[Nissan GTR][Silbergrau][Definitive Exemplar Glaze] am CW Wert gefeilt....... "Show and Shine" für einen Spitzensportler

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • [Nissan GTR][Silbergrau][Definitive Exemplar Glaze] am CW Wert gefeilt....... "Show and Shine" für einen Spitzensportler

      Hallo liebe Pflegegemeinde,

      ich hatte ja schon einige Bilder in anderen Thread gepostet. Hier das gesamte Show it off.

      Der Nissan GTR ist ein Auto an dem sich die Welt in 2 Hälften teilt. Die einen lieben ihn und für die anderen ist es nur ein schneller Designfehlgriff. Wie auch immer man zum Äusseren steht, die Performance von dem Wagen ist extrem. Die Version hat dazu noch eine Titanvollanlage ab Krümmer und eine Einzelabstimmung von SKN mit über 615PS. Brachiale Power und dank Turbo noch nicht das Ende der Fahnenstange. Der Wagen ist ein Supersportler und muss sich mit Porsche, Lambo & Co messen. Vom Design kann man sagen was man will, aber von der Performence gehört er dort auf jeden Fall hin.

      Nun erstmal zu den Daten des Wagens:

      - Nissan GTR aus 2009 Leistungsgesteigert von SKN
      - 3,8L Turbomotor Leistung 485 Original auf 615PS optimiert
      - Bj: 08/09
      - Km Stand sind 16.000 als Garagen und Laternenparker
      - Automatikgetriebe
      - Silber metallic Lack
      - Jede Menge Echtcarbon
      - Titanvollanlage

      Nun zu den verwendeten Materialien:

      Zum Waschen:
      -Chemical Guys Maxi Suds II
      -Bilberry Wheel Cleaner
      -Daytona Felgenbürste
      -Lupo Lime Prime
      -Citrus Bling 1/8 (zum kneten und Trockenhilfe)
      -2 Lupus Grit Guard Eimer 20L
      -Chemical Guys Thick Wash Pad
      -Dodo Supernaturel Wheel Mitt
      -Colorlock Bürste
      -Valet Pro Pinsel
      -Lupus Trockentuch in 120x60 gewaffelt
      -Pezolds Knete in blau
      -Zymöl knete


      Zum Aufbereiten:
      -Definitive Exemplar Glaze
      -3M und HPX Abklebeband
      -Lake Country Pads in orange
      -Rot-weiss Pads in blau & Orange
      -Festool Pads in Orange (Hart)
      -Buff Dady Excenter
      -Festool RAP 150 Rotationsmaschine
      -Kleine und große Stützteller
      -Lupus Mikrofasertücher 500, 600 & 700
      -Chemical Guys Mikrofasertücher
      -500w Strahler mit Stativ
      -Lupus Applicator Pads
      -Festool 11000 Hochglanzpolitur
      -Menzerna Top Inspection
      -RainX
      -Menzerna Metallpolitur
      -Mequiars Endurance Gloss Tire Gel
      -Chemical Guys Leather Cleaner and Conditioner
      -Zymöl Detail


      Hier mal der Ausgangszustand:





























      Begonnen wurde wie üblich mit den Felgen und der Daytona Felgenbürste und dem Billberry Felgenreiniger in 1/5





      Hier die Bürsten Oberseite.



      Und hier die Unterseite :shckd:



      Die Felgen waren wahnsinnig Dreckig. Ich hab 3 Durchgänge je Felge gemacht und noch nicht alles raus bekommen.

      Die Oberfläche gepinselt .



      dann den nächsten Durchgang am Felgenbett.





      Bremsen nicht vergessen



      Schon besser



      Felge Sauber...... Cybershot dreckig...... öq^







      Die Reifenflanken geschrubbt mit Chemical Guys All Purpose Cleaner.





      Die Foam Gun geladen mit der Reinigungsmischung



      Schaum ist dünn wie gewohnt bei der Valet Pro Combo Mischung. Hällt aber trotzdem 10 Minuten zum einweichen.





      Die Zeit genutzt um alle Details und Ritzen zu pinseln













      und nach ca 10 Minuten abgekärchert.



      Die Fliegenleichen waren nur mässig abgelöst.







      also mal wieder die Geheimwaffe für Fliegenleichen rausgeholt.







      etwa 10 min einwirken lassen.

      Leider etwas unscharf, aber es war deutlich zu erkennen das die Fliegenleichen abgelöst wurden und bei sanftem drüber streichen bereits zu entfernen waren.





      Wäsche vorbereitet



      Knete eingelegt. das passt meist Zeitlich zum abweichen der Knete.



      Und schön gewaschen. Das Chemical Guys Wash Pad nutze ich übrigens nur vor Aufbereitungen. Sonst ist es mir zu hart.



      Die Felgen nochmal mit dem wash mitt gewaschen.





      danach abgespült



      Die Felgen waren wahnsinnig dreckig und ich hab mehr als eine Stunde dran gesessen.

      SO DRECKIG..... das Wasser hatte ich mit mit überdosierten Shampoo neu angesetzt :shckd:



      geknetet wurde alles. Bilder von Schweller und Dach.







      Getrocknet



      Rein in die Garage und im LED Strahler mal den Lack checken







      Urteil..... klare Vorteil vom nicht waschen ist kaum Kratzer.... ;) Der Lackzustand ist sehr gut, aber die Oberfläche stumpf und rau. Beading 0,00!

      ein par große Kratzer waren aber da.







      Mit Kovax vorgeschliffen









      und mit dem Spotpad beseitigt.





      Halbseitig mit HPX und 3M abgeklebt für den Testbericht



      öq^ Vollumfänglich getestet :D



      Nach kurzer Rücksprache mit Himmel via WhatsApp, entschieden das ich doch eine Runde Hochglanzpolitur fahre, bevor der Pre Cleaner kommt. Hatte überlegt ob das bei Silber was bringt, aber mich dann für den Tipp von Himmel entschieden.



      Die Sicken und kleineren Stellen mit dem Tall Boy Spotteller und Pad.



      Pre Cleaner fahren macht echt Spass und sollte noch mal was an Glanz bringen.




      Die Details nicht vergessen











      Alle unzugänglichen Stellen wurden von Hand poliert und mit Precleaner bearbeitet.







      Zymöl Detail auf die einzige Kunststofffläche. Echt gut das Zeug und man bracht nur extrem wenig.







      Reifendressing aufgelegt





      Abgasanlage aufpoliert. Ganz ist es aber nicht raus gegangen.








      Die Lederausstattung aufbereitet. Die Sitzfläche und Rückenlehne lässt sich praktischerweise herausnehmen

















      Die Sitze selbst gepflegt





      Die Lederinnenausstattung gepflegt...... das Leder war gut durstig / trocken und hat viel aufgezogen





      Innen fertig








      Aussen das Definitive Exemplar Glaze aufgetragen.



      Ich war ja bei dem definitive Wachs sehr gespannt, ob dieser Wahnsinns Glanz und Reflektion auf auftritt, wenn der Lack eine eher schwierige Farbe hat. Auf Silber / Grau einen gute Reflektion hin zu bekommen ist viel schwerer aus z.B. Uni Schwarz.



















      Für Silber sehr anständige Reflektion!!!

      Hier nochmal ohne Klebeband.








      Material verbrauch im üblichen 10-12cm Bereich. Hatte mehr Pads im Einsatz, aber schon im Eimer vorgeweicht.





      Zeitaufwand:

      Waschen 3 Std.
      Aufbereiten 12 Std aussen und 3 Std Innen

      Show it off schreiben: ein Formel 1 Rennen (ink. Rennunterbrechung) + Siegerehrung + Etwas aftershow Bericht (zusammen wohl so 3 Std)

      Meine Kamera ist etwas älter, daher etwas Nachsicht wenn die Bilder teilweise unscharf sind....

      Ich hoffe Ihre hattet Spaß beim lesen!


      Tobias aka Cybershot with
      FRANKENSTEIN aka 2001 Jeep XJ 4.7L Strokerand the Black Widow Audi TT 8J
      Die Länge einer Minute ist ganz klar davon abhängig auf welcher Seite der Toilettentür man steht--A. Einstein--

      The post was edited 1 time, last by Himmel: Titel den aktuellen Regeln angepasst und Tags hinzugefügt - Christian ().

    • Klasse Arbeit und einen schönen Bericht hast Du da abgeliefert. T^
      So ein GTR ist wirklich ein wunderbares Spielzeug und sehr selten.
      Für den würde ich jeden Porsche links liegen lassen.

      Vielen Dank für's Teilen!

    • Schöner Bericht ! ()!

      Also hast du im großen und ganzen nur Hochglanz gefahren "mangels" defekte und die stärkeren im Detail ausgebessert?! Ja wenns reicht, dann reichts T^

      Tolles Ergebnis und auch schön penibel gearbeitet :respekt:#0da^

      Wie kann man den Wagen so ungepflegt lassen als Besitzer ??? :O:cursing:

      Wie sieht denn die Fahrersitzpolsterung aus? Der Besitzer scheint was "schwerer" zu sein oder das da schon so kaputt gesessen ist und verformt ? :smb:

      Und auch Finish-Probefahrt gemacht? :D

      ... bleibt sauber ;)


      lg
      Sascha
    • Gue Arbeit. Deine Snowfoam Combo, nimmt die Wachs und Versiegelung runter und wenn ja was für eine Mischung nutzt du ?

      Gruß Malbo

      Remember, this hobby is supposed to be your therapy, not the reason you need therapy.
      -Michael Stoops

    • Auch kein Auto, was man jeden Tag zu Gesicht bekommt #0da^

      Ein toller Glanz und klasse Fotos. Silber & eh schon gepflegte Autos haben nur ein Problem - 50/50 Bilder und ein vorher/nachher "Wow-Effekt" stellt sich nicht sofort ein.

      Erst beim Finish sieht man wirklich, was man den ganzen Tag geleistet hat ()!

      Aufbereitung&Leidenschaft=autopflegeforum <&bn

    • Wirklich ein super Ergebnis - einfach top :lvit:

      Der ganze Bericht ist sehr gut und sehr auführlich T^

      #0da^

      Gruß
      Michael

    • Klasse Bericht Tobias.. Mir als Nissanfahrer gefällt der G-TR schon.. Danke fürs Teilen..

      Beste Grüsse

      Matthias

      Wenn zwei Personen immer der gleichen Meinung sind, ist einer von ihnen überflüssig.. (Winston Churchill)

    • Geiles Show it Off, das hast du gut gemacht :shckd:T^#0da^

      Gruß ben-150

      Unbenanntes DokumentUnbenanntes Dokument

      Meine Tests: ZymölMenzerna C-Quartz Sonax Red Energy SkylinePolish Buffing 400 GTechniq G1/G2/G4
      Dodo Tar & Glue Remover Surf City Garage Barrier Reef Spray Wax

    • Über das Auto kann man wirklich streiten aber auch sehr ungewöhnlich. :smb:

      Die Dokumentation ist echt Klasse der Arbeitsumfang rissig :respekt: aber das Ergebnis überzeugt. T^

      Wer in Zukunft sagt das Grau nicht Glänzen kann braucht eine Brille. :shckd:

      Danke fürs Teilen

      LG super-pepe

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.