Intensive Reinigung der Sicherheitsgurte! Was gibt´s da???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Intensive Reinigung der Sicherheitsgurte! Was gibt´s da???

      Moin... meine Sicherheitsgurte haben nichtmehr die Farbe vom Leder sondern sind schon etwas dunkler geworden... womit könne man die noch sauber bekommen?

      Mehrzweckreiniger oder so? Normaler Kunstoffreiniger bringt nix. Das hab ich schon durch.

      Es muss also etwas heftiger her gehen... ;)

      Kampf den Flecken :D gruß popo ;)

    • RE: Intensive Kunststoffreiniegung (Sicherheitsgurte) was gibt´s da?

      Hi, also ich meine mal gelesen zu haben, dass man nicht mit scharfem Reiniger an die Gurte gehen soll, also z.B. auch kein Mehrzweckreiniger mit Zitronensäure oder sowas, da diese Mittel die Struktur des Gurtes angreifen können.

      Ich habe die Gurte bisher bei jeder Innenreinigung einfach mit einem feuchten Microfasertuch abgewischt, aber ein "normaler" milder Mehrzweckreiniger (Frosch z.B.) sollte es tun. Einfach mal probieren. Und warmes Wasser verwenden...

    • Jo ich werd´s versuchen...

      hast du noch nen Tip für Wasserflecken an den mit Stoff bezogenen A,B und C Säulen? ?(

      Kampf den Flecken :D gruß popo ;)

    • Na klar geht auch Polsterreiniger ...

      würde es aber auch erstmal mit Fensterreiniger probieren ... Polsterreiniger ist ja meistens auf Schaumbasis ... und das ist irgendwie (bei mir) immer mit Sauerei verbunden ... ?(:baby:

    • Original von immoduke
      Wie kommen denn da Wasserflecken dran? ;(


      Innenraumüberwachung aus -> Regen -> kein Alaram -> Wasserflecken... :D (hab ich schon oft genug geschafft... oder fenster nicht ganz hoch gemacht also das ca. 1cm fehlte aber es zu aussah...)

      Ansonsten schaut er aber schick aus von innen... oder? Find ihn besser wie den vorherigen... bin jedoch bissher kaum damit gefahren, da bei der überführung mein Kollege darauf bestand die 300km das gute Stück treten zu dürfen... naja Morgen wird er angemeldet ;)



      btw. da is noch nen kleiner blauer fleck vom Kulli den ich da gestern reingemacht habe... mein Lehrbuch sagt "haarspray + bürste" kann das jemand bestätigen? :]

      Kampf den Flecken :D gruß popo ;)

    • Original von RidschiAlso Teste und berichte einmal


      Jaja der arme Audi muss wieder als testobjekt herhalten ^^

      naja werd erstmal bei papa´s Auto testen bevor ich an meinen geh... da is das nich so schlimm :D

      Kampf den Flecken :D gruß popo ;)

    • Mein Lehrbuch sagt auch Haarspray. Hab ich auch mal an einer weißen Handtasche ausprobiert. Es funktionierte bedingt. Für Sicherheitsgurte gibts auch extra Reiniger. Auf diesen steht auch drauf, daß man an Gurte nicht mit einem Microfasertuch rangehen sollte.

    • Also Radiergummi hat nicht funktioniert... aber Haarspray hat tatsächlich geklappt... ist aber nicht 100%ig raus gegangen... ich würde sagen ca. 70%... wenn man es jetzt nicht weiss fällt es nicht auf.

      Werde mich morgen nochmal genauer damit beschäftigen.

      Aber das mit den Gurten hat leider nicht geklappt... nicht mit Scheibenreiniger und nicht mit Frosch-Allzweckreiniger... hat noch wer ne Idee? :D

      Kampf den Flecken :D gruß popo ;)

    • Original von Ridschi
      neue Kaufen ;):D


      edit: bitte nur Ideen die unter 500Euro bleiben ?(

      ich werd mich am We mal mit allem dran machen was die Regale hergeben...

      sonst bin ich auch mit meinem Latein am ende... evt. könnte ich nochmal zum Porscheaufbereiter fahren... evt. hat der ja noch nen Tip _Dr

      Kampf den Flecken :D gruß popo ;)

    • Sicherheitsgurt reinigen

      Hallo...

      wie und mit was reinigt ihr eure Gurte?
      Meine sind schon ziemlich starr und hinten vom kleinen auch ein wenig fleckig. Folglich rollt er sich auch nicht mehr so richtig auf.

      Gruß Markus

      MOD on: hab Deinen Post mal in den schon vorhandenen Thread verschoben, lies Dich hier mal durch MOD heli off

      v2.moto SignaturUnbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

    • Also ich hatte da mal einen SL, der im Innenraum nicht wirklich der schönste war. Aber mit diesen Schmutzradierern AllPurposeCleaner und Bürsteneinsatz ist das wieder schön rausgegangen.




      Das nicht aufrollen liegt an der Aufrollmechanik. Da ist warscheinlich zu viel Staub und Dreck reingekommen. Ich glaube ich hatte letztens mal gesehn, dass die da mit einem Spray drangegangen sind. Die haben das direkt auf den Gurt gesprüht. Aber frag mich nicht was das genau war.

    • Wegen dem Aufrollen.
      Oft Rollen sie nicht mehr auf, weil die Gurte sich ne Kerbe in der Fürhungsmechanik geschnitten haben. Wenn man diese etwas gerade schleift gehts oft wieder.

      Hab auch schon von Sillikonöl an die Gurteschmieren gehört, aber ich stell mir das schon als Sauerei vor..

    • Also ich hab bei meiner alten Karre mal Silikonspray direkt auf den Gurt gegeben. Sprich, ganz raus gezogen, und in gewissen Abständen eingesprüht. Nur nicht soweit, dass das was normal auch dann auf der Kleidung ist, mit Silikonspray voll ist. Es reichen im Prinzip zwei drei Sprühstöße. Dann mehrmals rein und raus. Und siehe da, es hat funktioniert. War am anfang auch erst skeptisch, aber ich wurde eines besseren Belehrt.

      Das letzte Auto ist immer ein Combi

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.