Die Private Detailer Garage/Carport/Zelt usw....

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • Hallo!

    Ich habe mir letztes Jahr auch was von Twin Busch angeschafft.


    Im Vordergrund ist die 2 Säulen TW242A zu sehen und im Hintergrund die 4 Säulen Parkhebebühne TW436P.
    Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Parker scheint jetzt alles Okay zu sein und ich möchte die beiden nicht mehr missen in der Halle.

    Viele Grüße aus der Pfalz
    Alex 8)

    für meinen Detailer/Werkstatt Blog hier klicken
    Polierst Du noch - oder fährst Du schon?
    >> Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten! <<

  • Da ja arbeiten auf Augenhöhe angesagt ist und das Finanzamt mit der Steuerrückzahlung gnädig war, hab ich mir eine Weber Expert SH-3500 gegönnt ^^

    Der Aufbau gestaltet sich sehr unkompliziert und war in 2 Stunden erledigt. Als geprüfter Elektrotechniker hab ich auch die Verkabelung selbst übernommen.

    Da ich ja im Moment am CLA dran bin, war er auch gleich der erste der aufgehoben wurde. ^^

    hier wurde ja schon viel zu Weber geschrieben und auch gelobt... deswegen fiel meine Wahl auch auf diese Bühne. Erfreulicherweise kam dazu, dass Weber dieses Modell gerade in einer Angebotsaktion hatte und somit genau in mein Budget passte :lvit:





    "Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd" Da hat sich der Kaiser wohl getäuscht :]

    "Am Anfang schaute ich mich um und konnte den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn selber zu bauen" ...Ferry Porsche

  • Servus,

    ja sauber, is schon ne angenehme Sache auf "Augenhöhe" zu arbeiten. Viel Spaß mit deiner Bühne!!! Dein Rücken wird es dir auf alle Fälle danken.

    @ vencam: Kann nicht klagen, bis jetzt läuft sie einwandfrei. Ab und an muss ich mal den "Hahn" aufmachen, um die beiden Scheren wieder paralel zu bringen. Aber nur sehr selten. In dem einen Jahr vieleicht zwei mal.

    Gruß Michael

  • michael1 wrote:

    is schon ne angenehme Sache auf "Augenhöhe" zu arbeiten. Viel Spaß mit deiner Bühne!!! Dein Rücken wird es dir auf alle Fälle danken.
    Vielen Dank Michael, das ist schon sehr sehr angenehm den Heckdiffusor auf Augenhöhe zu bearbeiten. Das erleichtert die Führung der Maschine, den Blick auf das zu bearbeitende Bauteil enorm!! T^ Nur die Bauhöhe... da muss vorne und hinten noch bei legen. Selbst der originale AMG hat nur ein paar cm Luft zum unterlegen.

    "Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd" Da hat sich der Kaiser wohl getäuscht :]

    "Am Anfang schaute ich mich um und konnte den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn selber zu bauen" ...Ferry Porsche

  • Servus,

    das hat mich dazu bewegt eine Unterflurbühne zu instalieren ;-)

    Hatte auch mit dem Gedanken gespielt mir eine Überfahrbühne zuzulegen, aber beim Neubau ist es halt doch einfacher als bei einer bestehenden Garage.

    Jetzt müssen wir mal was ausmachen, zwecks kleinem Forumstreffen ;-)

  • Poliersepp wrote:

    Nur die Bauhöhe... da muss vorne und hinten noch bei legen. Selbst der originale AMG hat nur ein paar cm Luft zum unterlegen.
    Besorg dir im Baumarkt ein paar Fallschutzmatten wie beispielweise diese hier: obi.de/zubehoer-fuer-gartenspi…winnetoo-2-5-cm/p/9038829
    Davon 12 Stück und vor die Auffahrrampen in zwei Stufen legen(also erst eine Matte, dann zwei, dann kommt die Bühne). Wenn du genug Platz hast, kannst du die natürlich verkleben oder festschrauben. So kannst du dir für eine schmale Mark eine schicke und sanfte Auffahrhilfe bauen.


    P.S.: Die Kanten die du hoch fährst kannst du natürlich anschrägen, dann sieht es noch professioneller aus und fährt sich besser hoch T^

    Gruß ;)
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe" Walter Röhrl

  • The Stig's alpine cousin wrote:

    ein paar Fallschutzmatten
    Vielen Dank für den Tipp, allerdings ist mein Papa vor seiner Knie OP noch ein paar Tage zuhause und anscheinend war ihm etwas langweilig :]
    Als gelernter Schreiner mit Hang zur Perfektion hat er mir ein paar Rampen zusammengezimmert. :pardon

    Die Auffahrrampen sind zweiteilig. Aber seht selbst.










    "Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd" Da hat sich der Kaiser wohl getäuscht :]

    "Am Anfang schaute ich mich um und konnte den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn selber zu bauen" ...Ferry Porsche

  • Hammer, wenn ich mir den Thread hier durchlese. Ich hab zwar auch eine Garage, aber da bin ich schon froh aus dem Auto aussteigen zu können :smb:
    Da ist leider nix mit Detailing. Müsste das Auto sehr dicht an die Seitenwand fahren und hätte grad so Platz mich neben zu hocken. Erst malmuss da ein neuer elektrischer Garagentorantrieb rein, der Alte spinnt rum.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.