139mm

      • Lake Country Constant Pressure Hi-Gloss Orange CCS Flat Cutting Pad 139m

      • RotWeiss Polierschwamm Mittelgrob Orange 75mm

      • Microfiber Madness Yellow Fellow 60x40cm

      • Mircofiber Madness Crazy Pile 40x40cm

      • Cobra Super Plush Gold Microfasertuch 60x40cm

      • Surf City Garage Applikator Pad

      • 3M Scotch Tape

      • Petzoldt's Magic Blue Clean

      • Surf City Garage Barrier Reef Paste Wax

      • Meguiars Mirror Glaze #16

      __________________________________________________________________________________________________________

      Die Motorhaube nun in Felder unterteilt. Wir haben die Motorhaube in 3 Teile unterteilt. Links, Mitte und natürlich Rechts.
      Die rechte Seite wurde nochmal in 3 Teile unterteilt, da wir mit der Maschine erstmal klar kommen wollten..
      Jeder von uns hatte sein eigenes Feld. Ich habe oben angefangen, danach Darkdevil320 und dann wieder ich.

      Auf den folgenden 3 Bildern haben wir noch nichts poliert, nur erstmal abgeklebt.

      Aufteilung der Polituren erfolgte in drei Bereiche:


      Links - Chemical Guys Pro/P40 Polish+
      Mitte - Menzerna 2500
      Rechts - Meguiars Ultimate Compound und Menzerna 4000










      Das rechte Drittel der Motorhaube haben wir mit Meguiars Ultimate Compound poliert. Eingefahren mit Stufe 1, 1 Kreuzstrich und poliert mit Stufe 5 und 3-5 Kreuzstrichen. Danach mit Menzerna 4000 drüber. Auch hier mit Stufe 1, 1 Kreuzstrich eingefahren und poliert mit Stufe 3 und 3-4 Kreuzstriche. Klappte alles wunderbar, wir waren fürs erste zufrieden.

      Hier im die beiden oberen Felder im Detail zu sehen. Das Ultimate Compound ließ sich wunderbar verarbeiten und hat auch ein gutes Ergebnis abgeliefert. Die Glätte war wunderbar, der Glanz okay. Trotz das wir keine Defektkorrektur angestrebt hatten, haben wir das Glück gehabt einen leichten Kratzer etwas rauszupolieren. Mit mehr Kreuzstrichen hätte das bestimmt geklappt.




      Hier komplettes Drittel ohne Abklebeband.





      Hier sieht man schon ganz gut einen Unterschied.





      Ein großer Unterschied wird dann doch erst in der richtigen Detailaufnahme deutlich. Den Grauschleier konnten wir erfolgreich entfernen. Trotz das ich den Wagen schon 1x mit Ultimate Compound von Hand poliert hatte und ich da schon den Grauschleier entfernte.. °°n
      Schwamm drüber.. öq^



      ()! Für den ersten Versuch mit einer Exzenter doch ein gutes Ergebnis. Weiter gehts..

      Jetzt wollten wir mit dem Halogenscheinwerfer mal schauen wo sich Swirls und Kratzer versteckt haben.. aber siehe da, nichts zu sehen !!
      :shckd::shckd:









      Schnell wieder weg das Teil, bevor doch noch ein paar Swirls auftauchen.. ?(

      Auf gehts die Menzerna 2500 wartet...








      Hier haben wir den Glanz vom Ultimate Compound und der Menzerna 4000 abgelichtet. In der Mitte ist die Menzerna 2500. Großer Unterschied ist hier eigentlich keiner.
      Der Glanz brauch sich in keinem Fall verstecken. Top.





      Hier gut zu sehen, dass Darkdevil320 nicht genug haben kann und schon mit der Chemical Guys Pro/P40 Politur weitermacht..




      Ich gleich hinterher um das P40 wegzuwischen ;)





      Nun auch hier ein Nachher Bild direkt vorm Wachsauftrag.








      Fazit Polituren:
      • Am besten hat mir die rechte Motorhaubenseite gefallen. Das Meguiars Ultimate Compound und die Menzerna 4000 ließen sich wunderbar verteilen und harmonieren super miteinander.
      • Von der Menzerna 2500 war ich ein bisschen enttäuscht, weil sie sich schlecht verarbeitet lässt. Sie wird ziemlich schnell trocken und man denkt sofort an Kratzer.. Das Ergebnis war aber nicht anders als das vom Ultimate Compound..
      • Letzte Politur war die Chemical Guys Pro/P40 Polish+ welche "okay" war. Glanz und Glätte war gut und konnte mit den anderen mithalten. Ich würde diese aber nicht als Hauptpolitur benutzen, sondern nur als Toping nach der Menzerna 2500 oder dem Ultimate Compound.


      Nun konnte ich endlich mein "neues" Surf City Garage Wachs ausprobieren. Es lag schon eine gefühlte Ewigkeit unbenutzt im Keller..
      Die rechte Hälfte der Motorhaube habe ich mit Meguiars Mirror Glaze #16 und die linke Hälfte mit Surf City Garage Barrier Reef Paste Wax gewachst.

      Hier das Ergebnis vom Wachsauftrag:

















      Da lacht das Herz. Was für ein geiler Glanz. :)_O


      Beim richtigen polieren und wachsen wollen wir unser neues Dodo Juice Lime Prime testen. Mal schauen wie viel Glanz wir dadurch rausholen können. ?(


      Zum Schluss haben wir ein bisschen mit dem Wasser gespielt und haben ein paar schöne Aufnahmen gemacht. Ich liebe diese Wasserperlen













      So das wars von unserer Seite aus. Wir würden uns über ein nette Kommentare und konstruktive Kritik freuen.

      Bis zum nächsten Show it Off,

      Bacardiiyaam








      Gruß
      Bacardiiyaam

    • Euer erster Versuch hat doch super geklappt, schönes Ergebnis T^

      Jetzt sieht der Seat wieder richtig top aus :lvit:

      Zu den Beading Pics kann ich nur sagen - Leider geil T^

      Danke für´s einstellen

    • Das hat echt Super geklappt!!! Und hat riesig Spass gemacht!!!!
      Ich bin ja mal gespannt wie das Ergebnis bei meinem Audi wird, meiner hat ja definitiv Swirls auf der Motorhaube.

      Mal schauen wann wir das den mal testen!!!!

      ()!

      Viele Grüße

      Darkdevil320

    • mb-W203 wrote:

      Hat prima geklappt der erste Versuch jetzt gehts an den Rest

      Nach dem Dodo Juice Lime Prime was Du noch fahren möchtest wirst nochmals Glanz rausholen (nur lange genug fahren ) T^

      Viel Erfolg ;)
      Was schlägst du vor wie ich das Lime Prime fahren soll ? Ich hab noch keine Ahnung wie ich die benutzen soll..

      Gruß Bacardiiyaam

      Gruß
      Bacardiiyaam

    • Das Lime Prime fährst du am besten auf einem weichen Finish Pad. Anfangs 2-3 Klekse aufs Pad geben und solange auf Stufe 3 fahren bis fast nix mehr auf dem Lack zu sehen ist! Du wirst schön sehen wie der Lack an Brillanz und Tiefe zulegt, viel Spass damit T^

    • MikeV5 wrote:

      Das Lime Prime fährst du am besten auf einem weichen Finish Pad. Anfangs 2-3 Klekse aufs Pad geben und solange auf Stufe 3 fahren bis fast nix mehr auf dem Lack zu sehen ist! Du wirst schön sehen wie der Lack an Brillanz und Tiefe zulegt, viel Spass damit T^
      Danke für deinen Tipp, dass werde ich demnächst auf dem Audi A3 8P ausprobieren. T^

      Gruß Bacardiiyaam

      Gruß
      Bacardiiyaam

    • Hallo Barcadiiyaam,

      toller Bericht, tolle Bilder T^
      Die Beschreibung der verwendeten Pads und die dazu gefahrenen Stufen gefallen mir besonders #0da^

      Weiter so T^T^

      Grüße Hadder


      Bitte nicht am Lack lecken. öq^

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.