Carlack 68/Klasse AIO

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Bei gut erhaltenem Lack reicht sicher die Hälfte, also 1€ :D .Grundsätzlich kann man das CARLACK 68 nicht überdosieren.Nicht zu verwechseln mit der CARLACK-Hochglanzversiegelung (in USA: KLASSE- SG)-hier ist je weniger desto besser angesagt.

      Gruß und Glanz
      Udo T^

    • Original von DeZZtruKtA
      Ist mit der Carlack Hochglanzversiegelung, von der immer geredet wird, eigentlich die "Long-Life Versiegelung" gemeint, die man sich über den Webshop vom Hersteller bestellen kann?




      Ja, genau die ist gemeint.Wenn du dich dafür interessierst, lies dir die Vor- und Nachteile (Verarbeitung!) am Themenstart durch und entscheide dann.
      Grundsätzlich ist diese Versiegelung was Standzeit und Glanz betrifft sicher zur "Ersten LIga" gehörend, für den relativ hohen Preis gibt es aber auch gleichwertige(z.B. EINSZETT-Hartglanz) oder etwas bessere Produkte.

      Gruß und Glanz
      Udo T^

    • also deine berichte über carlack/einszett finde ich erstmal echt klasse!

      habe zuerst überlegt, mir die zaino-palette zuzulegen, jedoch werde ich - nach den ebenso vielen positiven erfahrungen - wohl erstmal den 1z hartglanz ausprobieren. sollte ich damit nicht zufrieden sein, kann ich ja immer noch zu zaino wechseln.

    • Mit EINSZETT-Hartglanz machst du nichts verkehrt!Bekomme im Juli einen neuen Van.Werde, obwohl ZAINO-Fan beim Alltagswagen trotzdem beim EINSZETT bleiben.Die Anwendung ist leicht und schnell, das Ergebnis absolut super.
      Empfehle dir auch das EINSZETT-Raindance-Shampoo und das EINSZETT-Lackfinish.Sind Spitzenprodukte!!!

      Gruß und Glanz
      Udo T^

    • Hi!

      @ZZZZUP:
      Habe noch einige Fragen an dich bzw. an alle die es wissen *g*
      Du hast folgendes geschrieben: Einwirkzeit <30Min = Reinigung Only Einwirkzeit 30+Min = Reinigung + Versiegelung. Das heisst, wenn ich dieses Produkt auftrage und vor 30Min wieder abtrage, dann habe ich nur den Lackreiniger genutzt? Du hast geschrieben, dass dieses Produkt eben andere Versiegelungen wie LG od Zaino runterholt. Sprich, wenn du es länger als 30Min drauf lassen würdest, würden diese zwei Produkte auch nicht gut haften an der bereits vorhandenen Schicht, da sich diese mit den genannten Produkten nicht verträgt?
      Aber zum Entfernen aller vorhandenen Versiegelungen ist es top meinst du? Wäre eine Überlegung wert ..

      Die Hochglanzversiegelung ist allerdings nur ein Zuckerl, wenn man sowieso Produkte a la Zaino auftragen will, hab ich das richtig verstanden?

      EDIT: Finde das Produkt nirgends (nicht im preisroboter). Wo gibt es das denn?

      Seat Leon Sport TDI-PD
      "Zeige mir einen glücklichen Zweiten und ich zeige dir einen ewigen Verlierer"


      The post was edited 2 times, last by K3Ks ().

    • Hallo,

      ich bin zwar nicht der User "ZZZZUP", aber ich versuche Dir trotzdem mal ein wenig zu helfen. :D

      Das Car-Lack 68 bekommst Du hier. Finden kannst Du Car-Lack 68 unter der Rubrik "Produkte". Erwerben kannst Du das Produkt dann im Onlineshop hier.


      Bei der Anwendung der Produkte kann ich Dir leider nicht helfen, da ich diese noch nicht verwendet habe.
      Ich hoffe, das ich Dir zumindest ein wenig helfen konnte.

      Viele Grüße
      stinger17 ;)

    • Da ich ja im Frühjahr meinen "neuen" auffrischen will hatte ich vor Folgendes zu machen:

      Waschen >>> Kneten >>> Carlack(zum Reinigen) >>> 1Z Hartglanz

      Wäre das ok auch von der Verträglichkeit?

      Ich hab oben gelesen dass das Carlack minimal Kratzer abdeckt...
      Mein Audi A4 Avant Phantomschwarz Perleffekt war jetz max. 3-4 mal in der Waschanlage und hat die üblichen Waschanlagenkratzer an den Kotflügeln. Sollte ich da vorher nochmal mit einer Hochglanzpolitur rangehen?

      www.gotchateam-berlin.de

    • Original von T.C.
      Waschen >>> Kneten >>> Carlack(zum Reinigen) >>> 1Z Hartglanz


      Das wird so funktionieren, und bei gewissenhafter Arbeit wird auch die Standzeit mehrere Monate betragen.

      Zum Thema Kratzerabdeckung würde ich mir allerdings keine allzu großen Hoffnungen machen _Beere Hier hilft nur, diese vor der eigentlichen Versiegelung zu korrigieren, immer besser als zuschmieren. Welches Mittel dafür erforderlich sein wird, kann ohne ein aussagekräftiges Bild aus der Ferne leider nicht geklärt werden ;)

      Glänzende Grüße,
      Senior

      Autos helfen ein wenig, die Zeit einzusparen, die sie in Anspruch nehmen.

    • Hallo!
      CARLACK 68 wird tatsächlich nicht mehr über "Preisroboter" vermittelt-ist aber auch schon ne Weile her.Neben dem CARLACK-Onlineshop gibt es dies auch noch im Katalog von Westfalia, dort kostet 1Liter 22,50€.Auch ist ein CARLACK-Stand oft auf Verbrauchermessen zu finden, dort leider oft mit wenig kompetenten Verkäufern besetzt.
      Wie Senior schon anmerkt sollten die Erwartungen einer Kratzerentfernung sich auf feinste Waschspuren etc. beschränken da CARLACK nicht abrasiv wirkt, allenfalls minimalst.
      Ansonsten verträgt es sich als Basis mit allen mir bekannten Versiegelungen und Wachsen ganz problemlos.
      EINSZETT-Hartglanz würde ich momentan einfach wegen der besseren, sprich leichteren Verarbeitung der CARLACK-Langzeitversiegelung vorziehen.

      Gruß und Glanz
      Udo T^

    • Servus Leute,

      nur mal zur Info:

      Hersteller Remo (günstig) ----> Vertrieb Wellpro (teurer)---->

      Vertrieb Golith(am teuersten)----> Vertrieb Carlack68 (noch teurer)----->Vertrieb Klasse USA = Ein und der selbe Hersteller!

      Ein und dasselbe Produkt !

      Grüsse Matthias ;)

      Viele Grüsse ;)

      Matthias

    • @Autopflegemann:

      Bist du sicher, dass dies alles das selbe ist? Wenn ja, wo bekommt man es denn direkt von Remo oder sonst wo? Gibts links? :)

      Seat Leon Sport TDI-PD
      "Zeige mir einen glücklichen Zweiten und ich zeige dir einen ewigen Verlierer"


      The post was edited 1 time, last by K3Ks ().

    • Original von Putzmichel
      Na, wo wird's das wohl geben.....


      Keine Ahnung .. in Benny's Welt des Blutes?

      Deswegen ja auch meine Frage..
      Seat Leon Sport TDI-PD
      "Zeige mir einen glücklichen Zweiten und ich zeige dir einen ewigen Verlierer"


    • Servus nochmal,

      Die Firma Remo hat Ihren Sitz in Heusenstamm bei Offenbach (Hessen)

      Ist nur einen Steinwurf von uns entfernt daher hole ich größere Bestellungen

      dort direkt ab. Im Büro steht eine große Vitrine wo alle "Zwischenlabels"
      ausgestellt sind unglaublich wie viele Hersteller sich an diesen Produkten
      bedienen. Die oben gennannten sind da nur die bekanntesten.

      Konnte selbst auch meinen Augen nicht Glauben als ich das gesehen habe.

      Habe mich mit dem netten Geschätsführer unterhalten dieser hat mir außerdem erzählt das Sonax bis 1989 Abnehmer dieser Produkte war.

      Traurig aber war !!!

      Da ich Putzmichel ;) keinen Grund für seine Vermutungen geben möchte
      gebe ich euch hier nur die Adresse des Herstellers an:

      remo-autokosmetik.de

      Solltet Ihr direkt bei Remo bestellen:
      BITTE nicht mit den Leuten über dieses Thema sprechen.
      Das ist mehr oder weniger Tabu
      da Remo ja von diesen Zwischenhändlern lebt.

      Achtet mal auf die Namen gerade das "Longlife"
      noch nen Tipp vergleicht die Verpackungen der Firmen untereinander.

      Produktfotos findet Ihr auf meiner Website. VOm Preis köönt ihr nochmal 10% Forumsrabatt abziehen. :D

      viele Grüsse

      Matthias

      Viele Grüsse ;)

      Matthias

    • Original von Autopflegemann
      Solltet Ihr direkt bei Remo bestellen:
      BITTE nicht mit den Leuten über dieses Thema sprechen.
      Das ist mehr oder weniger Tabu
      da Remo ja von diesen Zwischenhändlern lebt.


      Dann würde ich es aber auch nicht in ein öffentliches Forum schreiben. ?(
    • Ja vielleicht hast du da recht.

      Beobachte dieses Thema schon seit längerer Zeit.

      Musste ich aber einfach mal loswerden :(

      Der Kunde wird mit diesen 1000 Zwischenlabels tierisch verarscht
      des ist so eine Sache die mir extrem auf die Nerven geht.

      Viele Grüsse ;)

      Matthias

    • Das sind ja interessante Informationen...ich hätte eher gedacht, dass CARLACK die Originalherstellerfirma ist, da diese ihr Produkt unter dem Namen (USA ausgeklammert) doch weltweit vertreibt.
      Das Wellpro und Carlack nahezu identisch sind und wohl nur unter verschiedenenn Labels vertrieben werden war mir auch bewusst aber das CARLACK auch nur ein weitervermarktender Kunde von Remo ist erscheint mir doch überraschend wenn auch nicht ausgeschlossen?( .
      Im Mai komm ich nach Konstanz und schau mir CARLACK mal an ob die auch eine Produktion haben.
      Vielleicht können der Sorento oder der Bodensee als Lokalmatadoren aber bei Gelegenheit schon vorher Licht in die Dämmerung bringen:evil::D .
      Verwundern würde es mich nicht so sehr denn in den USA werden eine Unmenge gleicher Autopflegeprodukte von Chemical Guys produziert und unter den abenteuerlichsten Namen vermarktet.
      Trotzdem ist da CARLACK/Remo/Wellpro usw. ein erstklassiges Produkt.
      Im übrigen würde ich mir wegen der Verschwiegenheit keine großen Gedanken machen wenn bei Remo in einer Schauvitrine alle Labels so schön präesentiert sind.

      EDIT: Hab mir eben mal auf der Homepage von Remo-Autokosmetik die Bilder angeschaut... da stehen ja die CARLACK-Kanister und Wellpro-Flaschen palettenweise in der Produktionshalle herum:D _LAMPE
      Scheint also wirklich so zu sein.Auf der CARLACk Homepage wird über die Geschichte von CARLACK mehr oder weniger was völlig anderes erzählt.

      Gruß und Glanz
      Udo T^

      The post was edited 1 time, last by ZZZZUP ().

    • Original von ZZZZUP

      Vielleicht können der Sorento oder der Bodensee als Lokalmatadoren aber bei Gelegenheit schon vorher Licht in die Dämmerung bringen:evil::D .


      Guten Morgen
      werde in den nächsten 2 Wochen mal kurz rüber düsen dann schau ich mir mal den Laden an

      Grüßle bodensee ;)

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.