[Audi A7 Sportback 3.0 TDI quattro, Dakotagrau-Metallic]-[Finish Kare HP 1000] -- The Sport is Back.....

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • [Audi A7 Sportback 3.0 TDI quattro, Dakotagrau-Metallic]-[Finish Kare HP 1000] -- The Sport is Back.....





      So Leute.....

      heute paar Bilder einer Lackaufbereitung. Einmal Hochglanz für den Audi A7 bitte...keine Problem sollte sich bewerkstelligen lassen.....


      Daten:

      • Audi A7 Sportback 3.0 TDI quattro
      • 36000 km
      • Bj. 06/11
      • Dakotagrau metallic



      Hilfsmittel:


      • Makita 9227/DAS6
      • 150er/125er/75er Teller
      • Schwarze/Gelbe/Orangene RotWeiss Pads (150/130/75)
      • Menzerna FG400/IP2100
      • Petzoldt´s Hochglanzpolitur
      • Petzoldt´s Hand/Exzenterpolitur
      • Poorboys Black Hole
      • Finish Kare HP1000
      • Super Natural Clay
      • Optimum no Rinse 1:10 Claylube
      • diverse Tücher









      so muss das....nur echt mit dem verwackelten Foto :D so stand er also da... :shckd: gross isser... 5,12 Meter




      die Defekte bei der Farbe einzufangen ist nicht ganz einfach, hoffe ihr könnt trotzdem was erkennen...




      oha Hologramme....später dazu mehr




      leichte Schlieren...




      überhaupt hatte der Wagen oben herum sehr wehnig Defekte...das Dach war fast kratzfrei




      der Schwellerbereich ist etwas mehr mitgenommen...




      das sind ganz fiese Kratzer, sehen nach nix aus sind aber deutlich und auch tief....








      unterer Türbereich.....






      eine Runde kneten mit der Supernatural Knete...bei den Temperaturen immer noch super leicht durchknetbar...




      an Motorhaube, Dach und oberen Türbereich gab es nicht viel zu holen....




      der Schwellerbereich gibt bei Autos mit ordentlich Power und Drehmoment immer was her....




      alles im Rahmen....







      abgeklebt......




      mal ordentlich in der Detailerkiste wühlen und tadaaaaa..... Menzerna IP2100 gefolgt von
      Petzoldt´s Hochglanzpolitur.

      die IP2100 wurde je nach Defekten auf einem gelben oder orangenen Pad bei 1200 U/Min. gefahren...
      Petzoldt´s Hochglanzpolitur wurde auf schwarzen Finishpads bei 1000 U/Min. gemütlich gefahren...










      Petzoldt´s Hochglanzpolitur und schwarzes Finishpad...






      das Echtheitszertifikat.... Detailer@Work .... Doris is das so OK??














      ich hoffe euch fällt im Hintergrund die DAS6 auf.....orangenes Pad, Petzoldt´s Exzenterpolitur, Stufe 6 und
      ganz langsamer Vorschub...
      Kunststoffstossstangen bearbeite ich seit ich die Exzenterpolitur von Petzoldt habe immer öffter mit der DAS6....





      ich weiß nicht was der Christian Petzoldt da zusammengebraut hat, aber die Exzenterpolitur ist der Kracher...

      ab hier wieder mit der Rotationsmaschine....




















      da sind wieder diese ominösen Hologramme....der Sache gehen wir mal auf den Grund...




      :shckd: na jetzt is alles klar....da hat wohl mal einer probiert diese Kratzer rauszustemmen....




      sehr schön...Kratzer sind drin geblieben, Hologramme gabs kostenlos dazu..... :thdw:



      vielleicht ist das der Zeitpunkt nochmal kurz auf die FG400 einzugehen...

      Die FG400 ist ein Vorschlaghammer und als solcher auch einzusetzen...das die zufälligerweise auch noch ein gutes Finish hinlegt ist
      für uns vollkommen egal.
      Das Finish welches diese Politur hinterlässt ist für uns aber keineswegs zufriedenstellend. Eine Runde Hochglanzpolitur ist also auf
      jedenfall zwingend notwendig. Wir machen schließlich keine halben Sachen T^

      Und nein auf einem Exzenter funktioniert diese Paste nicht/nicht besser als die IP2500......sie entfernt genau soviele Defekte wie die IP2500 mit dem selben Pad....

      so jetzt aber wieder zurück zum A7....





      2 Durchgänge mit frischen orangenen RotWeis Pad...


































      was das denn???......
      Audi klebt mittlerweile dicke Kunststofffolie überall dahin wo die kleinen Steinchen gerne gegenbrettern....
      der untere Schwellerbereich ist komplett foliert...
      bitte abkleben da die Folie sonst stumpf wird wenn sie mit Politur/Pad/Drehzahl in Verbindung kommt...





























      noch etwas Metallpoitur...







      soweit ist der Lack wieder ok.....




      etwas Poorboys Black Hole drauf.....



      15 Minuten einwirken lassen und abstauben...




      gefolg von 2 Schichten Finish Kare 1000HP




      15 Minuten.....Fingerwischtest bestanden, also runter damit.... :)




      Koch Chemie Plast Star auf die Reifen.....



      Scheiben mit Finish Kare #228 gereinigt und fertig isser..... T^





      Finishpix:












































      THX fürs lesen Leute.....


      Zeitaufwand ca. 9 Stunden.....

      was gibts noch zu sagen.....achja GEILE KARRE :D


      .
    • BOMBE! 8):shckd:

      Danke für´s Einstellen. #0da^
      :respekt: <img src="wcf/images/smilies/gm.png" alt="gmi<" title="das gefaellt mir" style="font-size: 0.8em;" />


      Gruß
      pepe

      Gruß
      pepe

    • Perfekte Arbeit wie gewohnt :respekt:

      Habe selbst gestern mal das Plast Star anstelle des Endurance Tire Gel probiert. Hat mich nicht überzeugt. Und warum?
      Zu Flüssig und nicht zäh wie ich es gewohnt bin. Aufgetragen mit einem Pad. Glanzbild matt.

      Ist das Plast Star dein Favorit für die Reifen? Habe es jetzt schon öfters gelesen.

      #0da^#0da^

      Grüße Markus
      T^
    • Klasse Arbeit und sehr gut beschrieben #0da^

      es gibt immer irgendwo einen eskimo,der den kongolesen zu erklären versucht,wie man mit einer hitzewelle umzugehen hat

    • Sehr geile Arbeit und ein sehr schönes Show it off.
      Man jetzt freue ich mich noch mehr auf den Workshop mit Michaelp23 und qcon.
      Kann es schon gar nicht mehr abwarten.

      Gruß
      Mitch_A5

    • In 9 Stunden so einen Glanz verdient absolut :respekt: !
      Mir war noch nie aufgefallen, dass der A7 sooo lang ist. 5,12m ist ja schon verdammt viel.

      Die Begegnung mit der Folie hatte ich allerdings auch schon, kann dazu nur sagen, dass das nicht alle Audis haben (oder die Besitzer es direkt entfernt haben).

      Beste Grüße

    • Respekt Micha, sieht wieder Top aus T^:lvit:

      Gruß ben-150

      Unbenanntes DokumentUnbenanntes Dokument

      Meine Tests: ZymölMenzerna C-Quartz Sonax Red Energy SkylinePolish Buffing 400 GTechniq G1/G2/G4
      Dodo Tar & Glue Remover Surf City Garage Barrier Reef Spray Wax

    • Klasse Ergebnis :-D T^
      Bin echt erstaunt, was mit der Petzolds Exzenterpolitur geht. Ist das die Petzoldt's Premium Reinigungspolitur, Hand und Exzenter ?
      Muss ich doch noch nen Einkauf dort tätigen ;-) ...

      gmi<

    • Super Bericht, Michael! :lvit: da hast du ja mal wieder gezaubert! Tolles Show It Off, schön ge-und beschrieben, super Bilder und ein sagenhafter Glanz bei dem schönen Auto!
      Danke fürs Teilen T^
      Grüsse
      Andreas

      Mein Gott, macht Autopflege Spass & Freude & Süchtig

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.