Auto/ Motorrad "IN" der Garage abdecken - mit was am besten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Auto/ Motorrad "IN" der Garage abdecken - mit was am besten

      Mal wieder ne etwas außergewöhnliche Frage von mir. Hoffentlich habe ich so einigermaßen den richtigen Bereich erwischt.........da es sich ja im weitesten Sinne um Lackkonservierung geht.
      Vorab, ich hab die Suche benutzt aber mit "Einwintern", "Abdecken" und "Stoffgarage" ned wirklich was hilfreiches gefunden.

      Also, mit was deckt ihr euer Sommer-/ Winterfahrzeug oder Motorrad ab?

      Man pflegt zwar während der Standzeit hin und wieder was, macht was sauber, poliert ein paar Bauteile aber in dem Zeitraum wird man ja auch irgendwann mal fertig bzw. braucht man mal ne längere Pause.

      Mit was deckt ihr euer Fahrzeug, was man auch schnell und unkompliziert wieder abnehmen kann und was keine Lackdefekte verursacht?

    • Für das Mopped nehme ich verschiedene Möglichkeiten.

      Wenn das Motorrad trocken in der Garage steht nehme ich gerne Bettlaken. Dann kann sich meiner Meinung nach auch kein Schwitzwasser bilden wenn man es nicht ganz trocken abstellt.

      Wenn es bei Wind und Wetter oder bei starker Staubentwicklung ( Steine flexen :smb: ) immer draußen steht nimmt man die fertigen Planen der Mopped Discounter. Wenn möglich Atmungsaktiv damit es nicht anfängt zu rosten.
      Auch hier eventuell weiche Tücher zwischenlegen um Kratzern vorzubeugen.

    • Danke für eure Antworten

      Ups, wieder was im Eröffnungspost vergessen, was wie ich sehe wichtig gewesen wäre ;)

      Also mein Mopped steht in der Garage, also es soll reiner Staubschutz sein.


      Im Moment benutz ich einen alten Spannbettbezug........mit dem ich scheinbar gar ned so viel falsch mache :)

    • bin auch einer aus der bettlakenfraktion, wobei ich eigentlich nur selten bewegte mopeds abdecke. Wenn man in der ecken "taschen" lässt, dann kann man das laken da super in die spiegel oder griffe einhängen und das hält super gut! T^

      Gruß

    • Hallo,

      es kommt ganz drauf an was du ausgeben willst, gute autogaragen kosten richtig Asche, leider.
      Ich hab meine von hier: carcovers.ch/?lang=de

      Die sind absolute spitzenklasse, kosten aber auch einiges. Sind aber weicher als jedes alles andere und hat bei meinem Neulackiertem Bus obwohl öfteren auf und abdecken keine defekte hinterlassen.


      LG

    • @_pilot:

      Es kommt drauf an was du ausgeben willst. Meine Bikes standen, als Beispiel, immer aufgebockt, in einem Zelt welches mit Luft aufgepumpt wird und die Luftfeuchtigkeit reguliert.
      Das A und O liegt aber nicht nur am Material sondern auch am Zustand des Pflegeobjekts. Wenn Du das Auto im sauberen Zustand überwintern möchtest sollten solche Abdeckungen wie in deinem Post völlig ausreichend sein.

      "The
      meaning of life is that it is to be lived, and it is not to be traded
      and conceptualized and squeezed into a pattern of systems." - Bruce Lee
    • Es geht um ein Auto, welches über den Winter (ca. 5 Monate) in der Garage steht. Pflegezustand bezeichne ich mal als exzellent, und mit sehr empfindlichem Lack in Bezug auf Swirls (Unirot).

      Die Autopyjamas, ich tendiere zum Cotton rot oder Satin.

      Audi A3 3.2 Turbo made by BTS-Racing

    • das ist die klare Empfehlung, KLICK

      die ganzen Stoffcover, egal wie weich, taugen nix, da es darunter zu gammeln anfängt sobald die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist, alles schon erlebt ;)

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • @heli: =)

      darum schrieb ich ja, es hängt vom Dinero ab. ich hatte zwar nicht welche von dem Hersteller aber Ja, wenn's richtig machen willst dann so <&bn

      "The
      meaning of life is that it is to be lived, and it is not to be traded
      and conceptualized and squeezed into a pattern of systems." - Bruce Lee

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.