Einszett-Hartglanz

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Hallo zusammen,

      eine Frage an die Lackspezialisten:

      Fiat Sedici, weiss, ganz neu produziert und gestern von einer Bekannten in Empfang genommen.

      Kann man hier problemlos das 1Z als Schutz für den Winter auftragen (vorher mit LimePrime drüber, falls noch was drauf ist)?

      Ich weiss, dass man mit Versiegelungen bei nachlackierten Teilen ca. 6 Monate warten sollte, meine aber auch in Erinnerung zu haben, dass bei Neufahrzeugen der Lack eigentlich "fertig" ist und man gefahrlos eine Versiegelung aufsetzen kann.

      Oder hab ich das falsch in Erinnerung?

      Voider

      Fahrzeuge sind nur objektiv schnell. Subjektiv gesehen ist jedes Fahrzeug latent zu langsam. Gegenteilige Argumente wie rotes Blitzlicht oder der Ruf der Fliehkräfte am Kurvenscheitelpunkt werden häufig überbewertet.
    • Voider wrote:

      Oder hab ich das falsch in Erinnerung?

      Nö, ich glaub nicht. Hab auch irgendwo mal gelesen das es mit fabrikneuen Lacken keine Probleme mehr geben soll. Das mit
      dem warten war wohl früher mal angesagt. Heute aber nicht mehr. Frag aber jetzt bitte nicht wieso weshalb warum.
      Die Frage (wenn nötig) kann die bestimmt einer der Profis beantworten.

      Ich hab (btw) das gleiche vor wie du. Meiner kommt im Dez. und soll auch erst mal mit DODO Lime Prime Light geprecleaned
      werden uns anschließend über den Winter Hartglanz bekommen.

      Gruß Agent
    • 1)nehmen wir an ich poliere mein wagen mit meg ( ein wetlook ist zu sehen) und trage im nachhinein das 1z hartglanz auf.

      würde man von dem wetlook noch was sehen ?



      2) ist es sparsamer eine sprühflasche zu verwenden?

    • Hallo Leute,

      So seit heute glänzt unser Löwe auch hart...

      :smb:

      Habe mich, trotzdem dass wir ihn noch dieses Jahr gegen einen Exeo tauschen werden, dazu entschlossen ihn nochmal vor dem Winter zu versiegeln, habe mir aber die "Arbeit" mit dem Polieren gespart und somit nur gründlich gewaschen und dann versiegelt.

      Und was soll ich sagen, 1Z ist, denke ich, ab heute mein Favourit in Sachen Versiegelung, so Easy geht wohl kaum was anderes!!!

      Auftragen mit Meg. Microfaser-Pad (dafür echt perfekt geeignet), paar Sekunden "durchlüften" lassen und dann Staubwischen.

      Fertig!

      Echt der Hammer wie einfach das geht und der Glanz und die Glätte sind für den Preis (und gegen einigen höherpreisigen Sachen) unschlagbar.

      Habe es definitiv nicht bereut mich auch für dieses 1Z Produkt zu entscheiden.

      Hier nun ein paar Bilder vom Ergebnis <!>2, leider aber ohne Sonne, hat sich dann nicht mehr sehen lassen und nur vom iPhone:



      Was mir auch aufgefallen ist, dass auch ohne Politur die Metalicpartikel sehr schön rauskommen, zwar nicht ganz so schön wie mit dem Dodo Juice Blue Velvet, aber für eine "kalte" Versiegelung doch beachtlich wie ich finde.

      MfG

    • Das Harzglanz ist nicht Schichtbar, du kannst ein zweites mal nachgehen um eventuell vergessene Stellen auch zu erwischen.

      Desto besser die Vorarbeit ist desto besser ist auch das Ergebnis am Ende , sprich Polieren wäre Vorteilhaft.

      kaufen kannst du es zum Beispiel bei Carparts Köln , ich würde dir zu 250 ml raten da du damit erst einmal eine Weile auskommst.

      Ich habe es in einer 16 OZ Sprühflasche von Chemical Guys

      Gruß

      René

    • Also ich will mein Auto jetzt vor dem Winter schützen.
      Und im nächsten Jahr gibts komplett neue Produkte sprich Shampoo,Politur,Pads etc.
      Deswegen wollte ich mir das 1Z Hartglanz ordern.Und das dann mit einem Lupus Applicator auftragen und mit einem Mikrofasertuch abwischen.
      Ist das Logisch? Denn in dem Wetter will ich einfach nichts machen einfach kalt deswegen wollte ich mir das Hartglanz auch kaufen.
      Danke euch.


      Gruß

    • Einszett Hartglanz frisst Zerstäuber!

      Zur Erleichterung des Auftragens habe ich Einszett Hartglanz in eine Chemical Guys Flasche umgefüllt. Die Flasche hat nach kurzer Zeit ihren Geist aufgegeben, d.h. sie pumpt und zerstäubt nicht mehr.

      Jetzt habe ich mir eine Dodo Juice Flasche besorgt, gestern mit Einszett befüllt und damit gearbeitet. Leider streikt diese Flasche jetzt auch, da der Kolben des Zerstäubers schwergängig geworden ist bzw. stecken bleibt.

      Hab ich einfach nur Pech mit den Flaschen oder liegt es am Einszett Hartglanz bzw. den Lösemitteln?

      Gruß

      Stephan

      1965 Ford Mustang Fastback V8 - 1998 Jeep Grand Cherokee 5.9 LX - 1989 Peugeot 205 GTI 1.9

    • Ich stelle jetzt mal die Vermutung an das es auch im Zerstäuber "auslüftet" wenn es mit Luft in Berührung kommt, so wie auf dem Lack auch. Das führt vermutlich zum Verstopfen des Zerstäubers.
      Bei meinem ersten Einsatz (die 1L Flasche) ist mir auch was an der Flasche runtergelaufen. Das pappte kurze Zeit später auch fest.
      Im Zerstäuber passiert dann wohl das gleiche.

      Wie gesagt nur eine Vermutung. Evtl. können die Leute die es mit Zerstäuber auftragen dazu noch was berichten.

      Gruß Agent

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.