Sprühextraktionssauger / Waschsauger defekt - Hilfe!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Sprühextraktionssauger / Waschsauger defekt - Hilfe!

      Hallo zusammen,

      ich hatte mir vor ein paar tagen einen gebrauchten waschsauger gekauft, einen Thomas Compact 20.
      An sich kein schlechtes Gerät und als ich ihn gekauft hab war er auch top in schuss, bzw. ist er immer noch, bis auf die Dichtung.

      Als ich den Waschsauger gestern das erste mal anwenden wollte mit dem Heavy Duty Carpet Cleaner von ValetPro, haben sich die Dichtungen/Schaumstoff wohl verabschiedet (aufgelöst).

      Ich habe Kontakt mit der Firma aufgenommen um zu erfahren, was für ein Schaumstoff das ist bzw. woran es liegen kann, dass er sich aufgelöst hat, aber bisher keine Antwort bzw. keine Telefonnummer etc.

      Vielleicht könnt ihr mir helfen. Also an sich funktioniert der Motor etc. noch alles einwandfrei, allerdings halt undicht und es läuft was aus, wie auf den Bildern unten zu sehen. Habt ihr vielleicht eine Idee womit ich den neu abdichten könnte? evtl. stinknormaler Schaumstoff? wollt den so schnell wie möglich mal richtig benutzen.

      [edit]Edit by heli: Bitte Bilder entsprechend den Forenregeln als Vollbild (max. 800 x 600 pix) einstellen, danke. Infos dazu gibt es hier und hier[/edit]


      ich hoffe das geht so mit den bildern, mache das zum ersten mal mit bildern :D

      "Und wenn du in dieser Werkstatt nicht das richtige Werkzeug findest, Mister Arizona, dann hast du von Autos keine Ahnung." 8):smb:
    • Guten Morgen , probier mal die Adresse falls du Sie noch nicht hattest:

      Robert Thomas, Metall- und Elektrowerke GmbH & Co. KG,
      Hellerstr. 6, D-57290 Neunkirchen

      Telefon: +49 (0) 2735 - 788 - 581
      Fax: +49 (0) 2735 - 788 - 599
      E-Mail: [email]info@robert-thomas.de[/email]


      Hatte die Woche nach 2 Stunden die passende Antwort , da ich 2 Fragen zum Thomas Compact 20 hatte da ich diesen gebraucht erstanden habe und erhielt prompt Patente Antwort.
      ;)
      Ich schau nachher mal ob bei mir auch solch ein Gummi vorhanden ist ?
      Ansonsten hast du das Schwimmerventil + die passende Kugel und den Schaumstoff der oben ins Loch kommt richtig eingesetzt?

    • vielen Dank für die schnellen Antworten #0da^

      also den heavy duty carpet cleaner hab ich natürlich nicht pur da reingekippt :D hatte da ein Mischungsverhältnis von 1:40 drin.
      Der Tank ist 4l groß, sprich ich hatte ca. 100ml reiniger + ca. 3,9l destilliertes Wasser in den Tank gekippt (vorher hier noch mit dem super Umrechner ausrechnen lassen T^ )

      Also die Telefonnummer hatte ich gerade mal sofort angerufen, nachdem ich das hier gelesen habe, leider erst wieder ab dem 03.06.2013 verfügbar :D dann muss ich mich wohl noch bis montag gedulden und jetzt hab ich langes wochenende und wollt mal dran :D

      dann widme ich mich solange meinen Ledersitzen, hab die ausgebaut, dann werden diese heute gereinigt.

      Wer allerdings noch irgendwas weiß oder was dazu beitragen kann, dem wäre ich sehr dankbar <img src="wcf/images/smilies/00008322.gif" alt="

      "Und wenn du in dieser Werkstatt nicht das richtige Werkzeug findest, Mister Arizona, dann hast du von Autos keine Ahnung." 8):smb:
    • Morgen ,

      so gestern Stand mal wider der Innenraum meines Golfs an und so konnte ich den gebrauchten Thomas Compact 20 endlich mal nutzen.
      Daher denke ich nun auch zu Wissen wo eventuell dein Fehler lag .
      Wenn du den Motorkopf auf die Wanne setzt , kann man ihn von beiden Seiten aufsetzen und er lässt sich auch immer ohne Probleme einclipsen.
      ABER , auf einer Seite hat er Spiel was zur Folge hat das beim Arbeiten ein wenig Mittel am Thomas herunter läuft und auf der anderen nicht.

      Der Motorkopf muss immer so aufgesetzt werden das, das Bedienfeld immer genau unter dem Loch des Saugschlauchs ist.
      Genauso der Spühlmittel Tank , dieser passt nur in einer Richtung perfekt und in der anderen liegt er sonst auf dem Einlass des Saugschlauchs .

      Ansonsten schickes Gerät , 5 Stunden Arbeiten ohne Probleme und mit dem Heavy Duty Carpet Cleaner läuft er 1a .
      Habe immer mit 5 Litern gearbeitet .... Fassen tut der Frischwassertank 6 Liter T^
      Für 35 €uronen echt ein Schnapper gewesen <&bn<&bn <!>2

    • nagut dann muss ich da mal drauf achten beim nächsten mal, schön wäre jetzt nur zu wissen was da wirklich abdichtet. ist es schwarzer schaumstoff oder was ist das genau?

      oder womit könnt ich den neu abdichten?
      werd morgen mal bei robert-thomas anrufen :)

      "Und wenn du in dieser Werkstatt nicht das richtige Werkzeug findest, Mister Arizona, dann hast du von Autos keine Ahnung." 8):smb:
    • also hab heute mal bei thomas angerufen und die sagten mir dass das was bei mir zerbröselt ist wohl nur eine schalldämmung war, also glück gehabt, ich werds nochmal genauso ausprobieren wie derk gesagt hat.

      @derk was hattest du denn für nen Mischungsverhältnis?
      und hast du irgendwie noch nen "Schaumblocker" oder so was in der art dazu gepackt?

      Gruß Luke ;)

      "Und wenn du in dieser Werkstatt nicht das richtige Werkzeug findest, Mister Arizona, dann hast du von Autos keine Ahnung." 8):smb:

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.